Geohrfeigt

12. Oktober 2017

Wie die Polizei berichtet, habe ein 15-Jähriger am Mittwochmorgen gegen 7.30 Uhr eine unschöne Begegnung mit einem noch unbekannten Rollerfahrer machen müssen. Er habe den Mann in der Unterführung zum Bahnhof darauf hingewiesen, dass er dort nicht mit seinem Roller fahren darf.

Dem Unbekannten soll das laut Polizei missfallen haben und er schlug dem 15 Jahre alten Jugendlichen auf die Wange. Die Ermittlungen zur Identität des Rollerfahrers dauern an, teilt die Polizei mit.