Streit in Flüchtlingsunterkunft

11. Oktober 2017

Nach ersten Ermittlungen dürften einfach gelagerte Meinungsverschiedenheiten am Dienstagabend zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern in der Flüchtlingsunterkunft in der Straße ´Sternenberg´ geführt haben. Das Duo sei während des Abendessens kurz nach 20.30 Uhr derart heftig aneinander geraten, dass ein 30-Jähriger von seinem Gegenüber durch einen Faustschlag verletzt wurde und Teile des Inventars zu Bruch gingen. Den eintreffenden Beamten soll es gelungen sein, die Streitenden zu beruhigen.

Den 21 Jahre alten Angreifer erwarte eine Strafanzeige wegen Körperverletzung, teilt die Polizei mit.