Friesenheim

Tennis, Badenliga

Während die Tennis-Medenrunde in den unteren Klassen bereits in die entscheidende Phase geht, startet die Badenliga erst an diesem Samstag in die Saison. Die Damen des TC BW Oberweier wollen gleich am ersten Wochenende den Grundstein für den Klassenerhalt legen.

Gute Zahlen wurden den Mitglieder der Bürger-Energie-Genossenschaft E-Werk Mittelbaden in der Versammlung vorgelegt.
Friesenheim

Der erfreulich ausgefallene Gewinn lässt die Kassen der Mitglieder Bürger-Energie-Genossenschaft E-Werk Mittelbaden eG klingeln. Die Nachsteuerrendite liegt für 2017 bei 3,7 Prozent für die Einlagen der 1039 Mitglieder. Auch 2018 verspricht gute Zahlen. Als schwierig gestaltet sich die Findung...

Wenn es um die Erklärung von Familiennamen geht, ist Professor Konrad Kunze ganz in seinem Element. Am Mittwoch war er in Schuttern.
Friesenheim - Schuttern

Warum heiße ich so? Der bekannte Namensforscher Konrad Kunze gab in Schuttern darauf Antworten und beleuchtete auch Familiennamen in der Großgemeinde. 

Einen tollen Blick haben Oberschopfheims Störche über die Landschaft.
Friesenheim

Schlumpf, Schlumpfine, Schlaubi, Flex, Floh, Paul, Paulina und Oskar heißen Friesenheims Nachwuchsstörche. Insgesamt 57-mal machte es im Rahmen einer großen Beringungsaktion Klick.

Stellten gestern Vormittag die »Frie-Night« vor (von links): Julia Edel, Mark Arnold, Steffen Allgeier (Volksbank Lahr), Matthias Schlenk und Rainer Griesbaum (Volksbank Lahr).
Friesenheim

Die zehnte Auflage der »Frie-Night« steht am Freitag, 29. Juni, in Friesenheim bevor. Wiederum soll sich der Ortskern bei »Friesenheims längster Nacht« in eine heimelige Partymeile verwandeln und zur Geselligkeit einladen, wie sich die Verantwortlichen erhoffen.

Anna-Lena Singler vom TC BW Oberweier war in ihrem Einzel gegen Donaueschingen chancenlos.
Tennis-Oberliga

Die 2:7-Niederlage der Oberweierer Oberliga-Damen am Sonntag gegen den absoluten Titelfavoriten TC BW Donaueschingen war einerseits nicht weiter überraschend. Auf der anderen Seite erreichten die Ortenauerinnen mit zwei Matchpunkten aber in etwa das, was sie sich bereits im Vorfeld vorgenommen...

Den Gottesdienst zelebrierten Pfarrer Steffen Jelic, Diakon Thomas Schneeberger und Vikar Pater Tijo Thomas Parathottiyil.
Friesenheim

Die idyllisch im Brudertal gelegene kleine Wallfahrtskirche bekam am Sonntag wieder Besuch aus der Katholischen Kirchengemeinde Friesenheim. Erstmals brach auch eine Fußgruppe mit Kindern und ihren Eltern in Kuhbach zur Brudertalkapelle auf.

Michael Merz (rechts) und seine »Allstars« (von links): Tabea Kern, Marion Eichinger, Nele Gnegel, Ulrike Merz, Zoe-Marie Vetter, Bernadette Klahs, Mette Gnegel und Patrick Stortz.
Friesenheim

Erneut über zwei Stunden haben Initiator Michael Merz und seine »Allstars« beim »offenen« Singen in der katholischen Kirche Friesenheim musikalisch Gas gegeben. Gegenüber den Vorjahren blieb das Besucherinteresse gleichbleibend.

Marie Siefert und die Damen des TC BW Oberweier II erwarten mit dem TC BW Donaueschingen den Topfavoriten.
Tennis-Oberliga

Zu Gast bei den Tennis-Oberliga-Frauen des TC BW Oberweier II ist mit dem TC BW Donaueschingen am Sonntag (11 Uhr) der absolute Titelfavorit.

Heute vor 100 Jahren erblickte Leonie Biehler das Licht der Welt in Kuhbach.
Friesenheim

Es ist nicht alltäglich, dass man einer Seniorin zum 100. Geburtstag gratulieren kann. Die Gelegenheit dazu besteht jedoch heute, Samstag, im Kursana Domizil in Friesenheim, denn dort feiert Leonie Biehler (geborene Herrmann) diesen seltenen Jubeltag.

