Hätty, Hettig

Es gibt in Deutschland circa 100 Hätty, 70 Hätti sowie 25 Hetti und Hetty. Sie sind in Appenweier und Umgebung konzentriert, einige in ganz Baden verstreut. Wahrscheinlich handelt es sich um Kurzformen zu Familiennamen wie Hettich (2400 Personen), Hättich (280), die vor allem im Dreieck Freiburg - Schramberg - Villingen konzentriert sind, und Hettig (370), die sich besonders in Oberkirch und Offenburg finden. Es sind Nachkommen von Männern mit dem alten Rufnamen Hattich, der im Mittelalter im Südwesten öfter vorkam. Im Einzelfall wäre auch ein Übername denkbar nach der Redewendung »Hätt‘ ich doch…. !«, die der erste Namenträger so oft im Munde führte, dass man ihn deswegen den Hättich nannte.