Bürkle

Es gibt in Deutschland zirka 4800 Personen namens Bürkle, die meisten im mittleren Württemberg und in Mittelbaden. In Ortenberg tragen 1,5 Prozent aller Einwohner diesen Namen. Dazu kommen noch rund 630 Bür(c)kel, die teils in Kehl, Willstätt und Appenweier, teils in Mittelfranken wohnen. Es handelt sich um Nachkommen von Männern, die mit Rufnamen Burkhard hießen und kurz und zärtlich Bürkle oder Bürkel  gerufen wurden. Im alemannischen Dialekt wird oft aus einem ü ein i, daher gibt es auch rund 1500 Personen namens Birkle, die sich hauptsächlich in Südbaden finden. In Unterfranken kommen noch etwa 200 Birklein und Bürklein hinzu, im übrigen Bayern 900 Bürkl, Birkl und Burkl.