Region

Ein Feuerwehrmann steht in einem Reiterhof in Hagelkörnern.
vor 11 Stunden
Neue Unwetter im Südwesten

Heftige Gewitter verursachen in mehreren Kreisen des Landes Millionenschäden. Der Kreis Biberach erlebt schon die zweite Wetterkatastrophe innerhalb von nur zwei Wochen.

Trotz medizinischer Notfallbehandlung starb der Verletzte am Tatort. (Symbolbild)
vor 12 Stunden
Alb-Donau-Kreis

Am Donnerstag ist Im Alb-Donau-Kreis ein 54 Jahre alter Mann an seinem Arbeitsplatz erstochen worden – der mutmaßliche Täter: sein Arbeitskollege.

 
vor 12 Stunden
Interview

Statistisch gesehen wird jeder Ort alle 20 Jahre von einem schweren Unwetter mit Großhagel betroffen, sagt der Meteorologe Jörg Kachelmann. Das lasse sich auch nicht künstlich verhindern.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann beim Gespräch mit unserer Zeitung in der Bibliothek der Villa Reitzenstein: Ministerpräsident Winfried Kretschmann.
vor 12 Stunden
Winfried Kretschmann zu künftigen Pandemien

Der Grünen-Regierungschef schlägt eine Art Notstandsgesetz vor, um künftige Pandemien mit drastischen Einschnitten schnell in die Knie zu zwingen. Was dem Ministerpräsidenten genau vorschwebt, sagt er im Interview.

Bei der Suche auf dem Hof bei Remchingen sind etliche Einsatzkräfte sowie ein Polizeihubschrauber beteiligt gewesen.
vor 13 Stunden
Remchingen im Enzkreis

Bei Remchingen im Enzkreis endete ein Arbeitsunfall tödlich: Am Mittwoch ist der Leichnam eines Landwirts aus einer Güllegrube geborgen worden. Zuvor war er vermisst gemeldet worden.

Unbekannte haben palettenweise Parfüm gestohlen (Symbolbild).
vor 14 Stunden
Main-Tauber-Kreis

Diebe machen auf einem Parkplatz in Wertheim im Main-Tauber-Kreis duftende Beute. Das Diebesgut hat einen Wert von 55.000 Euro, die Polizei hofft auf Hinweise.

Der Corona-Impfstoff "Janssen" der Firma Johnson & Johnson soll im Kampf gegen Delta helfen.
vor 15 Stunden
Baden-Württemberg

Das Land Baden-Württemberg will Anfang Juli 30.000 zusätzliche Dosen des Impfstoffs von Johnson & Johnson verteilen, um den Impfschutz der Menschen wegen der sich ausbreitenden Delta-Variante zu beschleunigen. Bei diesem Vakzin reicht nämlich eine einzige Impfung.

Irgendwann hatte das allergische Tier keinen Anzug mehr an (Symbolbild).
vor 15 Stunden
Kreis Konstanz

Ein Schaf im Kreis Konstanz reagiert allergisch auf die Stiche der Kriebelmücke und bekommt einen Schutzanzug. Unbekannten Tätern hat das schützende Kleidungsstück des Tieres offenbar nicht gefallen.

SAP ist in ein Verfahren um mutmaßlichen versuchten Prozessbetrug verwickelt. (Archivbild)
vor 16 Stunden
Aufsichtsratswahl bei SAP

Die Aufsichtsratswahl bei dem Software-Konzern könnte manipuliert worden sein. Um dem Vorwurf nachzugehen, hat die Staatsanwaltschaft Heidelberg ein Ermittlungsverfahren eröffnet.

Wo bis zum Mittwoch noch geimpft wurde, steht das Wasser.
vor 16 Stunden
Unwetter in Baden-Württemberg

Die schweren Unwetter am Mittwochabend haben auch das Impfzentrum in Tübingen unter Wasser gesetzt. Was bedeutet das für die Impfkampagne des Landes?

