Wo kommt mein Name her?

Sie wollten schon immer wissen, wo Ihr Familienname herkommt? Unser Namensexperte Prof. Dr. Konrad Kunze beantwortet diese Frage.

Hopp

Zurück zur Übersicht

Die rund 8150 Personen namens Hopp wohnen meist in der Nordhälfte von Deutschland, und wenn der Name im Süden auftritt, ist er von dort zugewandert. Es ist ein Berufsname für den Hopfenbauern oder Hopfenhändler, abgeleitet von der niederdeutschen und mitteldeutschen Dialektform Hoppe(n), »Hopfen«. Im Süden, wo das Wort Hopfen heißt, heißen auch die entsprechenden Bauern und Händler Hopf (7900) oder Hopfe (1010). Daneben begegnen auch die Berufsnamen Höpfner (5600) im Süden und Höppner (6900) im Norden.

Wo kommt mein Name her?

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

R

S

T

U

V

W

Z