Putz

Der Name Putz hat weder etwas mit putzen noch mit putzig zu tun. Sondern, wie Friedrich zu Fritz oder Gottfried zu Götz verkürzt werden konnten, so auch Burkhard zu Butz. Und da vor allem im bayrischen Dialekt B- oft als P- geschrieben wurde, entstand dort für Nachkommen von Männern mit Rufnamen Butz der Familienname Putz. Die rund 4480 Putz finden sich denn auch hauptsächlich in Bayern, die 7570 Butz dagegen in Südwestdeutschland. Dazu kommen, besonders in Thüringen, noch 800 Putze.