Region

Derzeit sind geschätzt noch 1238 Menschen im Land mit dem Coronavirus infiziert.
vor 31 Minuten
Coronavirus in Baden-Württemberg

Mindestens 34 708 Menschen sind in Baden-Württemberg sind beziehungsweise waren mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus stieg um 6 auf 1749.

Die Ausflugsboote fahren wieder.
vor 58 Minuten
Verwirrende Corona-Regeln

Nur außerhalb der Bäder ist das Schwimmen erlaubt.

Der 49-Jährige steht in dringendem Tatverdacht. Die Polizei hofft aber auf weitere Zeugenhinweise (Symbolbild).
vor 3 Stunden
Villingen-Schwenningen

Eine 39-jährige Frau wird tot in ihrer Wohnung gefunden. Ihr Kopf überseht mit schweren Verletzungen. Nun steht der ehemalige Lebensgefährte unter dringendem Tatverdacht.

Die Mietpreisbremse in Baden-Württemberg tritt bald in Kraft.
vor 3 Stunden
Mieten in Baden-Württemberg

Am vergangenen Dienstag hat die Landesregierung die neue Verordnung zur Mietpreisbremse beschlossen. Doch wann sie tatsächlich gilt, darüber gab es nun Verwirrung.

Bis zu zwei Wochen liegt die Studie der Tübinger Mediziner zu Chloroquin erst einmal auf Eis.
vor 3 Stunden
Schwere Nebenwirkungen?

Weil es Berichte über schwere Nebenwirkungen des Malaria-Mittels Chloroquin gegeben hat, unterbricht das Tübinger Institut für Tropenmedizin seine aktuell laufende Studie zu dem Medikament gegen das Coronavirus.

Bei Tag der Nachbarn gibt es unzählige Aktionen – auch im kleinen Kreis.
vor 3 Stunden
Tag der Nachbarn

Es wird gebacken, gesungen, gespielt und beschenkt: Am heutigen Tag der Nachbarn zeigen sich Menschen in ganz Deutschland solidarisch – trotz Corona. Auch in Baden-Württemberg gibt es viele Aktionen.

2000 der verunreinigten Körner wurden verpflanzt. Die Pflanzen müssen nun vernichtet werden.
vor 3 Stunden
Verunreinigtes Saatgut

Genetisch verunreinigtes Saatgut ist auf einem Feld in Baden-Württemberg verpflanzt worden, das teitle das Agrarministerium mit. Allerdings nicht, wo genau der Betrieb liegt.

So wie vielen Privathaushalten geht es auch der öffentlichen Hand: Das Geld reicht nicht. Zu den alten Schulden kommen jetzt noch die Folgen von Corona.
vor 3 Stunden
Streit um Schutzschirm des Bundes

Der Landesinnenminister fürchtet, dass Baden-Württembergs Kommunen nur einen Bruchteil der Milliarden abbekämen, die der Bundesfinanzminister anbietet.

vor 4 Stunden
Baden-Baden

Ein Rentner ist am Freitagmorgen in Baden-Baden ums Leben gekommen. Der VW-Fahrer ist laut Polizei in einer Linkskurve gegen eine Stützmauer gekracht.

vor 4 Stunden
Region

Es gibt Anzeichen darauf, dass Corona-Erkrankte mit leichtem Symptomen zumindest eine Zeitlang gegen das Virus gewappnet sind. Darauf deutet eine Untersuchung aus Straßburg und Paris hin.

Zu Pfingsten kann es im Südwesten zu Staus kommen.
vor 4 Stunden
Baden-Württemberg

Durch die zunehmenden Lockerungen werden auch die Straßen immer voller. Gerade am Pfingstwochenende kann es daher im Südwesten zu einigen Staus auf den Autobahnen kommen – vor allem auf der A8.

