Benetz

Der Rufname Benedikt ist europaweit durch Ordengründer Benedikt von Nursia (gest. 547) populär geworden. In slawischen Sprachen erscheint er oft zu Benes, Benesch oder Benitz verkürzt und ist so in viele Familiennamen eingegangen. Während Formen wie Benesch, Bensch, eingedeutscht Behnisch, Bänsch und so weiter häufig sind und in ganz Deutschland auftreten, kommen die Schreibweisen Benetz und Benez in Deutschland nur rund 30 beziehungsweise 25 Mal vor, hauptsächlich in Baden-Württemberg, unter anderem in Durbach und Offenburg.