Oberkirch

Umbauarbeiten vor dem Ende
23. November 2017

Endspurt beim Hauptstraßenumbau in Oberkirch. Die letzten Arbeiten stehen an. Am Samstag, 2. Dezember, wird  die Stadt die offizielle Einweihung des 7,42 Millionen Euro teuren Projekt feiern. Die Acher-Rench-Zeitung hat nachgefragt, die Stadt hat geantwortet.

Die letzten Arbeiten laufen: Der Oberkircher Hauptstraßenumbau ist nach anderthalb Jahren so gut wie beendet.
Baukosten für Oberkircher Schule steigen auf 25 Millionen Euro:
23. November 2017

Der Umbau des Hans-Furler-Gymnasiums, 2014 noch auf 14 Millionen Euro taxiert, soll nach aktuellen Berechnungen 25 Millionen Euro kosten. Hochbau-Sachgebietsleiterin Stefanie Schmid erläuterte dem Bau- und Umweltausschuss am Montag, wie es dazu kommen konnte.

Das wird teuer: Der Umbau des Hans-Furler-Gymnasiums soll 25 Millionen Euro kosten.
Vorbereitungen auf das Galakonzert
23. November 2017

Die Stadtkapelle Oberkirch gibt am Samstag, 25. November, um 20 Uhr, in der Erwin-Braun- Halle ihr alljährliches Galakonzert, das für seine Erlebnisqualität über die Grenzen Oberkirchs  hinaus bekannt ist. Durch das Programm führt mit erneut  Reinhard Danner.

Die Stadtkapelle Oberkirch gibt am Samstagabend ein Galakonzert.
Keine weitere Vollsperrung
23. November 2017

Die Stadt Oberkirch verschiebt eine ins Auge gefasste Kanalsanierung im Bereich der Josef-Geldreich-Straßen-Kreuzung und nimmt dadurch Mehrkosten bewusst in Kauf. 

Nicht gleich die nächste Sperrung: Die Stadt verschiebt Kanalarbeiten.
Ohne Bebauungsplan läuft nichts:
22. November 2017

Lidl plant in der Oberkircher Hammermatt den Bau eines neuen Supermarktes. Eine entsprechende Bauvoranfrage hat die Stadt am Montag im Bau- und Umweltausschuss vorgestellt. Stadträte zweifelten aber daran, ob der Discounter seine Zusagen einhält. 

Lidl will seine Filiale in Oberkirch durch einen Neubau ersetzen.
Nach 742 Schuss
22. November 2017

Alljährlich im November kürt die Oberkircher Schützenfamilie ihren Schützenkönig mit Gefolge. In diesem Jahr traf es einen altgedienten Schützen, der sichtlich überrascht war von seinem Erfolg. Auch seine Ritter sind Urgesteine des Vereins.

Auszeichnungen beim Schützenverein Oberkirch: Schützenkönig Franz Eckenfels (Mitte), 1. Ritter Josef Wolf (links) und 2. Ritter Hermann Laible.
Stilllegung wird aufgehoben:
22. November 2017

Der Oberkircher Gemeinderat soll einen Beschluss aus dem Jahr 1989 kassieren. Die Stadt will so eine vorzeitige Neubelegung des alten Friedhofes ermöglichen. Bei der Entscheidung spielt neben neuen Bestattungsformen spielt auch die Kapazitätsfrage auf dem Friedhof eine Rolle.

Bei den historischen Grabstätten der Witwe Fischer und von Erwin von Steinberg (großes Foto) auf dem Oberkircher Friedhof sollen künftig Urnenbestattungen möglich sein.
Oberkirch
22. November 2017

Nistkästen für Dohlen im Stadtgebiet, Schutz der Mauereidechsen im Bereich der Umfahrung und eine bessere Pflege der Kugelahornbäume auf dem Kirchplatz: Diese Themen kamen in der jüngsten Sitzung des Natur- und Umweltbeirats Oberkirch zur Sprache.

Der Kleiber ist ein seltener Gast im Oberkircher Stadtgarten geworden.
Oberkircher Stimmen zu Jamaika
21. November 2017

Bis zuletzt war die Hoffnung da, dass es mit einer »Jamaika«-Koalition etwas werden könnte. Doch seit  dem späten Sonntagabend ist klar: Ein Bündnis aus CDU/CSU, FDP und Grünen wird es nach der Bundestagswahl im September nicht geben. Wie bewerten Kommunalpolitiker aus dem Renchtal das Scheitern...

