Oppenau

Tennisclub Oppenau
24. November 2017

Fünf Meistertitel gab es in diesem Jahr für den Tennisclub Oppenau. Um die sportlichen Erfolge der Mitglieder ging es bei der Saisonabschlussveranstaltung im Gasthaus »Blume«, zu der Vorstand Christian Huber rund 80 Personen begrüßen konnte. 

Den Siegern der Clubmeisterschaften der Jugend gratulierten Jugendwartin Silke Treyer und Trainer Hans Schieske beim Saisonabschluss des Tennisclubs Oppenau.
Sanierungsarbeiten vor Abschluss
23. November 2017

Die Jahreshauptversammlung der NZ »Oppenauer Schlappgret«, die im Versammlungsraum der  freiwilligen Feuerwehr Oppenau stattfand, konnte recht schnell abgewickelt werden. Die Zunft steht  finanziell auf gesunden Beinen und hat auch keine Nachwuchsprobleme.

Die neuen Mitglieder der Oppenauer Narrenzunft mit Oberzunftmeister Marcus Spinner (v. l.) und Bürgermeister Uwe Gaiser (v. r.).
Oppenau
22. November 2017

Fehlende ehrenamtliche Helfer und gestiegene Kosten für Personal und Tierarzt: Um sich auch künftig um Fundtiere und herrenlose Tiere kümmern zu können, bittet der Tierschutzverein Oberkirch/Renchtal die Gemeinden stärker zur Kasse.

Vor allem um Fundkatzen kümmert sich der Tierschutzverein Oberkirch/Renchtal. Für deren Betreuung benötigt der Verein aber mehr Geld.
Wir verlosen Karten!
22. November 2017

Am 2. Dezember ist es wieder soweit: In der Günter-Bimmerle-Halle werden die Türen für das 2. Rock am Tor-Festival in Oppenau geöffnet. Auch in diesem Jahr hat die Freie-Bühne-Oppenau als Veranstalter ein  abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Unter dem Motto »Deutsch-...

Die französische Band »Family Affair«, alles Familienmitglieder, gibt ihren Rocksongs mit dem Cello eine ganz eigene Note. Für das Konzert am 2. Dezember verlost die ARZ zehn mal zwei Karten.
Bürgermeister vereidigt
22. November 2017

Uwe Gaiser wurde am Montagabend in der öffentlichen Sitzung des Gemeinderats Oppenau von Bürgermeisterstellvertreter Jörg Peter als neuer Bürgermeister der Stadt Oppenau vereidigt. 

Bürgermeisterstellvertreter Jörg Peter links) vereidigte am Montagabend Uwe Gaiser als neuen Bürgermeister der Stadt Oppenau.
Oppenau
22. November 2017

Das Tournee-Theater Stuttgart machte am Sonntag Station in Oppenau. In der gut besuchten Günter-Bimmerle-Halle präsentierten die beiden Schauspieler Sophie Schneider und Klaus Ellmer die Komödie »Glück« von Eric Assous. Das turbulente Stück, um ein Paar im mittleren Alter brachte immer wieder...

Sophie Schneider als Luise und Klaus Ellmer als Alexander zeigten die Verwirrungen einer Liebesbeziehung.
Vereidigung am Montagabend
20. November 2017

Uwe Gaiser tritt an diesem Montag seine Amtszeit als neuer Bürgermeister von Oppenau an. Er soll am Abend in der Gemeinderatssitzung vereidigt werden.

DRK-Helfer im oberen Renchtal ziehen Bilanz
20. November 2017

Seit ihrem Start im April dieses Jahres wurden die »Helfer vor Ort« des DRK im oberen Renchtal fast täglich zu medizinischen Notfällen gerufen. Das Projekt zur schnelleren Ersten Hilfe hat sich nach Ansicht des Koordinators Florian Hebding schon jetzt bewährt. 
 

Ungewohnte Beobachtungen
18. November 2017

Die Kraniche haben in diesem Jahr ihren Kurs geändert. Vermehrt sind die großen Zugvögel auch über dem Gebiet des Nationalparks Schwarzwald zu beobachten. Grund dafür ist laut Vogelkundler das schlechte Wetter der vergangenen Tage.

In diesem Jahr sind besonders viele Kraniche auch über dem Schwarzwald zu beobachten. Grund dafür ist laut Mitteilung des Nationalparks die Wetterlage.
Waldhotel Haus Wasserfall
16. November 2017

Offiziell ist das Haus Wasserfall in Lierbach seit Mai 2016 als Hotel stillgelegt. Trotzdem sind aktuell 61 Personen in dem Gebäude als wohnhaft gemeldet. Nach Recherchen der Acher-Rench-Zeitung ermittelt nun das Landratsamt. Denn bewohnt werden darf das 50 Zimmer zählende Hotel derzeit nicht....

Obwohl das »Waldhotel haus Wasserfall« in Lierbach seit Mai 2016 stillgelegt ist, dient es seit Sommer dieses Jahres mehreren Personen als Wohnsitz. Nun will das Landratsamt Ermittlungen aufnehmen.
Oppenau
13. November 2017

Kaum ein Durchkommen gab es am Samstagnachmittag beim vorweihnachtlichen Markt in der Günter-Bimmerle-Halle in Oppenau. Unter dem Motto »Sternenzauber« präsentierten 44 Anbieter ihre Produkte bei der Veranstaltung des Arbeitskreises »Stadtmarketing« zusammen mit dem Tourismusbüro Oppenau.

