Zell am Harmersbach: Unfallflucht mit schwer verletztem Radfahrer, Zeugen gesucht

14. Juli 2017

Beamten des Verkehrskommissariats Offenburg sind seit Donnerstagvormittag auf der Suche nach dem Fahrer eines Wohnmobils. Der Unbekannte hatte laut Polizeimeldung um 9.50 Uhr einen 31-Jahre alten Radfahrer in der Unterentersbacher Straße in Zell a.H. beim Vorbeifahren in Richtung Innenstadt touchiert und zu Fall gebracht. Danach suchte der Unfallverursacher das Weite, ohne sich um den Gestürzten zu kümmern, schreibt die Polizei.

Der Radfahrer zog sich durch den Aufprall auf den neben der Fahrbahn verlaufenden Gehweg so schwere Kopfverletzungen zu, dass er nach einer ersten notärztlichen Behandlung zur stationären Betreuung mit einem Rettungshubschrauber ins Universitätsklinikum Freibur geflogen werden musste, heißt es.

Zeugen des Unfallhergangs werden gebeten, sich unter 0781-214200 mit den ermittelnden Beamten des Verkehrskommissariates Offenburg in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizei

Videos

Grund- und Hauptschullehrer fordern mehr Gehalt - 21.11.2017

Grund- und Hauptschullehrer fordern mehr Gehalt - 21.11.2017

  • Nur noch wenige Karten für Galakonzert der Stadtkapelle Offenburg - 21.11.2017

    Nur noch wenige Karten für Galakonzert der Stadtkapelle Offenburg - 21.11.2017

  • Willstätter Bankräuber stellt sich den Behörden in Dresden - 21.11.2017

    Willstätter Bankräuber stellt sich den Behörden in Dresden - 21.11.2017

  • Black Forest Blogger: Das neue Instagram-Projekt von Reiff Medien

    Black Forest Blogger: Das neue Instagram-Projekt von Reiff Medien

  • Glutenfreier Weihnachtsmarkt in Sasbachwalden - 21.11.2017

    Glutenfreier Weihnachtsmarkt in Sasbachwalden - 21.11.2017