Muss im Oberkircher Rathaus bald neu ausgezählt werden: Neuwahlen sind nach dem Scheitern der Sondierungsgespräche nicht ausgeschlossen.
Ödsbach
21. November 2017

Wenn alljährlich nach einer langen Pause am 11.11. die närrische Zeit wieder beginnt, brechen auch für die Narren unserer Region alle Dämme. Gefeiert wird das seit 23 Jahren mit einem Riesen-Event in der Mooswaldhalle. So auch wieder in der Samstagnacht bei der diesjährigen Fasent­e­röffnung der...

Die »Moosturbos« brachten die Mooswaldhalle in Ödsbach am Samstagabend zum Beben.
Oberkirch
20. November 2017

Der Kunstverein Oberkirch feierte am Freitag seinen 30. Geburtstag mit vielen geladenen Gästen im Gasthaus »Pfauen«. Bürgermeister Lipps verband seine Glückwünsche mit einem Versprechen hinsichtlich der Städtischen Galerie.

Der Kunstverein Oberkirch feierte sein 30-jähriges Bestehen. Unser Bild zeigt von links Mechthild Wallrath-Karcher, Hedwig Schweiger, Ursula Schroeder, Vorsitzende Astrid Nippert und Bürgermeister Christoph Lipps.
Symposium »Welt im Wandel«:
20. November 2017

Mehr als 40 Teilnehmer, darunter viele junge Leute, besuchten am Samstag das Symposium »Welt im Wandel« in der Mensa der August-Ganther-Schule. Eine Patentlösung fanden sie nicht, Mut machende Beispiele hingegen schon.

Patrizia Heise und Hans Hagen leiteten das Symposium »Welt im Wandel«, das Udo Woelki und Peter Erdrich (von links) mitorganisiert hatten.
Umbau des Pflegeheims St. Josef geplant
20. November 2017

Nach dem Neubau des Altenpflegheims St. Barbara im vergangenen Jahr steht mit  dem Umbau des Altenpflegeheims  St. Josef im kommenden Jahr für die  Geschäftsführung und den Vorstand des Vereins »Altenpflegeheime gGmbH  Oberkirch« eine weitere Herausforderung ins Haus. 
 

Fußball-Verbandsliga
20. November 2017

 Der SV Stadelhofen ist auswärts momentan eine Macht. Am Samstag erwischte die Bistricky-Elf beim nun bereits vierten Auswärtssieg der Saison bei Aufsteiger FC Radolfzell einen Glanztag und siegte auch in der Höhe verdient mit 3:0, trotz eines verschossenen Foulelfmeters durch Valon Salihu. ...

Jonas Frammelsberger und der SVS überzeugten beim 3:0-Auswärtssieg in Radolfzell.
Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
19. November 2017

Oberkirch (red/rüd). Mit einem Vortrag mit dem Titel  »Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung« hat das Ortenau Klinikum in Oberkirch kürzlich auf das  große Besucherinteresse reagiert, das sich bei zwei Veranstaltungen in der ersten Jahreshälfte zu dem  Thema gezeigt hatte. Damals mussten...

Geplante Drogeriemarkt-Ansiedlung:
18. November 2017

Für maximal ein Jahr zurückgestellt hat die Stadt die Bauvoranfragen für einen Drogeriemarkt und den Neubau des Lidl-Supermarktes im Gewerbegebiet Hammermatt. Ob die Bauherren sich damit abfinden, ist offen. Die Oberkircher FDP rät in einem Fall schon mal, Rechtsmittel zu ergreifen. 
 

Bauvoranfrage im Gemeinderat
18. November 2017

Die Supermarktkette Lidl plant den Abriss und Neubau seiner Filiale in der Oberkircher Hammermatt. Noch hat der Gemeinderat den Plänen des Discounters aber nicht zugestimmt. Die entscheidende Frage dreht sich auch hier ums Sortiment.
 

