Winter- / Sommermeier

Es gibt circa 680 Personen namens Wintermeyer, 420 -meier, 240 -may(e)r und 60 -mai(e)r sowie etwa 450 Sommermeyer und 170 Sommermeier. In Mittelbaden begegnen diese Namen nur vereinzelt. Die Sommer- treten vor allem in Norddeutschland auf, die Winter- in Bayern. Weil der Name Meier (»Bauer, der im Auftrag des Grundherrn die Aufsicht über die Güter führt«) mit all seinen Schreibweisen sehr häufig ist, wurden sie genauer unterschieden, z.B. dadurch, dass man angab, ob sein Hof auf der Winter- oder Sommerseite eines Tales lag.