Zusammengestoßen

17. Juli 2017

Ungewollte Bekanntschaft machten am Sonntagabend zwei Autofahrer an der Kreuzung "Fischergasse/Neugasse" in Neuried, teilt die Polizei mit. Ein 41 Jahre alter BMW-Fahrer missachtete hierbei gegen 19.40 Uhr die Vorfahrt eines von rechts kommenden Peugeot.

Trotz Vollbremsung und eines Ausweichmanövers gelang es dem 34-jährigen Peugeot-Lenkers nicht mehr, einen Zusammenprall zu vermeiden. Der Sachschaden wird laut Polizei auf rund 10.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand.