Mack

Die etwa 14 900 Personen namens Mack konzentrieren sich am dichtesten in den Räumen Stuttgart, Ulm und Heidenheim. In Baden sind sie in Waldkirch häufig, woher auch Franz und Roland Mack stammen, die 1975 den Europa-Park eröffnet haben. Der Name kann einerseits auf alte Rufnamen wie Markwart oder Markhart zurückgehen, die dann zu Mackert abgeschwächt wurden, was uns als Familienname rund 1200-mal vor allem in Nordbaden begegnet. Verkürzt wird daraus Mack. Andererseits kann Mack auf dem mittelhochdeutschen Wort mac (der Verwandte) beruhen und steht in einer Reihe mit Familiennamen wie Bruder, Vater, Oheim, Vetter usw.