Helfer auf vier Beinen

Nationalpark Schwarzwald: So unterstützen ihn halbwilde Pferde

Autor: 
red/ted
Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
03. Juli 2020

(Bild 1/3) Die neuesten Mitarbeitenden im Schutzgebiet haben vier Beine, ein helles Fell, wiehern ab und an und haben mächtig Hunger auf viele der Pflanzen, die auf den Grinden wachsen. ©Franziska Schick (Nationalpark Schwarzwald)

Halbwilde Pferde helfen seit Frühjahr 2020 dabei, die Bergweiden der Nationalparkhöhen von Vegetation freizuhalten. Durch diese Unterstützung sollen mehrere Ziele erreicht werden. 

Eine Kooperation des Nationalparks Schwarzwald mit dem Naturschutzgebiet Taubergießen sowie dem Zoologischem Stadtgarten Karlsruhe hat dazu geführt, dass seit dem Frühjahr 2020 Konikpferde auf den Bergweiden (Grinden) der Nationalparkhöhen „arbeiten“. Dies teilte der Nationalpark Schwarzwald in einer Pressemitteilung mit. Die Koniks – eine wildpferdähnliche, kleine Pferderasse – sollen dabei helfen, die Grinden von Vegetation freizuhalten. Dafür wurde eine 18 Hektar große Weide am Schliffkopf umzäunt, auf der die Koniks seit Frühjahr 2020 grasen.

- Anzeige -

Artenvielfalt fördern und Grindenlandschaft erhalten

Das Ziel ist hierbei, traditionelle Waldweiden nachzubilden und somit die Artenvielfalt zu fördern, aber auch die Grindenlandschaft zu erhalten, heißt es weiter. Eine größere strukturelle Vielfalt auf den Weiden, die Lebensraum und Nahrung für gefährdete und in Kulturlandschaften meist nicht mehr vorkommende Tierarten wie Baumpieper bietet, soll mit Hilfe der Koniks ebenfalls ermöglicht werden.

Hintergrund

Konikpferde seit 1990 als Helfer eingesetzt

Das Konikpferd (polnisch „Pferdchen“) ist eine ursprüngliche Landrasse aus Polen. Das Stockmaß der robusten Ponys beträgt 130 – 140 Zentimeter. Die letzten Tarpane (Wildpferde) wurden vor der endgültigen Ausrottung in diese Rasse eingekreuzt. Daher sind die Koniks den ursprünglich bei uns lebenden Wildpferden sehr ähnlich. Typische Merkmale der Koniks sind die mausgraue Färbung, die dunkle Mähne – meist mit Aalstrich – und die Zebrastreifen an den Fesseln. Aufgrund ihrer Robustheit und Genügsamkeit wurden sie ab den 1990er Jahren zunehmend in großen Beweidungs- und Wildnisprojekten eingesetzt.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