Wechsel in der Stadtverwaltung
18. November 2017

Frank Bohnet ist seit dem 1. Oktober  neuer Leiter des Sachgebiets »Tiefbau und Umwelt« im Oberkircher Rathaus. Er hat  damit laut Mitteilung der Stadtverwaltung die Nachfolge von Stefan Bohnert angetreten, der innerhalb der Stadtverwaltung nun als bautechnischer Prüfer beim Rechnungsprüfungsamt...

Frank Bohnet ist seit dem 1. Oktober neuer Leiter des Sachgebiets »Tiefbau und Umwelt« im Oberkircher Rathaus.
»Mit dem Landwirt durch das Jahr«
18. November 2017

Johannisbeeren, Erdbeerpflanzen und Reben zurückschneiden, neue Kulturen anlegen – auf dem Obsthof Ell werden die Pflanzen für die bevorstehende Winterruhe vorbereitet. Den Obstbaumeister treibt schon jetzt die Frage um, wie der Spagat zwischen Ertrag und Qualität in der kommenden Saison...

An den bereits geschnitteten Reben zeigt Domninic Ell, wie diese im Frühjahr an den Biegedraht gebunden werden.dd.ldauf dasauf das
Auch in der Fußgängerzone
17. November 2017

Geschwindigkeitskontrollen in der Oberkircher Innenstadt sollen Verkehrsteilnehmer in erster Linie zur Mäßigung und Rücksichtnahme anhalten. »Runter vom Gas« lautet die Devise – gerade in den Straßen, die durch die Schließung der Hauptstraße mehr Verkehr aufnehmen. Die Stadt misst aber auch im...

Positive Stimmung bei Oberkircher Unternehmen
17. November 2017

Vergangenen Freitag wurden bei der Firma Linck in Oberkirch im Rahmen einer Feierstunde Mitarbeiter für 25 und 40 Jahre Treue zur Firma geehrt, sowie langjährige Mitarbeiter in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.
 

Haushaltsberatungen in Ödsbach:
17. November 2017

Die Haushaltsberatungen in den Oberkircher Ortsteilen wurden am Mittwoch in Ödsbach fortgesetzt.  Es zeigte sich, dass sowohl im Hinblick auf ältere Gebäude  als auch auf das verzweigte Straßennetz einiges an  Sanierungen zu bewältigen ist. 
 

Oberkircher Künstler
17. November 2017

Die Jahresausstellung »Kunst hilft« findet bereits zum fünften Mal im alten Oberkircher Rathaus statt. Auch in diesem Jahr zeigen im Rahmen einer Jahresausstellung Oberkircher Künstler, die seit Jahrzehnten das Kulturleben weit  über die regionalen Grenzen hinaus mitgestalten, einen Querschnitt...

Auktion im November
17. November 2017

Sie waren wichtiger Bestandteil jeder Jugendzeit: Mickeymaus-Hefte oder die Abenteuer aus Entenhausen mit Donald Duck oder Onkel Dagobert.Im Rahmen der 376. Auktion des Auktionshauses Götz, die vom 21. bis 23, November stattfindet, kommt auch eine riesige Sammlung alter Comic Hefte unter Los Nr...

Pettersson und Findus im »freche hus«
17. November 2017

Pettersson und Findus erleben witzige Abenteuer im »freche hus«: Premiere der Jungen Bühne ist am 2. Dezember.

Fußball-Landesliga
17. November 2017

Am letzten Vorrunden-Spieltag der Fußball-Landesliga reist der neue Spitzenreiter TuS Oppenau (29 Punkte) zum Tabellenfünften Rastatter SC (23/ein Spiel weniger) und will seine Position festigen. Ein »Sechs-Punkte-Spiel« wird im Renchtalstadion angepfiffen, wo der SV Oberkirch (9./16)...

Handball-Südbadenliga
17. November 2017

Handball-Südbadenligist TV Oberkirch (12. Platz /4:10 Punkte) hat ein schweres Spiel vor der Brust und steht vor keinen leichten Wochen. Bereits am heutigen Freitag gastieren die Renchtäler um 20.30 Uhr beim TV Altenheim (3./11:5).

