Schwabe

Schwabe heißen etwa 10 030 Personen, vor allem nördlich von Mosel und Main. Südlich davon finden sich 25 400 Schwab, dazu kommen noch 1500 Schwaab in Rheinland-Pfalz, Sexau und Denzlingen, 740 Schwob (verstreut), 270 Schwäble im Raum Herbrechtingen, 1200 Schwöbel am Mittelrhein. Gemeint ist »der Schwabe, der aus Schwaben«. Das war zur Entstehungszeit der Familiennamen vor allem das Land vom Bodensee bis zum Lech und unteren Neckar. In Mittelbaden finden sich nicht viele dieser Namen (die meisten in Oberkirch), weil die Menschen damals wenig westwärts über den Schwarzwald gezogen sind, sondern Richtung Nordbaden, Pfalz, Franken und Westbayern.