Hausach

Kinzigtäler Talgeflüster

Jedes Wochenende werfen die Kinzigtäler Lokalredakteure eine (meist) ironischen Blick auf die vergangene und die kommende Woche. 

Hausach

Als vor einem Jahr 25 Gründungsmitglieder den Mostmaierhof-Verein aus der Taufe hoben, war die Erfolgsgeschichte noch nicht abzusehen. Bei seiner ersten Hauptversammlung am Mittwochabend blickten die Mitglieder auf ein gelungenes Jahr.

Hausach

Die Mütter von Marlin Ukat und Lorenzo Diplomatico überbrachten Schulleiterin Simone Giesler und allen Beteiligten eine Auszeichnung des Deutschen Down-Syndrom-Infocenters für hervorragende Inklusion an der Graf-Heinrich-Schule.

Gutach

Bis 24. April will die Breitband Ortenau GmbH für die Ausschreibung der Netze wissen, welche Gemeinde welche Bereiche mit Glasfaser ausbauen will. Der Gutacher Gemeinderat hat seine Hausaufgaben gemacht. 

Hausach

Das Forum Hausach bestätigte sein Vorstands-
team. Dieses will sich nach der Befreiung der Last des Muttertagsmarkts wieder verstärkt um einen echten Mehrwert für die Mitglieder kümmern und diese auch stärker in seine Arbeit einbinden.

Hausach

Am Donnerstagmorgen ist gegen 7.15 Uhr im hinteren Einbachtal in Hausach ein Mann leblos aufgefunden worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei gab es keine Fremdeinwirkung.

Hausach

Jeden Abend, wenn die Lichter angehen, spart Hausach Geld. Zumindest im Vergleich zu früher, als noch Natrium-Dampf-Leuchten Strom fraßen. Mit dem letzten Auftrag wird Hausachs Straßenbeleuchtung komplett auf LED umgestellt.

Hausacher Stadtschreibertagebuch (7)

Stefan Schmitzer lebt seit Mitte Februar bis Mitte Mai als Gisela-Scherer-Stipendiat und Hausacher Stadtschreiber im Moler­hiisle im Breitenbach und schreibt wöchentlich eine Kolumne, in der er den Lesern des Offenburger Tageblatts unter anderem auch Einblicke in die Innenpolitik Österreichs...

An Krücken konnte Patrick Steuerwald nach seiner schweren Verletzung bereits wieder erste Gehversuche machen.
Volleyball

Der Hausacher Volleyballer Patrick Steuerwald muss nach seiner schweren Verletzung vom Samstagabend nicht operiert werden. Das ergab eine MRT-Untersuchung am Montagabend in Frankfurt.

Gutach

Es geht was beim Gutacher Radsportverein. In der Hauptversammlung wurde deutlich, dass der riesige Erfolg des Vereins durchaus auch negative Seiten hat: Die Teilnahme an Wettkämpfen in der ganzen Welt laufen auch ins Geld und für die eher exotische Sportart sind die Trainer rar.

Gutach

Der Künstler und Modedesigner Jochen Scherzinger, bekannt durch seine Trachtenbilder und seine folkloristische Schwarzwaldmode im neuen Design, eröffnet am 9. Mai im Gutacher Gasthaus »Rössle« eine »Pop Art Gallery«.

Während der am Boden liegende Patrick Steuerwald das Ausmaß der Verletzung zu realisieren scheint, leisten ihm RheinMain-Trainer Trainer Michael Warm (rechts) und Kaweh Niroomand, Geschäftsführer der Berlin Recycling Volleys (3. v. l.), Beistand.
Volleyball

Für Volleyballer Patrick Steuerwald aus Hausach wurde das Playoff-Halbfinale seiner United Volleys RheinMain in Berlin zur Katastrophe. Der Zuspieler zog sich eine Luxation des linken Sprunggelenks zu.

Mittleres Kinzigtal

Zum vierten Mal öffnen am kommenden Wochenende 21./22. April zehn Kunstschaffende im Kinzigtal von 11 bis 17 Uhr ihre Werkstätten und hoffen auf viele Besucher, die »offen für Kunst« sind. 

Gutach

Der »Park mit allen Sinnen« in Gutach will sobald wie möglich wieder öffnen. Peter Reichle muss den Eingang des Parks nach Norden an den Radweg verlegen und hofft, dass die Saison zum 1. Mai beginnen kann.

Bernd Waidele und seine beiden Stellvertreter wollen einen Neuanfang für den SV Hausach.
»Ausgebrannt«

Bernd Waidele, Vorsitzender des SV Hausach und seine beiden Stellvertreter Florian Fuchs und Christoph Zeller sind ausgebrannt. Ein Jahr wollen sie dem Verein Zeit geben, zu neuen Ufer aufzubrechen – nur solange werden sie die Vorstandsgeschäfte noch führen.

Kommentar zum SV Hausach

Kommentar zur desaströsen Situation des Hausacher Sportvereins.

»Musicafé« in Hausach

Die Mannheimer Band »Sidesteps« riss am Freitag ein eher kleines Publikum nach stringent rhythmischem Zusammenspiel, farbenreicher Melodik der Gitarre und tänzerischen Einlagen des Sängers zu enthusiastischem Schlussbeifall hin.

Hausach

Seit zwei Jahren übt die Theater-AG aus Siebt- und Achtklässlern der Graf-Heinrich-Schule an ihrem Theaterstück »Momo«. Die Proben befinden sich nun in der intensiven Schlussphase, die Aufführungen sind am 28./29. April in der Hausacher Stadthalle.

Hausach

Bei der Frühjahrskonferenz der Hausacher Vereine am Donnerstagabend informierten Frank Thiel und Siegfried Cziollek vom Amt für Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung des Landratsamts über die Vorschriften zur Lebensmittelhygiene.

Hausach

Der Hausacher Veranstaltungskalender weist in diesem Jahr wieder einige Glanzlichter auf, die weit über Hausach hinaus strahlen werden. In der Frühjahrskonferenz der Vereine wurden noch einmal Termine abgeglichen.

Mostmaierhof Hausach

Die Mostmaierhof GbR und der Verein Mostmaierhof sind auf dem besten Weg, das historische Areal der ehemaligen Kellerei zu einem Kunst- und Kulturzentrum zu machen. Sechs Pächter beleben die Gebäude bereits. Wir stellen sie in einer wöchentlichen Serie vor.