Auch der Zugverkehr in Baden-Württemberg wurde von dem Unwetter am Mittwochabend beeinträchtigt. (Symbolbild)
vor 17 Stunden
Unwetter in Südbaden

Auch die Deutsche Bahn hat in Baden-Württemberg mit den Wassermassen zu kämpfen. So musste ein Schienenabschnitt nahe Bad Krozingen für drei Stunden gesperrt werden.

Die Polizei nahm den Mann am Bahnhof Rottweil fest (Symbolbild).
vor 17 Stunden
Feuer in Flüchtlingsunterkunft in Rottweil

Am Dienstag brennt es in einer Flüchtlingsunterkunft in Rottweil. Ein Bewohner soll für das Feuer verantwortlich sein. Jetzt sitze er in einer Justizvollzugsanstalt.

Wo bis zum Mittwoch noch geimpft wurde, steht das Wasser.
vor 18 Stunden
Unwetter in Baden-Württemberg

Die schweren Unwetter in der Nacht zum Donnerstag haben auch das Impfzentrum in Tübingen unter Wasser gesetzt. Was bedeutet das für die Impfkampagne des Landes?

Martin Schuh an einem Grab. Üppige Blumengestecke, Kränze, Laternen, Engelsfiguren – all das sucht man im Friedwald vergeblich. Der Ort soll seinen natürlichen Zustand behalten.
vor 19 Stunden
Bestattungen im Münsinger Friedwald

Martin Schuh kümmert sich um Bäume – und um Gräber. Sein Revier ist der Friedwald bei Münsingen. Ein Job, der einen nicht kalt lässt.

Landesdatenschutzbeauftragter Stefan Brink
vor 20 Stunden
Stefan Brink

Nach mutmaßlichem Betrug in Corona-Schnellteststellen zeigt sich Baden-Württembergs oberster Datenschützer Stefan Brink auch über die jüngste Kritik am Datenschutz der Testanbieter nicht überrascht.

Im Kreis Esslingen kam es zu schweren Überflutungen.
vor 20 Stunden
Unwetter in Baden-Württemberg

Mit Blitz und Donner, dicken Hagelkörnern und prasselndem Regen ist ein Unwetter über den Südwesten hinweggezogen. Es hat zahllose Spuren hinterlassen, die Feuerwehr und das Rote Kreuz auch am nächsten Morgen noch ins Schwitzen brachten.

Schwere Unwetter im Kreis Reutlingen
vor 21 Stunden
Unwetter in Baden-Württemberg

In der Nacht zu Donnerstag wüten in Baden-Württemberg teils schwere Unwetter. Besonders heftig erwischt es die Regionen um Reutlingen und Pforzheim.

Corona-Unterstützung für Start-ups (Symbolbild)
vor 22 Stunden
Coronavirus in Baden-Württemberg

Seit gut einem Jahr können unter der Corona-Krise leidende Unternehmensgründer finanzielle Hilfe zum Durchhalten bekommen. Nun schießt das Land noch einmal Geld nach.

Auch in Kirchheim/Teck wütete das Unwetter.
23.06.2021
Extreme Unwetter in Baden-Württemberg

Extreme Gewitter haben am Mittwoch den Südwesten Deutschlands heimgesucht. Besonders betroffen waren die Kreise Esslingen, Tübingen und Reutlingen. In Tübingen lief das Kreisimpfzentrum mit Wasser voll - es mussten deshalb Impftermine abgesagt werden.

n Baden-Württemberg waren am Mittwoch 51,2 Prozent der Menschen mindestens einmal gegen das Coronavirus geimpft. (Symbolbild)
23.06.2021
Coronavirus in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg ist die Zahl der Neuinfektionen weiter leicht gesunken, dafür breitet sich die als besorgniserregend geltende sogenannte Delta-Variante weiter aus.

Viele Schüler brauchen wegen des Fernunterrichts weitere Hilfen, dafür will die Koalition sorgen.
23.06.2021
Baden-Württemberg macht neue Schulden

Coronahilfen sind nötig. Sie rechtfertigen, dass das Land neue Kredite aufnimmt. Doch ein weiteres Mal sollte die Koalition die Schuldenbremse nicht umgehen, meint unsere Redakteurin Renate Allgöwer.