Biegert

Die bundesweit rund 570 Biegert finden sich vor allem im Raum Schwäbisch-Gmünd - Heidenheim (in Böhmenkirch heißen 2,7% der Einwohner so), andererseits in der Ortenau, besonders in Neuried. Es kann ein Wohnstättenname »der am Bigarten (Beigarten, eingehegtes Gelände)« sein, wahrscheinlicher aber liegt sogenannter t-Antritt an Bieger (1060) vor. Bieger ist entweder Übername aus mittelhochdeutsch biegger »Heuchler«, oder Wohnstättenname »der am Bieg (Kurve, Fluss- oder Wegkrümmung)«.