André

André ist die französische Form des Namens Andreas und in Frankreich als Rufname wie als Familienname sehr häufig. In Deutschland finden sich rund 1590 Personen mit diesem Familiennamen, und da im Deutschen der Akzent nicht üblich ist, auch 1620 Andre und 2200 Andree, alle besonders in den Frankreich benachbarten Regionen. Auch Schreibweisen wie Andrè (14) oder Andrée (360) treten auf. Dagegen sind die 2150 Andrä und 1820 Andrae besonders in Thüringen, Sachsen und Oberbayern beheimatet und nicht französischer Herkunft, sondern aus dem lateinischen Genitiv Andreae entwickelt.