Offenburg: Plastikflasche löst Polizeieinsatz aus

13. September 2017

Eine Plastikflasche hat in der Nacht von DIenstag auf MIttwoch kurz nach MItternacht zu einem Polizeieinsatz in einem Discounter in der Heinrich-Hertz-Straße geführt. Die mit Wasser gefüllte Flasche hatte sich laut Polizeiangaben gegen 1 Uhr selbstständig gemacht, war aus dem Regal gefallen und hatte hierbei den Bewegungsmelder einer Alarmanlage aktiviert. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg konnten den Übeltäter in Begleitung einer Verantwortlichen schnell identifizieren und an seinen Ort zurückstellen. 

 

Quelle: Polizei

Videos

Stadt Offenburg wird 13 Millionen Euro in Klimaschutz stecken - 17.11.2017

Stadt Offenburg wird 13 Millionen Euro in Klimaschutz stecken - 17.11.2017

  • Frontalzusammenstoß zwischen Achern und Kappelrodeck - 17.11.2017

    Frontalzusammenstoß zwischen Achern und Kappelrodeck - 17.11.2017

  • Brandserie in Bohlsbach: Polizei ermittelt gegen vier junge Männer

    Brandserie in Bohlsbach: Polizei ermittelt gegen vier junge Männer

  • Frontalzusammenstoß zwischen Achern und Kappelrodeck - 17.11.2017

    Frontalzusammenstoß zwischen Achern und Kappelrodeck - 17.11.2017

  • 75-Jährige stirbt beim Überqueren der Hauptstraße in Renchen

    75-Jährige stirbt beim Überqueren der Hauptstraße in Renchen