Ernährung und Gesundheit waren dieses Mal die Themen, um die sich die Projekttage in der Grundschule Friesenheim drehten. Der Abschluss wurde beim alljährlichen Hock gefeiert.
Friesenheim

Das Abschlussfest des Förderkreises der Grundschule Friesenheim stand in diesem Jahr ganz im Zeichen von gesunder Ernährung und Bewegung. Im Rahmen des Festes wurden die Ergebnisse der vorangegangenen Projekttage vorgestellt.

Der Musikzug wirtet beim Bürgerfest gemeinsam mit der Fasentzunft.
Friesenheim

Durch die Gewinnung von Sponsoren wird das Bürgerfest für die teilnehmenden Vereine wieder attraktiver. Wie auf der Hauptversammlung der Vereinsgemeinschaft zu erfahren war, steigt der Wintersportclub mit ein. Während der Musikverein für 2018 absagte, kooperieren der Musikzug und die Fasentzunft...

Roberto Legnani kommt mit seiner Gitarre nach Heiligenzell.
Friesenheim - Heiligenzell

Bekannte Stücke, aber auch neu entdeckte Werke lässt Roberto Legnani auf seiner Gitarre erklingen. Derzeit ist er auf Deutschland-Tournee. Am Sonntag, 24. Juni, 18 Uhr, tritt er im Schlössle in Heiligenzell auf. Der Lahrer Anzeiger verlost dreimal zwei Karten für das Konzert.

Die Bauarbeiten für den Geldautomat am Dreiangel in Oberschopfheim haben gestern begonnen.
Friesenheim - Oberschopfheim

In Sachen Geldautomat für Oberschopfheim tut sich nach einigen Verzögerungen nun etwas.

In Friesenheim und Schuttern

Im Zeichen von gesunder Ernährung stehen die Projekttage der Grundschulen in Friesenheim und Schuttern, die gestern gestartet sind. Nach drei Tagen voller Gemüse, Obst und Bewegung ist das Ziel der Kinder, den Ernährungsführerschein zu bestehen.

Ulrich Weschle (von links), Reinhard Seitz, Simone Buttenmüller, Klaus Kunz und Albrecht Stuber stehen künftig gleichberechtigt dem Förderkreis Oberweierer Heimatgeschichte vor. Josef Eisenbeis wurde nach 36 Jahren aus dem Vorstand verabschiedet.
Friesenheim - Oberweier

Nach 36 Jahren Vorstandsarbeit, davon 33 als Vorsitzender, ist Josef Eisenbeis beim Förderkreis Oberweierer Heimatgeschichte endgültig ausgeschieden. Das Gremium wird nun von fünf Gleichberechtigten geleitet.

Mit dem Schnitt durchs Band wurde der »Pace de Schuttern« offiziell freigegeben.
Friesenheim - Schuttern

Schuttern und Herbsheim haben sich vor 20 Jahren gemeinsam auf den Weg gemacht. Am Sonntag wurde die Partnerschaft im elsässischen Herbsheim groß gefeiert. Es war ein kurzweiliger Tag mit vielen Facetten.

Beim »Tag der offenen Tür« im ehemaligen Kloster Heiligenzell informierte die Gemeinde über ihre Flüchtlingsarbeit. Das Interesse daran war groß.
Friesenheim - Heiligenzell

Im ehemaligen Kloster in Heiligenzell wird nun die Arbeit rund um die Integration der Flüchtlinge gebündelt. Bei einem »Tag der offenen Tür« wurde das umgebaute und sanierte Gebäude vorgestellt.

Nicht knallrot wie der Klatschmohn, sondern zart-lila präsentiert sich der Schlafmohn.
Friesenheim - Oberschopfheim

Was sind denn das für lila Blumen? So weit das Auge reicht, bedecken sie ein Feld bei Oberschopfheim. Schlafmohn - keine alltägliche Pflanze. 

Stellten das Konzept zum ersten »Café Mittendrin« vor (von links): Pfarrer Steffen Jelic, Gemeindereferent Michael Merz, Martina Hamm und Daniela Edte.
Friesenheim

Am Samstag geht das »Café Mittendrin«an den Start. Die Katholische Kirchengemeinde Friesenheim lädt zu einem kostengünstigen, regionalen und fairen Frühstück ins Georg-Schreiber-Haus ein.

Nur kurz blüht die »Prinzessin der Nacht«.
Friesenheim - Heiligenzell

Eine »Prinzessin« erfreute kurz Kakteenzüchter Bernhard Seitel mit all ihrer Pracht. Doch seine »Königin der Nacht« zieht es diesmal vor, in Abwesenheit des Heiligenzellers ihre einzigartige Blüte zu entfalten.