Bösch

In Deutschland finden sich rund 3100 Personen namens Bösch und 250 Boesch. Sie konzentrieren sich einerseits in Hamburg und im Alten Land, viele finden sich auch in Niedersachsen. Andererseits ist der Name vor allem in der Schweiz sehr häufig (rund 9500 Personen) und auch in Südwestdeutschland nicht selten. Sowohl im Norden als auch im Süden handelt es sich um einen Wohnstättennamen „der am Gebüsch, am Gehölz wohnt“. Im Süden ist im Einzelfall auch eine Kurzform des Rufnamens Sebastian denkbar.