Kinder und Homeoffice
Dossier: 

Wo Eltern an ihre Grenzen kommen

Autor: 
Leonie Rothacker
Lesezeit 4 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
20. November 2020
92 Prozent aller Eltern haben ihre Kinder Ende März/Anfang April alleine zuhause betreut, so die Autoren der Mannheimer Corona-Studie.

92 Prozent aller Eltern haben ihre Kinder Ende März/Anfang April alleine zuhause betreut, so die Autoren der Mannheimer Corona-Studie. ©Foto: Imago/Ute Grabowsky

Studien zeigen, dass Eltern während der Coronakrise auch im Homeoffice produktiv sind – allerdings zu einem hohen Preis. Eine „Retraditionalisierung“ zum Nachteil von Müttern lässt sich aber nicht belegen. Stuttgart/Mannheim - Zu Hause arbeiten und nebenher Kinder betreuen – das war und ist für ...
Weiterlesen und kommentieren mit bo+
Mit Ihrer kostenlosen Registrierung bei Baden Online erhalten Sie Zugriff auf 5 bo+ Inhalte.
Im Anschluß können Sie für nur EUR 3,90/Monat weiterhin bo+ Inhalte lesen.
Ich bin Zeitungs-Abonnent der Mittelbadischen Presse und möchte
einen kostenfreien Zugang beantragen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Nachrichten

25.11.2020
Nachrichten
Bund und Länder haben sich geeinigt: Die Corona-Beschränkungen von November gelten auch in der Adventszeit – auch für den Einzelhandel und an Schulen.
23.11.2020
Nachrichten
Der als »Wellenbrecher« geplante Teil-Lockdown im November hat noch nicht die erhoffte Entspannung bei den Corona-Zahlen gebracht. Deshalb wird er wohl bis mindestens kurz vor Weihnachten verlängert. Über die Details stimmen sich Bund und Länder noch ab.
20.11.2020
Nachrichten
Erstmals seit Ausbruch der Pandemie kommt die G20-Gruppe der großen Industrieländer zusammen. Können sie Unterstützung in der Krise bieten? Wird es eine gerechte Verteilung von Impfstoffen geben?
16.11.2020
Nachrichten
Zwei Wochen nach Beginn des Teil-Lockdowns beraten Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten über das weitere Vorgehen. Weitere Verschärfungen zeichnen sich bei Kontakten ab. Bei Schulen könnten wesentliche Entscheidungen erst in einer Woche fallen.