Zuschuss für die Stadt Oberkirch
16. November 2017

Über das EU-Programm Leader hat die Stadt Oberkirch Fördermittel für die Einrichtung eines Mehrgenerationenplatzes im Stadtgarten Oberkirch beantragt. Dieser Tage ging nun der offizielle Bewilligungsbescheid ein. Oberkirch erhält einen Zuschuss in Höhe von 39 000 Euro.

Oberkircher Doppelhaushalt
16. November 2017

Mit Rücksicht auf anstehende Großprojekte in Oberkirch hat sich der Ortschaftsrat Zusenhofen bei der Einbringung des Doppelhaushalts 2018/2019 in seiner Sitzung am Dienstag auf das Notwendigste beschränkt. Trotzdem stehen die Ortsumfahrung und der Hochwasserschutz ganz oben auf der...

Oberkircher Doppelhaushalt
15. November 2017

Teuerstes Projekt im Doppelhaushalt 2018/19  ist die Sanierung des Regenrückhaltebecken Reichenbächle. Erheblich  teurer wird, was in den folgenden Jahren an Maßnahmen zum  Hochwasserschutz im Ort selbst investiert werden muss, allein die  Planungskosten bis 2020 wurden auf 1,6 Millionen Euro...

Das Rückhaltebecken Reichenbächle muss saniert werden. Im Ort Ringelbach selbst stehen noch weit höhere Investitionen zum Hochwasserschutz an.
Vereinsauflösung droht:
15. November 2017

Zum 25. Mal hat die Keglervereinigung  am Sonntag die besten Kegler des ganzen Renchtals ausgezeichnet. Bei der Siegerehrung in der Maiecklehalle ist aber deutlich geworden, dass der Verein vor einer ungewissen Zukunft steht.

Bürgermeisterstellvertreter Michael Braun und Hermann Späth (hinterste Reihe von links) überreichte den Siegern der Renchtäler Kegelmeisterschaft die Auszeichnungen und Pokale.
Verzögerung durch Bürokratie:
15. November 2017

Mit Verspätung haben die Bauarbeiten am Oberkircher Bahnhofsgebäude begonnen. Am ambitionierten Zeitplan hält Architekt Lorenz Kimmig dennoch fest.

»Albersbach IV« kommt
15. November 2017

Die Reihe der Sitzungen, in denen  Maßnahmen des Doppelhaushalts 2018/19 in den Ortsteilen erörtert werden, wurde am Montagabend im Ausschuss Butschbach-Hesselbach  eröffnet. Schwerpunkt wird dabei die Erschließung des Baugebiets »Albersbach IV« sein, dessen Finanzierung mit insgesamt 750 000...

Damit sich der Betrachter ein Bild machen kann, wurde der Verlauf des geplanten Gehwegs beim Baugebiet Albersbach IV entlang der Kreisstraße mit Pflöcken ausgesteckt.
E-Mobilität auf dem Vormarsch
15. November 2017

Die neue E-Ladestation im Einfahrtsbereich der Tiefgarage unter dem Marktplatz Oberkirch wurde gestern ihrer  Bestimmung übergeben. Die Stromtankstelle hat eine Leistung von zweimal 11 Kilowatt (KW) Wechselstrom und dient dem Aufladen von Elektroautos. Zwei Parkplätze sind dafür reserviert....

Seit gestern gibt es in der Tiefgarage eine E-Ladestation, die von Tobias Vespermann (Technischer Leiter der Stadtwerke), Oberbürgermeister Matthias Braun, Stefan Huber und Stadtwerke-Geschäftsführer Erik Füssgen ihrer Bestimmung übergeben wurde (von links).
Ehrung für Stefan Bosch
15. November 2017

Die Narrenzunft Oberkirch hat eine ganze Reihe langjähriger Mitglieder geehrt.

Ehrungen für elf beziehungsweise 22 Jahre Mitgliedschaft in der Narrenzunft: (v. l.) Michael Bosch, Caro Müller, Ingo Lachmann, Katharina Schell, Melissa Wörner, Steffi Gmeiner, Jenny Schwarz und Stefan Bosch.
Bieser geht zum Jahresende:
15. November 2017

Anfang 2018 gibt es beim Obstgroßmarkt Mittelbaden einen neuen Geschäftsführer: Markus Bieser verlässt den OG. Die Ursache für den personellen Wechsel liegt im privaten Bereich.

