Startseite > Polizeimeldungen > Offenburg > Offenburg: Betrunkene Fahrerin beschädigt Verkehrsinsel

Offenburg: Betrunkene Fahrerin beschädigt Verkehrsinsel

17. Juli 2017

Die 33-jährige Fahrerin eines Pkw Toyota fuhr am frühen Sonntagmorgen, gegen 06:15 Uhr, auf dem Südring in Offenburg. Als sie Richtung Achern fahren wollte, kam sie der Polizei zufolge von der Fahrbahn ab. Dabei überfuhr sie eine Verkehrsinsel, setzte jedoch anschließend ihre Fahrt unbeirrt fort.

Eingeleitete Fahndung

Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer meldete dieses Vorgehen unversehens der Polizei. Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung wurde die Frau von einer Streife des Polizeireviers Achern auf der L 87 angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Sie war laut Polizeiangaben stark alkoholisiert. Eine Anzeige wird der Staatsanwaltschaft  Offenburg vorgelegt. Es entstand Schaden in Höhe von etwa 3500 Euro.

Quelle: Polizei

Videos

Eröffnung vom Freizeitbad Stegermatt in Offenburg

Eröffnung vom Freizeitbad Stegermatt in Offenburg

  • Borkenkäfer: Wie der Nationalpark die Tiere im Zaum halten will

    Borkenkäfer: Wie der Nationalpark die Tiere im Zaum halten will

  • Zwei zu Null für Jogi Löw

    Zwei zu Null für Jogi Löw

  • Polizeireport_Folge_15_2017

    Polizeireport_Folge_15_2017

  • 200 Jobs bei Firma Ina in Lahr gerettet - 20.07.2017 Miba.TV News

    200 Jobs bei Firma Ina in Lahr gerettet - 20.07.2017 Miba.TV News