Kuschmierz

In Deutschland gibt es rund 860 Personen namens Kuschmierz, dazu kommen seltenere andere Schreibweisen wie Kuschmiers, Kuschmiersz, Kuschmiersch, Kusnierz, Kuschniers, Kusnierz usw. Die meisten Kuschmierz finden sich im Ruhrgebiet, besonders in Gelsenkirchen. Sie sind, oft im Zusammenhang mit dem Bergbau, aus Polen zugewandert. Es handelt sich um Berufsnamen für den Kürschner, der polnisch kusnierz heißt. Die Schreibweisen mit n oder m können wechseln. Als Familienname ist Kusnierz in Polen schon im Jahre 1406 bezeugt.