Rammersweier

Ein Thema, das die Räte beschäftigt: Mit einer mittelbaren Sanierung des Rammersweierer Rathauses sollte eher nicht gerechnet werden.
14.01.2022
Trudpert Hurst zog Bilanz

Rammersweiers Ortsvorsteher Trudpert Hurst hat Bilanz gezogen. Dreimal brannte es im Ort, Vereine und Gastronomie ächzten. Für den ausgefallenen Neujahrsempfang soll es Ersatz geben.

Auch Walter Müller trug Lavendel aus dem eigenen Garten für die Fertigung der Duftsäckchen bei.
09.01.2022
Wenigstens eine Mahlzeit ermöglichen

Der Peru-Kreis der Gemeinde „Herz Jesu“ Rammersweier unterstützt seit 35 Jahren eine Pfarrei in Peru. Corona hat die Not der Menschen in dem Andenstaat nur noch verstärkt.

Die Angebote des Ferienprogramms in Zell-Weierbach und Rammersweier kamen sehr gut an. 47 Veranstaltungen fanden statt.
04.01.2022
Bilanz

Auch 2022 wollen Rammersweier und Zell-Weierbach in den Sommerferien gemeinsame Angebote machen. Die erste Auflage zog 150 Kinder für 47 Veranstaltungen an, wie die Organisatorinnen bilanzierten.

Noch bis zum 9. Januar kann man bei Wolfgang Busam Bären zugunsten zweier „Bären-Kinder“ erwerben.
03.01.2022
„Hausacher Bären-Advent“

360 Bären hat Wolfgang Busam aus Rammersweier für die Aktion „Hausacher Bären-Advent“ bereits verkauft, insgesamt waren es rund 4000. Noch bis 9. Januar kann man sein „Bärentelefon“ anwählen.

Seit Kalenderwoche 49 gilt in der Weinstraße für einen ­kleinen Abschnitt ein Halteverbot.
27.12.2021
Rammersweier

Die Parksituation beim Rammersweierer Rathaus war in den vergangenen Monaten immer wieder vom Ortschaftsrat aufgegriffen und besprochen worden. Nun wurde gehandelt.

Sieben Musiker aus Rammersweier (auf dem Foto ist der Siebte verdeckt und nicht zu sehen) spielten am Sonntagabend Weihnachtsmelodien.
21.12.2021
Vierter Advent

Sieben Musiker haben in Rammersweier Weihnachtslieder gespielt. Bei Einbruch der Dunkelheit erklangen am vierten Advent die ersten Töne. Das Septett war an verschiedenen Stellen im Ort zu hören.

18.12.2021
Offenburg

Dauerthema Rathaus-Sanierung wurde besprochen.

Rammersweier hat einen immer wieder dekorativ geschmückten Kreisverkehr
16.12.2021
Immer wieder ein Hingucker

Christiane Chaloupka kümmert sich um die Dekoration des Rammersweierer Kreisels. Für die Weihnachtszeit hat sie sich eine Konstruktion mit viel Reisig überlegt. Sie freut sich über die positiven Rückmeldungen.

Semi Otmane (links) und Ivo Barisic trainieren die A-Jugend der SG Zell-Weierbach/Rammersweier.
14.12.2021
Zusammenarbeit ist harmonisch

SG Zell-Weierbach/Rammersweier ist auf Erfolgskurs

Die Ausrichtung der Jugend-Stadtmeisterschaften war ein Höhepunkt des Jahres für den FV Rammersweier.
10.12.2021
Bilanz beim FV Rammersweier

Der FV Rammersweier zieht eine extrem gute Bilanz des Vereinsjahrs. Die Herren I sind Herbstmeister
und stehen wie die Damen im Bezirkspokalfinale. Auch die Herren II geben Anlass zur Freude.

Ortsvorsteher Trudpert Hurst informierte die anwesenden Ortschaftsräte sowie die beiden Alt-Ortsvorsteher Gerhard Hurst und Ulrich Hartmann, dass er mit Vieux-Thanns Daniel Neff in Kontakt stand.
09.12.2021
Gedenkstunde in Rammersweier am Talebuckel

Zum 27. Mal fand eine Gedenkfeier am Talebuckel bei Rammersweier zur Ermordung von elf elsässischen Widerstandskämpfern statt.

