Offenburg

Pholovoltaik--Anlagen auf öffentlichen Gebäuden wie der Abtsberghalle waren ein Aspekt in der Energiespar-Diskussion des Zeller Ortschaftsrats. Doch diese müsste vor allem energetisch saniert werden, doch das könne noch Jahre dauern, befürchtet Zell-Weierbachs Ortsvorsteher Willi Wunsch.
vor 1 Stunde
Ortschaftsrat Zell-Weierbacher

Offenburgs Ortsteil Zell-Weierbach steht wie viele Ortschaften vor der Frage, wo Energie eingespart werden kann. Der Ortschaftsrat sieht wenig direkte Möglichkeiten und appellierte deshalb an die Stadtverwaltung, bessere Diskussiongrundlagen zu schaffen.

„Nirgends in der Stadt passiert so viel Kriminalität wie hier“: Ein Offenburger prangert mit seinem Instagram-Kanal die Zustände am Offenburger Bahnhof an.
vor 12 Stunden
"Krass für eine Kleinstadt"

Haarsträubendes erlebt ein Offenburger täglich am Bahnhof. Auf seinem Instagramkanal mit 11.400 Followern zeigt er verstörende Videos. Er will damit warnen und fordert von der Polizei mehr Präsenz.

Alisa Spinner ist mit der DJK offenburg II am Sonntag auswärts gefordert.
vor 13 Stunden
Tischtennis-Regionalliga

Der Tischtennis-Regionalligist aus Offenburg gastiert bei der SU Neckarsulm II.

Vor der neuen Mensa: Hervé Grosjean (Akzente), Schulbürgermeister Hans-Peter Kopp, Ortsvorsteher Michael Rais, Baubürgermeister Oliver Martini (hinten, von links), Projektleiterin Gemma Fernández, Schulleiterin Stephanie Thurau-Huber und Architektin Michaela Neff (vorne, von links).
vor 14 Stunden
Schulmensa eingeweiht

Die neue Mensa in Elgersweier war dringend benötigt und ist nun fertiggestellt und eingeweiht. Knapp eine Millionen Euro Förderung gab es.

15 Jahre am Steuer: Juliane Weerenbeck, Geschäftsführerin des Diakonischen Werks, wurde geehrt.
vor 17 Stunden
Bilanz

Juliane Weerenbeck, Geschäftsführerin des Diakonischen Werks im Evangelischen Kirchenbezirk
Ortenau, blickt auf 15 bewegte Jahre zurück und benennt die Herausforderungen der Zukunft.

Ausstellende Fotoamateure bei der Oberrheinmesse sind: Wolfgang Lucya, Vorsitzender Jörg Bongartz, Harald Häfele, Christian Möhle (stellvertretender Vorsitzender), Eli Pfaff, Wilfried Pflüger (Kassier), Stefan Bark, Peter Link, Peer Thelen und Manuel Sprock. Auf dem Bild fehlen Elisabeth und Werner Scheurer.
vor 19 Stunden
Ausstellung auf Oberrheinmesse

Die Fotoamateure Offenburg zeigen ihre Jahresausstellung „Heimweh – Fernweh“ auf der ­Oberrheinmesse Offenburg noch bis Montag, 3. Oktober, mit Bildern aus Offenburg und der Ortenau.

Auf ihre Premiere im Fessenbacher Gasthaus "Linde" freuen sich „Die Heizer“ – eine neue Band aus der Ortenau (von links): Klaus Günther (Gitarre), Clemens Litterst (Gesang), Bernd Spengler (Bass) und Moritz Litterst (Schlagzeug).
vor 22 Stunden
Samstag, 15. Oktober, in der "Llinde"

Am Samstag, 15. Oktober, spielt die neue Formation aus der Ortenau populäre und unbekannte Perlen des Deutschrocks in der Fessenbacher „Linde“. Es gibt an diesem Abend auch eine kleine Speisekarte. Diese gilt ab 18 Uhr bis zum Konzertbeginn.

Wie schon in der Flüchtlingskrise 2015 will der Ortenaukreis in Offenburg Gemeinschaftsunterkünfte erstellen, um die Geflüchteten unterzubringen. Parallel appelliert die Stadt Offenburg an die Bürger, Wonraum bereitzustellen.
vor 22 Stunden
Serie
Kreis plant neue Unterkunft

Die Stadt Offenburg sucht Wohnraum für Geflüchtete und startet einen Aufruf. Bis Jahresende könnten rund 300 Ukrainer zusätzlich nach Offenburg kommen. Der Kreis plant eine weitere Unterkunft.

Nicolas Pfrimmer (hinten) hat sich am Mittwoch in Neckarsulm den Finger gebrochen und fehlt dem Offenburger FV am Samstag im Heimspiel gegen die Stuttgarter Kickers.
vor 23 Stunden
Fußball-Oberliga

In der Fußball-Oberliga freut sich der Offenburger FV auf Klassenprimus Stuttgarter Kickers.

Karl Bäuerle und Pfarrer Eberhard Murzko von der katholischen Pfarrei St. Ursula zeigen Flyer und Plakat für den „Weg der ­Religionen“.
30.09.2022
"Religionen gehören zur Heimat"

Mit dem „Weg der Religionen“ wollen zehn Offenburger Glaubensgemeinschaften die ausklingenden Heimattage ab 3. Oktober mitgestalten. Wir stellen die zehn Teilnehmer in einer Serie vor.

