Rammersweier

Ortsvorsteher gab Infos zu den laufenden Arbeiten

 In der Sitzung des Ortschaftsrats Rammersweier am Dienstag sind die nächsten baulichen Schritte im Rammersweierer Kindergarten vorgestellt worden. 

Räte in Rammersweier sehen Zell-Weierbach als Chance

Im Vorfeld der gestrigen gemeinsamen Sondersitzung der drei Rebland-Ortschaftsräte hat der Rammersweierer Ortschaftsrat vorab seine Position zum Thema »Zukunft der Oststadtschulen« diskutiert. In diese flossen die Eindrücke der Infoveranstaltung der CDU Rebland in der vergangenen Woche ein.

Auch die Kirchenmäuse Ingrid Neliba, Waltraud Stürtzel, Maria Fritsch, Lioba Isenmann (von links) hatten bei der Pfarrfasent ihren Auftritt.
Märchen, Missgeschicke und viel Musik

Unter einem Himmel aus bunten Girlanden hat die Herz-Jesu-Gemeinde am Freitag ihre Pfarrfasnacht gefeiert. Auch Kaplan Lukas Biermayer und Ortsvorsteher Trudpert Hurst mit Frau Monika sowie Gäste aus anderen Pfarreien der Seelsorgeeinheit Offenburg St. Ursula hatten sich unters Narrenvolk im...

In Abancay herzlich empfangen

Der Perukreis Rammersweier lädt für Dienstag, 12. Februar, 19 Uhr, zu einem Lichtbildervortrag über seine Reise nach Peru im November ins Gemeindehaus Herz Jesu ein. Die Reisegruppe kam in Kontakt mit der Bevölkerung, die einfach, aber zufrieden lebt, und überreichte Geschenke an Kinder. ...

Geld soll krebskranken Kindern helfen

Kunden und Betreiber des Obst- und Gemüsestandes am Kreisverkehr bei Rammersweier haben exakt 601 Euro für die »Tour der Hoffnung« gespendet. Initiator Jo Schraeder bedankte sich persönlich bei der Betreiberfamilie.

Melodien für guten Zweck

Berührende Chorklänge in der Herz-Jesu-Kirche Rammersweier: Das Benefizkonzert des Chors »Unerhört« für das Hospiz Maria Frieden fand großen Anklang.
 

Im Zusammenhang mit der Grundschule ging es im Rammersweierer Ortschaftsrat zuletzt um die Mensa und den Hort.
Nachtragshaushalt beraten

In seiner ersten Sitzung 2019 hat sich der Rammersweierer Ortschaftsrat mit den Anliegen für den städtischen Nachtragshaushalt befasst. Ein Thema war die Situation der Mensa. Auch der Verbindungsweg zum »Bückele« kam zur Sprache.

Geschafft! Stolz präsentieren die »Baumholer« der »Wolfonia« den 16 Meter hohen Narrenbaum.
16 Meter hohes Prachtexemplar

Mit dem Stellen des Narrenbaums hat die Rammersweierer Narrenzunft »Wolfonia« am Wochenende ihre Kampagne 2019 begonnen. Allein das Holen und Schmücken des Baums stellte diesmal ein kleines Abenteuer für den neuen Vorstand dar.

Eindeutig beschriftet

Ein vor nahezu einem Jahr im Rammersweierer Ortschaftsrat angestoßenes Thema ist mehr oder weniger stillschweigend in die Tat umgesetzt worden. Ein am Gebäude angebrachter Schriftzug weist nun Besucher auf Name und Adresse der Turn- und Festhalle hin.
 

Offenburg - Rammersweier

»Segen bringen – Segen sein. Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit« lautete das diesjährige Leitwort der Sternsinger-Aktion. In Rammersweier waren 17 Sternsinger unterwegs. Am vergangenen Sonntag wurden sie im Gottesdienst für ihren Einsatz gelobt.