vor 4 Stunden
Reiserückkehrer getestet
Rund 44.000 Reiserückkehrer warten nach Corona-Tests in Bayern noch auf das Ergebnis, darunter 900 nachweislich positiv getestete – es könnten auch Menschen aus der Ortenau sein. Die Infizierten sollten eigentlich bis Donnerstagmittag ihr Ergebnis bekommen. Das Ortenauer Gesundheitsamt weiß noch...
vor 6 Stunden
Aktuelle Zahlen
Wo in der Ortenau gibt es bestätigte Coronavirus-Infektionen und wie sind die aktuellen Zahlen? Unsere Karte gibt den kreisweiten Überblick.
vor 6 Stunden
Lahr
Eine Frau und zwei Männer haben versucht, einen Senior in Lahr um mehrere Tausend Euro zu betrügen. Das Opfer wurde misstrauisch und erstattete Anzeige. Im Folgenden gelang es der Polizei, die drei Personen festzunehmen.
vor 7 Stunden
Ortenau
Baden-Württemberg verschärft die Bußgeldregeln für Maskenverweigerer in Bussen und Bahnen. 
vor 8 Stunden
Ortenau
Anfang 2021 startet »Deutschland sucht den Superstar« mit einigen Neuerungen in die nächste Runde. Und wie jedes Jahr ist die große, spannende Frage: Wer wird in der neuen DSDS-Staffel neben Chefjuror Dieter Bohlen sitzen? Jetzt steht bereits ein neuer Juror fest.
vor 9 Stunden
Nach Absage wegen Coronavirus
Fast 20.000 Teilnehmer hatten sich zur 5. Ortenauer Kreisputzete im März angemeldet, doch dann kam Corona dazwischen. Die freiwillige Aufräumaktion im ganzen Landkreis soll nun im Oktober nachgeholt werden – wegen Corona aber nicht nur an einem Tag.
Zum Auftakt der zweiten Vorbereitungsphase beim TV Willstätt standen für Felix Gäßler (l.) und Yannick Ludwig erst einmal Stabilitäts-Übungen auf dem Programm.
vor 9 Stunden
Handball
Nach 14 Tagen Urlaub ist Handball-Drittligist TV Willstätt am Montagabend in die zweite Phase der Saisonvorbereitung gestartet. Die drei bosnischen Spieler des TV Willstätt dürfen noch nicht mittrainieren. Vor drei Tagen waren die drei aus ihrem Heimaturlaub nach Deutschland eingereist und hatten...
vor 10 Stunden
Kehl
Ein Fahrgast musste den TGV von München nach Paris bei einem Sonderhalt in Kehl verlassen. Weil der Mann nicht freiwillig aus dem Zug ging, schritt die Bundespolizei ein.
vor 10 Stunden
A5 in Baden-Württemberg
Ein missglückter Überholvorgang sorgte am frühen Donnerstagmorgen für eine Vollsperrung der A5 und drei Verletzte bei Renchen. Erst nach zwei Stunden war die Autobahn wieder befahrbar.
vor 11 Stunden
Ortenau
Mit verschiedenen Betrugsmaschen waren bislang unbekannte Telefonbetrüger im Juli und Anfang August bei gleich drei Bürgerinnen und Bürger aus Zell am Harmersbach sowie Biberach erfolgreich.
vor 12 Stunden
Mobilfunknetz
Der 5G-Kritiker Hans-Wolfgang Brassel, hat vergeblich darum gebeten hat, die Ortschaftsrats-Entscheidung über den Funkmast beim Willstätter Feuerwehrhaus zu vertagen.
vor 12 Stunden
Ortenau
Das Ordinariat in Freiburg lässt auch Kirchenmusiker Martin Groß abblitzen. Der hatte sich beim Bischof um der Nächstenliebe willen für die konvertierte Kindergartenmitarbeiterin eingesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das Einrichtungshaus mitten in der Stadt: Möbel Seifert bietet nach einem Sortimentsumbau eine große Auswahl an Küchen-, Wohn- und Esszimmer Möbel an.
    11.08.2020
    Möbel Seifert bietet nach Sortimentsumbau noch mehr Auswahl
    Möbel Seifert, das Möbel- und Einrichtungshaus im Herzen Acherns, kann auf über eine 133-jährige erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken. Das Familienunternehmen bietet auf fünf Etagen und einem Sortimentswechsel jede Menge tolle Angebote namhafter Möbelmarken zu überraschend günstigen Preisen.
  • Das Schlafzimmer als Wohlfühlort: Der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach hat alles rund um den gesunden Schlaf im Sortiment.
    10.08.2020
    Himmlisch schlafen mit dem D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach
    Eine qualitativ hochwertige Matratze ist die beste Basis für erholsamen Schlaf. Und die muss nicht teuer sein: Diesen Beweis tritt der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach an. Er präsentiert aktuell noch auf 120 Quadratmetern, ab August auf rund 500 Quadratmetern, alle Arten von Matratzen...
  • 07.08.2020
    Auf dem Gelände der Möbelschau Offenburg hat am Mittwoch der erste Outdoor-Funpark im Raum Offenburg eröffnet. Auf über 1000 Quadratmetern Fläche können sich Besucher auspowern.
  • Die Bereiche JOOP! LIVING ROOM, DINING ROOM, BEDROOM und BATHROOM sprechen dieselbe Designsprache und verschmelzen perfekt zu harmonischen Wohnwelten.
    23.07.2020
    Premium-Kollektion bei Möbel RiVo
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten in der Region. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach steht seit mehr als 40 Jahren für geschmackvolles Wohnen und ist Partner ausgewählter Marken. So zählt Möbel RiVo zum exklusiven Kreis an Möbelhäusern in Deutschland, der die...