Trauerfeier in Hamburg

Tausende nehmen Abschied von Jan Fedder

Autor: 
red/epd
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
14. Januar 2020
Fedder, der auf St. Pauli aufgewachsen ist, hatte sich eine Trauerfeier im Michel gewünscht. Er war am 30. Dezember nach langer Krankheit mit 64 Jahren gestorben.

Fedder, der auf St. Pauli aufgewachsen ist, hatte sich eine Trauerfeier im Michel gewünscht. Er war am 30. Dezember nach langer Krankheit mit 64 Jahren gestorben. ©Foto: dpa/Daniel Reinhardt

Hamburg sagt Tschüss: Familie, Freunde und Fans haben am Dienstag im Michel Abschied von Schauspieler Jan Fedder genommen. Unter den Trauergästen waren auch zahlreiche Prominente.

Hamburg - Tausende Menschen haben mit einer Trauerfeier im Hamburger Michel Abschied von dem Schauspieler Jan Fedder genommen. Freunde, Kollegen und Weggefährten füllten die Kirche. Auch auf dem Platz davor und in umliegenden Straßen versammelten sich Trauernde, um Fedder in seiner Heimatstadt das letzte Geleit zu geben. Die Schiffe auf Elbe und Alster flaggten Halbmast, Taxen fuhren mit Trauerflor.

Nach der Trauerfeier wurde Fedders Sarg in einen schwarzen Leichenwagen getragen. Fedders letze Fahrt führte über die Reeperbahn auf St. Pauli.

Für viele ein „guter Kumpel“

- Anzeige -

Der Schauspieler wäre am Dienstag 65 Jahre alt geworden - doch er schaffte das Pensionsalter nicht: Fedder („Großstadtrevier“, „Neues aus Büttenwarder“) starb am 30. Dezember nach längerer Krankheit in seiner Wohnung auf St. Pauli.

Hauptpastor Alexander Röder sagte in seiner Trauerrede, Jan Fedder sei gerade darum ein Sympathieträger gewesen, weil er „nicht makellos war und nicht glatt und geschliffen redete“. Mit seinen „Ecken und Kanten“ sei er für viele ein „guter Kumpel“ gewesen - selbst für die, die ihn nicht persönlich kannten. Immer wieder habe er „sein großes Herz“ gezeigt und seinen „Sinn für Gerechtigkeit“.

Für ARD-Programmdirektor Volker Herres war das Geheimnis von Fedders „überragender Beliebtheit“ seine „Authentizität und Glaubwürdigkeit“. Lutz Marmor, langjähriger NDR-Intendant, nannte Fedder einen „Hamburger Jung mit einem Riesentalent“

Weitere Artikel aus der Kategorie: Nachrichten

23.06.2020
Nachrichten
Nach dem Corona-Ausbruch beim Fleischverarbeiter Tönnies zieht die NRW-Regierung die Notbremse. In zwei Kreisen wird das öffentliche Leben heruntergefahren.
17.06.2020
Mit Ausnahmen
Über die Corona-Lockerungen kam es zum Streit zwischen Bund und Ländern aber auch unter den Ländern selbst. Kurz vor der Sommerpause ringen sie nun um neue Beschlüsse und eine einheitlicheren Kurs.
15.06.2020
Nachrichten
Auslandskranken- und Reiserücktrittsversicherungen übernehmen für Urlauber normalerweise die Kosten bei Problemen. Gilt das auch in Corona-Zeiten, wenn man zum Beispiel trotz Reisewarnung aufbricht?
15.06.2020
Gastbeitrag von Peter Marx
Anlässlich der Debatte um die geplante Gebührenerhöhung beim öffentlich-rechtlichen Rundfunkt plädiert der Hörfunkjournalist Peter Marx für eine Neuorientierung bei den Sendern. Marx arbeitete als Korrespondent und Reporter für Deutschlandradio Kultur und den gesamten ARD-Rundfunk.
12.06.2020
Konjunkturprogramm
Das Bundeskabinett hat am Freitag angesichts der Corona-Krise den Kinderbonus beschlossen. Bundesfamilienministerin Franziska Giffey sagte im Anschluss, der Bonus solle in zwei Raten ausgezahlt werden – im September und im Oktober.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Willkommen zu Hause: Stressless® steht für Komfort und Entspannung. Modell: Tokyo Linden Sand.
    vor 8 Stunden
    Stressless®: Raus aus dem Alltag, rein ins Zuhause
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten und Wohnen in Baden. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach ist Partner ausgewählter Marken und präsentiert mit Stressless® norwegischen Komfort. Die Welt des exklusiven Möbelherstellers wartet im Stressless®-Studio darauf,...
  • Kai Wissmann präsentiert am Donnerstag, 16. Juli, die Gewinner der Shorts 2020.
    25.06.2020
    Trinationales Event: Großes Finale am 16. Juli
    Die Shorts lassen sich nicht ausbremsen, auch nicht von einer weltweiten Pandemie: Das trinationale Filmfestival der Medienfakultät der Hochschule Offenburg wird diesmal komplett online ausgerichtet. Die Filme sind donnerstags und sonntags ab 19 Uhr im Live-Stream hier abrufbar. Das große Finale...
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.06.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.
  • Für die Panorama-Gesichtsvisiere von Fleig wird Kunststoff für die Lebensmittelindustrie verwendet.
    24.06.2020
    Fleigs Panorama-Visier:
    Schwarzwälder Erfindergeist für die neue deutsche Normalität: Die Lahrer Hans Fleig GmbH hat ein innovatives Visiersystem als komfortable Lösung für den Schutz vor Ansteckung entwickelt. Das Unternehmen sichert so bestehende Arbeitsplätze und sieht Potenzial, zusätzliche Mitarbeiter einstellen zu...