Ziegler

Mit 48.600 Personen steht Ziegler auf Rang 87 der häufigsten Familiennamen der Bundesrepublik Deutschland. Die Ziegler sind überall in der Südhälfte von Deutschland zu finden. Dazu kommen 730 Ziegeler und 1700 niederdeutsche Tegeler in Westfalen und Niedersachsen. Es sind Berufsnamen für den Hersteller von Lehmziegeln, sowohl für den Ziegelstreicher, der den Lehm in die hölzerne Form drückt und dann glattstreicht, als auch für den Ziegelbrenner. Im Einzelfall kann auch ein Dachdecker so benannt worden sein (Ziegeldecker).