Gause

Im Raum Offenburg findet sich vereinzelt der Name Gause. Er muss aus Norddeutschland zugewandert sein, denn fast alle der rund 860 Gause wohnen dort, besonders in Niedersachsen und Hamburg. Wahrscheinlich ist es ein Herkunfts- oder Wohnstättenname »der von oder an der Gose«. Die Gose ist der Fluss, von dem die Stadt Goslar ihren Namen hat. Schon 1311 ist in Braunschweig ein Lippold von der Gose bezeugt. Der Familienname Gose (820) findet sich im gleichen Raum wie Gause. Und in niederdeutschen Dialekten konnte ein langes o zu au werden.