Zwischen Bühl und Baden-Baden

61-Jährige verursacht Unfall auf der A5 – 80.000 Euro Schaden

Autor: 
red/se
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
30. April 2021

©Symbolbild: Benedikt Spether

Eine 61-jährige Autofahrerin hat am Donnerstagmorgen auf der A5 nach einem Überholmanöver einen Unfall verursacht. Die beteiligten Personen sind leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht worden.

Ein Unfall hat am Donnerstagmorgen auf der A5 zwischen der Anschlussstelle Bühl und Baden-Baden in Fahrtrichtung Karlsruhe zu drei Leichtverletzten geführt, berichtet die Polizei.

Nachdem eine 61-jährige Suzuki-Fahrerin gegen 10.05 Uhr vom mittleren Fahrstreifen auf den linken wechselte, um einen vor ihr fahrenden Lkw zu überholen, übersah sie mutmaßlich einen von hinten herannahenden Mercedes.

Mercedes-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen

Nach ersten Erkenntnissen konnte der 68-jährige Mercedes-Fahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte auf das linke Heck des Suzuki. Bei dem Aufprall kam er laut Polizei nach links ab, streifte die Betonschutzplanke, schleuderte am Suzuki und einer auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Sattelzugmaschine vorbei, prallte in die Seitenschutzplanke und kam etwa 120 Meter weiter auf dem Seitenstreifen zum Stehen.

- Anzeige -

Der Suzuki wurde aufgrund des Zusammenstoßes nach rechts geschleudert, von der Sattelzugmaschine erfasst, prallte in eine dortige Seitenschutzplanke und kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stillstand.

Leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht

Die Unfallverursacherin, ihr 68 Jahre alter Beifahrer sowie der Mercedes-Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und mit Rettungswagen in nahegelegene Kliniken gebracht. Der 62-jährige Fahrer der Sattelzugmaschine blieb unverletzt, heißt es.

Der entstandene Schaden beträgt insgesamt über 80.000 Euro, so die Polizei. Die beiden Autos mussten abgeschleppt, der rechte und mittlere Fahrstreifen teilweise gesperrt werden. Zur Bergung und Räumung der Unfallstelle waren Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei im Einsatz.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Region