Umberto Vulcano geht im Sommer in seine sechste Saison als Trainer des FV Rammersweier.
09.12.2021
Fußball-Kreisliga A

Beim Fußball-A-Kreisligisten FV Rammersweier hat das Trainerteam verlängert und auch 18 Spieler haben bereits zugesagt.

Schüler, Lehrer, Bauhof-Team und Ortsverwaltung freuten sich bei der Übergabe über das praktische neue Gartenhäuschen der Grundschule Rammersweier.
06.12.2021
Wunsch geht in Erfüllung

An der Grundschule Rammersweier gab es im Advent eine vorgezogene Bescherung: Der Bauhof stellte eine Hütte auf, in der Gerätschaften aller Art untergebracht werden können.

Erst 2022 werden die Aktiven des Musikvereins Rammersweier wieder in Konzertform auftreten können. Das Jahreskonzert am 11. Dezember ist abgesagt.
03.12.2021
Wegen Corona nicht zu machen

Der Musikverein muss das für 11. Dezember geplante Jahreskonzert wegen der verschärften Corona-Auflagen absagen. Das ist ein herber Rückschlag für die ambitionierten Musiker, hatten sie doch so sehr auch diesen Auftritt gehofft.

Eine Ära geht zu Ende (von links): Kriemhilde Morgenstamm, Birgit Lohfink, „Res“ Basler, Roswitha Dörr, Gerda Berger und Monika Huber lösen den Handarbeitskreis auf.
01.12.2021
Durch Spenden viele Institutionen unterstützt

Nach 35 Jahren löst sich der Handarbeitskreis Rammersweier zum Jahresende auf. Zuletzt waren von den einst mehr als 30 Frauen noch sechs übrig geblieben. Sie erinnern sich mit Freude.

Wie bereits im Herbst vergangenen Jahres haben Mitglieder des Rammersweierer Heimatvereins auch in diesem Jahr wieder eine kleine Pflanzaktion in die Wege geleitet. Auch Ortsvorsteher Trudpert Hurst (2. von links) war dabei.
01.12.2021
Pflanzaktion

Einige Mitglieder des Heimatvereins haben in der Reblandgemeinde 1000 Blumenzwiebeln gepflanzt. Wenn das Wetter mitspielt, werden dort in ein paar Monaten bunte Farbtupfer das Frühjahr ankündigen.

Für den guten Zweck will Bären-Verkäufer Wolfgang Busam die Bestmarke von 7035 Stoff-Tieren überbieten.
24.11.2021
Hausacher Bären-Advent

Jährlich wird beim „Hausacher Bären-Advent“ an bedürftige Kinder gespendet. Für die gute Sache soll die Bestmarke von 2020 übertroffen werden. Wolfgang Busam aus Rammersweier hilft dabei.

Volkstrauertag in Zell-Weierbach.
15.11.2021
Volkstrauertag

Auch in Rammersweier und Zell-Weierbach gab es Gedenkfeiern am Volkstrauertag. Leon Pfaff nannte stellvertretend Beispiele, in Rammersweier spielte der Musikverein „Ich hatte einen Kameraden“.

15.11.2021
Offenburg - Rammersweier

Am Montagmorgen ist es in der Weinstraße in Offenburg-Rammersweier zu einem Gebäudebrand eines Mehrfamilienhauses gekommen. Das Gebäude ist derzeit nicht bewohnbar.

Ein vergnüglicher Filmabend des Heimatvereins Rammersweier führte in die 60er-Jahre zurück.
14.11.2021
Rückblick ins Jahr 1956

Einen vergnüglichen Blick in einstige Zeiten der Dorfhistorie warfen Besucher am Freitagabend bei einem Film- und Bilderabend des Heimatvereins Rammersweier.

Es dauert noch etwas – aber 2023 soll der zweite Bauabschnitt des Areals „Im Schleichgässchen“ realisiert werden.
05.11.2021
Baugebiet

Im Rammersweierer Neubaugebiet „Im Schleichgässchen“ soll im Jahr 2023 mit dem zweiten Bauabschnitt begonnen werden. Die Stadt Offenburg arbeitet an einer Vorkaufsrechts-Satzung.