Über diesem Kessel soll das Opfer verbrüht worden sein.
vor 4 Stunden
Ende im Hexenkesselprozess

Eine junge Frau wird bei einem Fasnachtsumzug über einen heißen Hexenkessel gehalten und verbrüht. Doch niemand wird dafür verurteilt. Wie begründet das Landgericht die Einstellung des Verfahrens?

Freizeitparks wie der Europa-Park in Rust haben wieder offen – aber nur für eine begrenzte Besucherzahl.
vor 4 Stunden
Corona-Lockerungen in Baden-Württemberg

Viele Einrichtungen haben von diesem Wochenende an geöffnet, die bisher geschlossen bleiben mussten. Aber immer noch gelten Abstands- und Hygieneregeln.

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zeichnete wieder Frauen für ihr politisches Engagement aus.
vor 5 Stunden
Helene-Weber-Preis

Zum dritten Mal hat das Bundesfrauenministerium den Helene-Weber-Preis an 15 herausragende Kommunalpolitikerinnen verliehen. Baden-Württemberg steht mit vier Preisträgerinnen an der Spitze.

Der Frühling war 2020 überdurchschnittlich warm und zu trocken.
vor 5 Stunden
Sehr sonnig, warm und zu trocken

Ausgerechnet der Wonnemonat Mai zeigte sich leicht unterkühlt. Dennoch war der Frühling 2020 überdurchschnittlich warm und einer der sonnigsten seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Der Regen hingegen fehlte vielfach.

vor 5 Stunden
Bühl-Moos

Ein Unbekannter ist am Mittwoch in ein Mehrfamilienhaus in Bühl-Moos eingebrochen und hat einen Geldtresor gestohlen. Jetzt hat sich ein 19-Jähriger der Polizei gestellt.

Auch in Tripsdrill ist man mit den Geschäften zufrieden. (Archivbild)
vor 6 Stunden
Lockerungen der Corona-Beschränkungen

Die Freizeitparks in Baden-Württemberg ziehen nach der Wiedereröffnung eine erste Bilanz und sind zufrieden. Auch die Auflagen – wie Abstand halten – seien eingehalten worden.

Der Fall um eine tote Frau in Villingen-Schwenningen gibt nach wie vor Rätsel auf, die die Polizei entschlüsseln will. (Symbolbild)	-
vor 6 Stunden
Villingen-Schwenningen

Im Zuge Ermittlungen um eine tote Frau in Villingen-Schwenningen nimmt die Polizei einen Tatverdächtigen fest. Gleichzeitig sucht sie nach einer roten Tasche oder Tüte – die für weitere Ermittlungen besonders relevant sei. 

Der 23-jährige Motorradfahrer stirbt noch an der Unfallstelle (Symbolbild).
vor 9 Stunden
Bei Mosbach

Ein Autofahrer und ein 23-jähriger Motorradfahrer liefern sich auf der B27 bei Mosbach immer wieder gefährliche Überholmanöver. Der Biker kann an einer Ampel nicht mehr rechtzeitig ausweichen, stürzt schwer und stirbt noch an der Unfallstelle.

Zwar geht die Zahl der Corona-Verstöße zurück, vor dem Pfingstwochenende hat Thomas Strobl dennoch an die Bevölkerung appelliert, die Regeln einzuhalten. (Archivbild)
vor 10 Stunden
Coronavirus in Baden-Württemberg

Pfingsten steht vor der Tür und das schöne Wetter treibt die Menschen ins Freie. Das Innenministerium fordert die Menschen zum Einhalten der Corona-Regeln auf. Die Zahl der Verstöße ist rückläufig.

Eine schwere Sturzflut hat im Mai 2016 das hohenlohische Braunsbach überschwemmt.
vor 13 Stunden
Braunsbach vier Jahre nach der Sturzflut

Am 29. Mai jährt sich der Tag, an dem die kleine hohenlohische Gemeinde Braunsbach überschwemmt und verschüttet wurde, zum vierten Mal. Wir haben damals in einer Multimedia-Reportage über die Katastrophe berichtet.