Braxmaier

In Offenburg, Achern und Bühl konzentrieren sich viele der insgesamt rund 150 Braxmeier, in Oppenau und Baden-Baden viele der 90 Braxmaier. Der Name findet sich, etwa als Braxmair oder Praxmaier, auch bei einigen wenigen Personen in Oberschwaben und im Allgäu, wo es zusammen mit etwa 50 Personen Praxmarer heißt. Praxmarer aber ist ein sehr häufiger Familienname in Tirol. Er bedeutet »der aus Praxmar«, einem Ort im Sellrain. Von dort müssen die Vorfahren vor 600 bis 700 Jahren ausgewandert sein, wurden dann in der Nachbarschaft Praxmarer genannt, und als ihre Nachkommen noch weiter wegzogen, hat man den Namen nicht mehr verstanden und ihn zu Praxmaier, Braxmeier usw. verändert.