Marcelino Expósito
Glätte war nur einmal die Ursache
14. November 2017

Gleich zu drei Unfällen ist es am Dienstagmorgen im Renchtal gekommen. Eisglätte war aber nur einmal die Ursache. Vor allem in einem Fall hatte der Beteiligte Glück im Unglück.

Weggerutscht: Im Straßengraben der Kreisstraße von Oberkirch nach Bottenau landete ein Mercedes am Dienstagmorgen.
Pokale für Kleintierzüchter
14. November 2017

Eine eindrucksvolle Lokalschau der Zusenhofener Kleintierzüchter präsentierte über 160 Kaninchen. Die Züchter stellten ihre Arbeit der Öffentlichkeit vor.

Erfolgreiche Züchter in Zusenhofen: (von links) Wilfried Strauß, Hermann Wolf, Jens Junker, Ortsvorsteherin Tanja Weinzierle, Wilfried Boschert und Michael Fieß.
Zukunftsforum in Stuttgart mit Fachreferaten
14. November 2017

Vier Mitglieder des Landesnaturschutzverbandes (LNV BW) aus Oberkirch, Renchen und Achern  haben am Wochenende in Stuttgart an einem Zukunftsforum Naturschutz zum Thema  Insektensterben teilgenommen. Die Veranstaltung war vom Landesnaturschutzverband BW  organisiert worden. 

Eine Schwebfliege hat sich auf einer Wiese auf einer Blüte niedergelassen.
Anwohner haben Angst vor Hochwasser
14. November 2017

 Mit einer weiteren Begehung von seiner Entstehung im Bereich der Erdaushub-Deponie Meisenbühl bis zur Einmündung in den Stangenbach war der Weisenbach am Freitagvormittag Gegenstand einer weiteren Gewässerschau. Es war mit der relativ kurzen Wegstrecke von rund drei Kilometern die bislang...

Bei der jüngsten Gewässerschau am Weisenbach wurde auch der Bereich eines Dolens überprüft.
Ziel: Wiesenflächen erhalten
14. November 2017

In der jüngsten Sitzung des Beirats für Natur- und  Umweltschutz stellte Georg Schäffner vom Fachbereich »Tiefbau/Umwelt« das Pflegekonzept für den Bereich »Mührigwald« vor und machte dabei deutlich, dass es wichtiges Ziel ist, die Wiesenflächen zu erhalten oder möglichst zurückzugewinnen,...

Der Umweltbeirat diskutierte über Gehölzpflegemaßnahmen im Bereich »Mührigwald«.
Hochwassergefahr am Müllener Wehr
13. November 2017

Der hohe Wasserstand an der Rench am Wochenende hat die Beteiligten am Müllener Wehr, das gerade für rund 1,1 Millionen Euro umgebaut wird, in Alarmbereitschaft versetzt. Die Lage war dort zwischenzeitlich so angespannt, dass die Baufirma und das Regierungspräsidium auf einen Notfallplan...

Hochwasserschutz: Im Baustellenbereich des Müllener Wehrs wurde der Renchdamm am Wochenende zusätzlich verstärkt.
Fußball-Verbandsliga
13. November 2017

Nur hauchdünn schrammte am Samstag im Mührigwald-Sportpark der SV Stadelhofen an einem Heimsieg gegen den Linx-Bezwinger FV Lörrach Brombach vorbei. Die Gäste kamen erst in der 87. Minute durch ihre erste Torchance in der zweiten Hälfte zum schmeichelhaften 2:2-Ausgleich und raubten damit dem...

Stadelhofens Trainer Daniel Bistricky (r.) gibt seinem Torjäger Instruktionen. Gegen Lörrach-Brombach traf Valon Salihu (r.) zweimal.
Nutzung umstrittener als Renovierung:
11. November 2017

Wird er abgerissen oder zum Vereinsheim umgebaut? Die Zukunft des »Weinbergblick« in Bottenau ist offen. Die Renchtäler Schleppfreunde und der Ortschaftsrat sind sich noch nicht über die Nutzung des ehemaligen Gebäudes einig.