vor 14 Stunden
Region
Nach Wochen entspannt sich die Situation am Klinikum Mittelbaden wieder etwas: Ab sofort sind Besuche und geplante Operationen an den Standorten Baden-Baden Balg, Rastatt und Bühl wieder möglich. Der Rückgang der Infektionswelle erlaube diesen Schritt.
10.05.2021
A5 - Anschlussstelle Bühl und Baden-Baden Richtung Karlsruhe
Eine 61-jährige Autofahrerin hat am Donnerstagmorgen auf der A5 infolge eines Überholmanövers einen Unfall verursacht. Die beteiligten Personen sind leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht worden.
07.05.2021
JVA Freiburg
Das Landgericht Freiburg hat zwei Sicherungsverwahrten nicht zweifelsfrei nachweisen können, dass sie einen Mitgefangenen mit vergiftetem Tiefkühlgemüse umbringen wollten. Die beiden Männer wurden am Dienstag daher von diesem Vorwurf freigesprochen.
07.05.2021
Baden-Baden
Ein Streit zwischen zwei Hundebesitzern ist am Donnerstagabend in Baden-Baden ausgeartet und endete in einer körperlichen Auseinandersetzung. "Vorreiter" sollen die Hunde gewesen sein.
07.05.2021
Bühl
Ermittler haben einen Verdächtigen festgenommen, der am Sonntag mutmaßlich in einem psychischen Ausnahmezustand das Feuer im eigenen Schlafzimmer in einem Bühler Mehrfamilienhaus entfacht hat. Die Polizei hat ein Strafverfahren der schweren Brandstiftung eingeleitet.
07.05.2021
Bühl
Nach dem Brand  in einem Mehrfamilienhaus am Sonntagmorgen in der Birkenstraße in Bühl, haben die Ermittler der Kriminalpolizei gegen einen der Bewohner ein Strafverfahren wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung eingeleitet. So die Polizei. 
07.05.2021
Muggensturm
Am Montagabend ist es in Muggensturm auf der L 607 zu einem Unfall gekommen, bei dem ein Kind und ein Autofahrer beteiligt gewesen sind. Das Kind ist schwerverletzt mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht worden.
04.05.2021
Emmendingen
An der Markgrafen Grund- und Realschule in Emmendingen ist am Dienstagmittag Amok-Alarm ausgelöst worden. Schüler hatten einen Mann mit einer Waffe beobachtet.
03.05.2021
Baden-Baden - Oos
Eine 25-jährige Autofahrerin ist am Sonntagabend von Polizisten kontrolliert worden. Dabei ist den Beamten aufgefallen, dass ein Kind und ein Hund ohne jede Sicherung mit im Auto gesessen sind.
02.05.2021
Ottersweier
Dank einer aufmerksamen Nachbarin ist ein Hauseinbruch am Donnerstagmittag in Ottersweier aufgefallen. Die Polizei ist mit einem Polizeihubschrauber angerückt. Zeugenhinweise werden gesucht.
01.05.2021
Bühl
Dienstagabend ist die Polizei zu einem Streit in Bühl gerufen worden. Allerdings finden sie dort keinen Streit, sondern einen 24-Jährigen der oberkörperfrei und mit Ästen ausgestattet auf einem Parkplatz aufgeregt herumschlendert.
Seit Jahren gibt es Streit um den Sitz des EU-Parlaments. Seit 14 Monaten haben die Abgeordneten wegen Corona nicht mehr in Straßburg, sondern in Brüssel getagt.
27.04.2021
Symbolische Aktion
Am Montagnachmittag haben sich mehr als 50 Politiker und Abgeordnete aus dem Elsass vor dem Europäischen Parlament in Straßburg versammelt, um für den Standort in der elsässischen Metropole einzutreten. Sie fordern eine Rückkehr der Tagungen nach Straßburg

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das Jeep Fold FAT E-Bike FR 7020 sieht nicht nur Spitze aus, sondern hat ganz schön Power. 
    vor 11 Stunden
    Mit Rückenwind in den Sommer: Jeep Fold FAT E-Bike FR 7020
    Für alle, die ein E-Bike suchen, das sie überall hin mitnehmen können, um mobil und flexibel zu bleiben, hat bo.de das passende Angebot: Das Jeep Fold FAT E-Bike FR 7020 mit Mega-Reichweite. Werden Sie jetzt bo+-Kunde und genießen Sie einen Preisvorteil von 550 Euro.
  • Mareike Jobst und ihr Team der Akku Expert GmbH aus Offenburg.
    10.05.2021
    Ortenau bei eBay: Neuer lokaler Online-Marktplatz
    Die große Heimat kleiner Händler - unter diesem Motto ist das Projekt "eBay Deine Stadt" mit zehn lokalen Online-Marktplätzen am Start. Als Vorreiter ist auch Ortenau bei eBay dabei. Die Ortenauer können lokale Händler*innen dort unterstützen.
  • Mit dem USB-Kugelschreiber "Turnus" hat man alles fürs Meeting dabei: Schreibgerät und USB-Stick.
    09.05.2021
    Klio-Eterna: Hochwertige Schreibgeräte aus Wolfach
    Kugelschreiber & Co. sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken – und ideale Werbeträger. Klio-Eterna aus Wolfach bringt klingende Firmennamen auf die Schreibtische, in Hemden- und Laptoptaschen der Nation – und das schon seit mehr als 120 Jahren. Formschöne Qualität „made in Germany“. 
  • Die Winzergenossenschaft Durbach überrascht mit vielen neuen Tropfen, die sich hervorragend für den Sommergenuss eignen.
    07.05.2021
    Die Durbacher Steillagen-Spezialisten empfehlen:
    Strahlende Sonne und heiße Temperaturen: Nicht nur im Ausland lässt sich die Sonne genießen, auch zu Hause im Garten geht das richtig gut: „Dolce Vita Feeling“ kommt mit den exzellenten Erzeugnissen der Winzergenossenschaft auf.