Graß

In Deutschland wohnen zirca 3250 Personen namens Graß und 2260 Grass, überall in der Bundesrepublik, und in Mittelbaden besonders in Offenburg. Dazu kommen noch 1700 Grasse und Graße in Ostdeutschland. Es kann ein Übername sein zum mittelhochdeutschen graz (»wütend, zornig, aggressiv«). Bei Grass, Graß (aber nicht bei Grasse und Graße) sind auch Herkunftsnamen »der aus Graß stammt« möglich. Es gibt mehrere Orte dieses Namens. Es könnte schließlich auch ein Wohnstättenname »der am oder auf dem Gras« sein, womit eine Wiese oder Weide gemeint war. Die Schreibweise mit -ss oder -ß kommt daher, dass das Wort Gras früher kurz ausgesprochen wurde.