Der »Weinbergblick« in Bottenau sollte eigentlich dem Bau einer neuen Halle weichen. Da sich für diese nun ein neuer Standort in unmittelbarer Nachbarschaft abzeichnet, ergeben sich für das Gebäude neue Perspektiven.
Aus Oberkirchs Partnerstadt
11. November 2017

Ende des Schul-Streits und der Pläne für ein Multiplex-Kino am Stadtrand von Oberkirchs walisischer Partnerstadt Haverfordwest. Wo außerdem ein Mann einen Polizisten schlug, der neue Bürgermeister der alte ist und ein neuer Pfad zu alten Stätten führt.

Ein neues Buch führt den Besucher von Haverfordwest auf einem »historischen Pfad« zu den geschichtsträchtigen Gebäuden und Stätten der Stadt - wie auch zur Burg.
Marianne Börsig und Bettina Kempf geehrt
11. November 2017

Nachdem  Marianne Börsig bei den Neuwahlen nicht mehr als 2. Vorsitzende bei den Landfrauen Tiergarten kandidiert hatte, wurde sie am Ende der Jahreshauptversammlung der Landfrauen (siehe Bericht oben) aus dem  Vorstands­team verabschiedet.

Auszeichnung bei den Landfrauen Tiergarten: von links Lore Sälinger, Marianne Börsig und Bettina Kempf.
Landfrauen Tiergarten
11. November 2017

Zu Beginn ihres Winterprogramm trafen sich die Landfrauen am  Mittwochvormittag im Weingut Börsig zum traditionellen jährlichen gemeinsamen Frühstück. Dabei  bestand nicht nur Gelegenheit zu einem regen Gedankenaustausch, derart gestärkt konnte dann auch  die Jahreshauptversammlung mit den alle...

Der neue Vorstand der Landfrauen Tiergarten: von links die Bezirksvorsitzende Lore Sälinger, Anita Kimmig, Susanne Sester, Christiane Benz, Judith Schindler, Gabi Schwarz, Lioba Kohler, Claudia Hüger, Anja Sutterer, Claudia Kutz.
Oberkirch
10. November 2017

Ein Sachstandsbericht über die Gewässerschauen auf der Gemarkung  der Gesamtstadt bildete einen Schwerpunkt der Sitzung des Beirats für Natur- und Umweltschutz am  Mittwochabend im Ratssaal des Rathauses Oberkirch.

Mit der Besichtigung des Weisenbachs von seinem Beginn auf Gemarkung Nußbach bis zur Einmündung in den Stangenbach auf Gemarkung Zusenhofen wurde die Reihe der Gewässerschauen gestern fortgesetzt.
Titelgewinn beim »Südwest-Schüler- und Jugend-Cup
10. November 2017

Bei der zehnten Auflage des Südwest-Schüler- und Jugend-Cup in Maxdorf-Birkenheide (Pfalz) ging der Titel an die Starter des Skatclub Zusenhofen. Beim 10. Südwest-Schüler- und Jugend-Cup 2017 in Maxdorf-Birkenheide starteten vier Jugendliche des Skatclub Contra Zusenhofen.

Die erfolgreiche Skatjugend aus Zusenhofen: von links Oliwia Kowalska, Florian Müller, Oliver Müller und Leon Nock.
Berufsorientierung:
10. November 2017

In der Berufsorientierung könnte die August-Ganther-Werkrealschule Oberkirch bald landesweit Modellcharakter einnehmen. Das wurde in der  konstituierenden Sitzung des neuen Elternbeirats deutlich.

Der neue Elternbeirat der Oberkircher Werkrealschule kam zusammen.

Videos

Angeklagter im Endinger Mordprozess hat Alkoholproblem - 23.11.2017

Angeklagter im Endinger Mordprozess hat Alkoholproblem - 23.11.2017

  • Grundstein für Schulzentrums-Erweiterung gelegt - 22.11.2017

    Grundstein für Schulzentrums-Erweiterung gelegt - 22.11.2017

  • Prozess um Endingen-Mord hat begonnen - 22.11.2017

    Prozess um Endingen-Mord hat begonnen - 22.11.2017

  • Umfrage:

    Umfrage: "Völlerei" als Namen für Sasbacher Restaurant?

  • Grund- und Hauptschullehrer fordern mehr Gehalt - 21.11.2017

    Grund- und Hauptschullehrer fordern mehr Gehalt - 21.11.2017