Kehl

vor 9 Stunden
Kinder müssen Impfpass mitbringen

An der Tulla-Realschule wird derzeit ein Masernverdachtsfall geprüft. Da ein Geschwisterkind das benachbarte Einstein-Gymnasium besucht, wird derzeit bei allen Schülern der beiden Schulen der Impfstatus gecheckt.

vor 10 Stunden
Grundschule Kehl

Für einen Tag haben die Falkenhausenschüler die Heizkörper heruntergedreht. Die Aktion war Teil des Schulprojekts „Falkis for Future“, das den Schülern fächerübergreifend Themen wie Klima, Ernährung und Ressourcenschonung näher bringen soll. 
 

vor 11 Stunden
Kehl - Hohnhurst

Lange hat es gedauert, bis alle 16 Bauplätze im Baugebiet Bündt in Kehls kleinstem Ortsteil vergeben waren. Nun, wo es um den Endausbau des Hohnhurster Baugebiets geht, zeigt sich, wie schwierig es sein kann, wenn verschiedene Planer zu verschiedenen Zeiten tätig waren.

vor 15 Stunden
Schwerwiegende Vorfälle besprochen

In puncto Sicherheit und öffentliche Ordnung gibt es in Kehl noch einiges zu verbessern. In der jüngsten Sitzung des Gemeinderates wurden zum Teil schwerwiegende Vorfälle angesprochen. Der Stadtverwaltung seien die Probleme zwar bekannt – aber es gibt ein entscheidendes Problem.

vor 20 Stunden
Hauptversammlung und Neuwahlen

Der Film- und Fotoclub Kehl blickte bei seiner Hauptversammlung am Dienstagabend in seinen Vereinsräumen in der Gemeinschaftshalle auf ein erfolgreiches Jubiläumsjahr zurück. Zudem standen Neuwahlen an.

vor 22 Stunden
Schweizer Autorin Simone Lappert

Einen beklemmenden Eindruck von den Gefühlen und Gedanken ihrer Protagonisten vermittelte Simone Lappert bei ihrer Lesung am Freitag in der Buchhandlung Baumgärtner. Im Zentrum ihres Romans „Der Sprung“ stehen Schaulustige.

17.02.2020
Kulturhaus Kehl

„Ein Abend, zwei Bands und dreimal Liebe für alle“ beschrieb Julien Schaffhauser, Kulturvermittler und Programmplaner aus dem Kulturbüro Kehl, seine neue Veranstaltungsreihe „Indie-Bude“ im Kulturhaus. Sein Fazit des Abends: Mission erfüllt.

17.02.2020
Lustspiel "Die Niere" in der Kehler Stadthalle

Die Berliner Komödie am Kurfürstendamm machte mit ihrer Aufführung von „Die Niere“ die Organspende zum Thema in Kehl. Passend für eine Komödie?

17.02.2020
"Wortreich" im Kehler Kulturhaus

Wir sind zu dick, zu alt und Falten haben wir auch – die Kabarettistin Inka Meyer zeigte am Sonntag im Kehler Kulturhaus auf ebenso entlarvende wie vergnügliche Weise die Auswüchse der grassierenden Selbstoptimierung auf. 

17.02.2020
Mehrnousch Zaeri-Esfahani erzählt

Mehrnousch Zaeri-Esfahani braucht keine Kamera, um Eindrücke ihrer Kindheit zu zeigen. Alleine mit ihren Worten und Erzählungen malt sie Bilder aus der Erinnerung, die eine große Zuhörerschaft bannen können. 

17.02.2020
Lachen befreit

Gut angekommen ist am Sonntagmorgen der traditionelle ökumenische und fröhliche Narrengottesdienst in der Friedenskirche, bei dem wieder herzlich gelacht werden durfte.

17.02.2020
Kehl

Die Stadt Kehl beteiligt sich an einem „Interreg“-Projekt zur Nutzung der Abwärme der Badischen Stahlwerke. Dahinter steckt ein ambitioniertes Projekt für das die Zeit bereits drängt.

17.02.2020
Kehl

Der Höhepunkt der Kehler Fastnacht war der große Umzug am Sonntagnachmittag. Mehr als 4500 Hästrägern, 40 Festwagen und zahlreiche Guggemusikern zogen durch die Kehler Innenstadt.

17.02.2020
Kehl - Neumühl

Der Neumühler Rözgraben soll naturnah gestaltet werden. Damit greift der Ortschaftsrat eine alte Idee wieder auf.

nspiriert von vielen Kulturen war das Konzert des Trios Trezoulé: Andi Bühler (Percussion, von links), Cathrin Pfeifer (Akkordeon) und Takashi Peterson (Gitarre).
17.02.2020
„Passerelles“-Konzertreihe

Mit facettenreichem World-Mix startete die Kehler „Passerelles“-Konzertreihe am Donnerstagabend in der Stadthalle in das neue Jahr. Das Berliner Trio Trezoulé erwies sich dabei als eine außergewöhnliche Formation. 

16.02.2020
Kehl

Am Samstag standen beim großen Kehler Fasnachts-Wochenende der Kinderumzug und die Fahrrad-Rallye im Mittelpunkt des Geschehens.

16.02.2020
Kehl

Vor gut einem Jahr ist das neue Stadtbussystem in Kehl gestartet. Aus diesem Anlass stellen wir wöchentlich in unserer Serie „Innehalten an Haltestellen“ Kehler ÖPNV-Nutzer vor und fragen sie, wie sie den neuen Bus- und Tramverkehr bewerten. Heute Folge 11: Manfred Vollet aus Kehl.

15.02.2020
Kehl

Von ebenso wirren wie wüsten Verschwörungstheoretikern, einer merkwürdigen Art, Müll zu entsorgen, Vandalismus in der Kreuzmatt und einem erfolgreichen DJ handelt unser heutiges Stadtgeflüster.

14.02.2020
Staubexplosion befürchtet

Schreck in der Abendstunde: In einem Fachwerkhaus in der Korker Landstraße war ein Lager mit Heizmaterial in Brand geraten. Die Mannen der Kehler und Korker Wehr konnten jedoch Schlimmeres verhindern.

14.02.2020
Kehl

Die Straßburger Jazzer Insonga spielten am Donnerstag im Rahmen der Jazz-Cantine-Reihe im Café Restaurant am Yachthafen auf und begeisterten die Zuhörer.

14.02.2020
Kehl

Alle Kinder unter ein Dach bringen ist die Devise für den Umbau der ehemaligen Bodersweierer Werkrealschule, in die der evangelische Kindergarten mit fünf Gruppen und 95 Plätzen einziehen wird. Mit dem symbolischen Spatenstich haben die Bauarbeiten am Mühlenweg nun offiziell begonnen.