Die Erst- und Zweitklässler der Grundschule Rammersweier hatten viel Spaß

Die Autorenlesung in der Grundschule Rammersweier kam wieder gut an. Kinderbuchautor Tino Bussalb erzählte von Indien, gab Einblicke in sein Buch »Meine beste Freundin« und malte für die Kinder.

Kritische Stimmen im Gremium

Die geplante dritte Änderung des Bebauungsplans »Gewerbegebiet an der Rammersweierstraße« ist seitens des Ortschaftsrats Rammersweier befürwortet worden. Doch die Diskussion verlief im Rat mit deutlicher Kritik.
 

Unterm Kelterhallendach

Fast zwei Jahrzehnte währt das Rammersweierer »Singen unterm Weihnachtsbaum«. Damit stimmt der Gesangverein vor Heiligabend auf die Festtage ein. 

Die Augen der Kinder strahlten

Bei der Wunschbaum-Aktion von Karstadt erfüllten Kunden und Mitarbeiter die Wünsche von Müttern und Kindern des Haus des Lebens. Kürzlich wurden die Geschenke in der Einrichtung in Rammersweier überreicht. Die Freude war groß.

Spendenübergabe: Otmar Hansert mit Roswitha Dörr vom Handarbeitskreis Rammersweier.
Fleißiges Stricken hilft auch Obdachlosen

Seit über 30 Jahren klappern die Nadeln des Handarbeitskreises Rammersweier für einen guten Zweck. Diesmal durfte sich Otmar Hansert, OT-Kolumnist aus Schutterwald, der sich seit vielen Jahren für das St.-Ursulaheim engagiert, über eine Spende für den Erfrierungsschutz freuen.

Rundgang mit Gerhard Hurst

Unerwartetes Interesse am abendlichen Dorfrundgang: Die Veranstaltung »Z’Licht gehen« in Rammersweier erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit. Die Teilnehmer erfuhren viel Interessantes von Alt-Ortsvorsteher Gerhard Hurst.
 

Beim Vor-Ort-Termin an der Wassertretstelle im April war man in Rammersweier noch guter Dinge, dass man unweit der Wassertretstelle ein Biotop errichten kann.
Landratsamt forderte zahlreiche Nachweise

Angedacht war, im Rammersweierer Wald, unweit der Wassertretstelle, ein Biotop anzulegen. Doch offiziell wurde das Projekt nun auf Eis gelegt. Eine Umsetzung ist unwahrscheinlich, weil die vom Landratsamt für das Projekt geforderten Nachweise aufwendig sind. 

Dem Motto »Weihnachtszauber« alle Ehre gemacht

Unter dem Titel »Weihnachtszauber« präsentierten die Aktiven des Musikvereins Rammersweier (MVR) am Samstagabend in der voll besetzten Turn- und Festhalle ein glanzvolles Jahreskonzert. Besinnlich, poppig, aber auch knallig fielen die Darbietungen aus.

Aktionen für nächstes Jahr sind in Planung

Der Förderverein der Kita Rammersweier kann auf eine rege Tätigkeit zurückblicken. Die Mitgliederzahl im Förderverein ist fast gleich geblieben. 

Beim Radcross wird das Fahrrad durchaus auch mal über ein Hindernis getragen.
Radsport

Nach der gelungenen Premiere im Vorjahr macht die höchste deutsche Rennserie im Querfeldein-Radsport am Wochenende zum zweiten Mal in der Ortenau Station. Am Samstag veranstaltet die RSG Offenburg-Fessenbach in der Bikearena im Rammersweierer Wald den 13. Lauf zum Deutschland-Cup Cross. Tags...

Der Musikverein Rammersweier beim Proben.
Weihnachtszauber abseits des Trubels

In diesem Jahr stellt der Musikverein Rammersweier sein Jahreskonzert am Samstag, 15. Dezember, ab 19 Uhr in der Turn- und Festhalle unter das Motto »Weihnachtszauber«.