Suhm

In Deutschland heißen rund 700 Personen Suhm und 580 Sum. Die Schreibweise Suhm ist um und in Gengenbach konzentriert (1,6 Prozent der Einwohner), Sum im Raum Hausach, Wolfach, Schenkenzell. Der Name ist das Gegenteil des Übernamens Süme(e)-nicht, Säumenicht (zirka 150, Raum Hannover) und bezeichnet einen langsamen, saumseligen Menschen. Dagegen meinen die Namen Saum (Denzlingen, St. Peter, Furtwangen) und Saumer (Mahlberg, Ringsheim, Freiburg) jemanden, der am Saum wohnt, das heißt am Waldrand.