Anwohner wehren sich gegen das geplante Konradshaus. Jetzt war das Vorhaben Thema im Planungsausschuss.
29.09.2022
Offenburg

Die Pläne für das von Anwohnern kritisierte Pflegeheim Konradshaus sind im Planungsausschuss der Stadt Offenburg mit Verweis auf bestehenden Bebauungsplan zur Kenntnis genommen. Auch ein Fertigstellungstermin wurde genannt.

Die Oenologie-Studierenden Daniel Olsson und Gabi van Neste laden im Weingut Pieper Basler 500 Kilogramm Rieslingtrauben in ihren mobilen Tank, um sie in der schwedischen Heimat zu einem süffigen Tropfen auszubauen.
29.09.2022
Weingut Pieper Basler beliefert Önologie-Studierende

Zwei Studenten der Önologie aus der Nähe von Stockholm holten beim Weingut Pieper Basler eine halbe Tonne Rieslingtrauben ab. Diese werden dort in Keramikbehältern vergoren, ganz nach alter Tradition.

Mit einer „Innovationsagentur Innenstadt“ als Anlaufstelle will die Stadt gegen Leerstände wie hier in der Steinstraße vorgehen.
29.09.2022
Fördergelder vom Bund

Die Stadt hat einen Fördertopf an Land gezogen, um die Innenstadt fitzumachen. Eine Innovationsagentur soll Anlaufstelle sein, um neue Branchen anzulocken. Auch eine Baumoffensive in der Altstadt und eine neue Außengastronomiefläche sind geplant.

Freuen sich über das 20-jährige Bestehen des Frauenhaus-Lädeles (von links): Elke Ross-Jantzen, Elvira Zerrer, Daniela S., Karin Treeck, Irene Litterst-Lehmann und Elisabeth Lolivrel vom Team der ehrenamtlichen Helferinnen.
29.09.2022
20. Geburtstag gefeiert

Aus einem Flohmarkt ging einst das Frauenhaus-Lädele hervor, zunächst am Kulturforum und seit 2006 in der Spitalstraße. Nun kann die Einrichtung ihr 20-jähriges Bestehen feiern. Karin Treeck blickt zurück.

Rückkehrerin Hannah Haas freut sich auf ihren ersten Einsatz im VCO-Trikot.
29.09.2022
3. Volleyball-Liga

Vor dem ersten Heimspiel der Offenburger Drittliga-Volleyballerinnen am Samstag gegen Bad Vilbel hat sich die Personalsituation bei den Ortenauerinnen ein wenig entspannt.

Reinhold Goos, Sandra Harter, Markus Lurk, Rupert Glatt, Ortsvorsteher Ludwig Gütle und Alois Späth (von links) sammeln Äpfel für den Festmost.
29.09.2022
„Festmoschd“ für Windschläg

900 Jahre Windschläg: Das große Dorfjubiläum im kommenden Jahr nimmt Gestalt an. Eigenen Festmost soll es geben, dazu werden die Pläne für die verschiedenen Feierlichkeiten immer detaillierter.

Für den spielenden Co-Trainer Marco Petereit und den Offenburger FV war Neckarsulm erneut keine Reise wert.
29.09.2022
Fußball-Oberliga

Der Oberliga-Aufsteiger aus der Ortenau verliert das Nachholspiel bei der Sport-Union Neckarsulm verdient mit 0:3.

Die Offenburger Bäcker sind derzeit aufgrund der Energiekrise und der Inflation mächtig unter Druck. Doch die Kosten lassen sich nur bis zu einem gewissen Grad an die Verbraucher weitergeben.
29.09.2022
Zwei Offenburger Bäckereien fusionieren

Die Inflation und die Energiekrise haben das Backhandwerk voll erwischt. So schnell wie die Kosten steigen, können sie fast nicht an den Kunden weitergegeben werden. Drei Offenburger Bäcker berichten.

Noah Adam (l.) bringt sich als Trainer des männliches Nachwuchses im Bezirk ein. 
28.09.2022
Offenburg

Am 10. bzw. 17. Oktober geht es in Offenburg für den männlichen Nachwuchs wieder los. Weiterhin werden Trainer gesucht.

Geschäftsführernder Gesellschafter Matthias Bader (von links), Filialleiter Hinrich Grotmack und Einkaufsleiter Karl-Heinz Zirbs 2016 im frisch eingeweihten Möbelhaus.
28.09.2022
Inhaber Matthias Bader erklärt Ziele

Möbel-Riese XXX-Lutz hat sich mit 50 Prozent bei Möbel Braun eingekauft. Was das für das Braun-Möbelhaus in Offenburg bedeutet, erklärt Gesellschafter Matthias Bader. Vor allem zwei Aspekte hat er im Visier.

Mitglieder des Arbeitskreises Südzubringer bei ihrer jüngsten Sitzung. Dritter von rechts: Sprecher Karl Bäuerle.
28.09.2022
Offenburg

Welche Autobahnauffahrt wird es 2040 geben? Der Arbeitskreis Südzubringer hat sich kritisch mit der ­Verkehrsuntersuchung des Regierungspräsidiums Freiburg befasst und einige Fragen formuliert.