Latein

Es gibt in Deutschland rund 60 Personen namens Latein. Sie wohnen im östlichen Oberbayern, in Kappelrodeck, Baden-Baden und Gaggenau. Dazu kommen 50 verstreute Latin. Ohne Ahnenforschung kann man über den Namen nur Vermutungen anstellen. Auf dem Balkan und in Italien sind Namen wie Latin, Latino, Latini häufig und unterscheiden romanische Sprachen sprechende Menschen von anderssprachigen. Der englische Name Latin bezieht sich auf jemanden, der Latein gelernt hat. Das könnte auch für die deutschen Namen zutreffen.