Großer Andrang herrschte an den einzelnen Verkaufsständen beim »Sternenzauber« am Samstagnachmittag in der Günter-Bimmerle-Halle.
EnBW-Pläne am Kutschenkopf:
10. November 2017

Wie wirtschaftlich sind die von der EnBW geplanten Windräder auf dem Kutschenkopf über Oppenau? Diese Frage rückt nun verstärkt in den Fokus. Zweifel an der Rentabilität der Anlagen melden dabei nicht nur die in einer Interessengemeinschaft zusammengeschlossenen Gegner des Standorts an. 

Ein Fragezeichen setzt Windradbetreiber Matthias Griebl hinter die Wirtschaftlichkeit der von der EnBW geplanten Windräder auf dem Kutschenkopf über Oppenau.
500 Veggie-Würstchen fürs Schlachtfest:
10. November 2017

Die Tierschutzorganisation Peta will 500 vegane Würstchen fürs Schlachtfest des TuS Oppenau springen lassen – unter einer Bedingung. Auf die will der Verein aber nicht eingehen.

Von einem Angebot der Tierschutzorganisation Peta lässt sich der TuS Oppenau nicht beirren: Am Freitag gibt es Schlachtplatten.
Oppenau
08. November 2017

Katastrophen rund um die Themen »Wein« und »Weib« brachte die Katholische Landjugend Oppenau an zwei Abenden auf die Bühne des Josefshauses. Auch der Autor des Stücks hatte an der Aufführung seine Freude.

Ende gut, alles gut, das junge Liebespaar Charlotte und Peter kann die Sprossenleiter beiseite stellen. Von links: Liesel Bitterwein (Sarah Huber), Charlotte Fasswein (Natalie Huber), Ute Fasswein (Nicole Huber), Heiner Fasswein (Stefan Treyer), Peter Bitterwein (Florian Huber).
Feuerwehren kooperieren
07. November 2017

Mit einem Tag der offenen Tür im Oppenauer Feuerwehrgerätehaus wurde die »Zentrale Schlauchpflegewerkstatt Oberes Renchtal« als gemeinsames Projekt von Bad Peterstal-Griesbach, Lautenbach und Oppenau in Betrieb genommen. »Ein großartiges Gemeinschaftswerk«, befand nicht nur Oppenaus designierter...

Bürgermeister und Kommandanten besichtigen das neue Schlauchpflegezentrum im Keller des Oppenauer Feuerwehrgerätehauses.
Nicht nur ein Männersport:
06. November 2017

Auch im Renchtal ist Fußball längst nicht mehr nur Jungssache. Viele Mädchen und Frauen begeistern sich für diesen Sport und sind Mitglied in einer Mannschaft. Oppenauer Nachwuchsspielerinnen erzählen, warum sie das Spiel begeistert.

Fußball fasziniert im Renchtal auch viele Mädchen und Frauen. Unser Bild zeigt die B-Juniorinnen des TuS Oppenau bei ihrem Auswärtsspiel in Ohlsbach im Mai 2017. Oppenau gewann 1:0.
Hundeplatz in Oppenau mutwillig zerstört
02. November 2017

Vor drei Wochen wurden auf dem Trainingsplatz der Hundefreunde Oppenau zum ersten Mal mutwillig Geräte zerstört. Seitdem haben die unbekannten Täter bereits drei Mal die Trainingsutensilien kaputt gemacht. Der Verein ist wütend und ratlos. 

Das beliebte Trainingsversteck bei den Hundefreunden Oppenau wurde von Unbekannten komplett in seine Einzelteile zerlegt.
Nach der Bürgermeisterwahl in Oppenau:
02. November 2017

Oppenaus designierter Bürgermeister Uwe Gaiser wird sein neues Amt möglicherweise noch im November antreten. Am Montagmorgen war zunächst aber Feiern angesagt. Der Zweiplatzierte Martin Steindorf beklagt unterdessen eine Schmutzkampagne im Wahlkampf.
 

Stimmen zur Bürgermeisterwahl:
02. November 2017

Rückenwind für Uwe Gaiser und eine Fortsetzung der bewährten Politik – das lesen Oppenauer Kommunalpolitiker aus dem Ergebnis der Oppenauer Bürgermeisterwahlen heraus. Auch Vertreter der Nachbargemeinden freuen sich über das eindeutige Wahlergebnis.
 

Gemeinschaftsprojekt von drei Gemeinden:
01. November 2017

Die neue »Zentrale Schlauchwerkstätte Oberes Renchtal«  im Oppenauer Feuerwehrhaus ist eingerichtet. Am Sonntag, 5. November, beim Tag der offenen Tür kann die Bevölkerung sie in Aktion erleben. 
 

Interview mit dem Drittplatzierten der Oppenauer Wahl:
30. Oktober 2017

Viele Oppenauer hätten ihm den »Fairplay-Preis« verliehen – seinen dritten Platz bei der Bürgermeisterwahl nahm Dobbin Weiß, Finanzbeamter aus Lüdenscheid, gelöst auf.
 

Interview mit dem designierten Oppenauer Bürgermeister:
30. Oktober 2017

Uwe Gaiser landete bei der Bürgermeisterwahl in Oppenau gestern einen klaren Sieg. Im Interview mit der ARZ gibt er Einblicke in sein Gefühlsleben.
 

Interview mit dem Zweitplatzierten:
30. Oktober 2017

Nur in seinem Wohnort Maisach lagt Martin Steindorf bei der Bürgermeisterwahl in Oppenau vorne. Der zweitplatzierte  Bundeswehr-Major in Elternzeit trägt das Wahlergebnis mit Fassung – und er freut sich auf seine Familie. 
 

Bürgermeisterwahl in Oppenau
29. Oktober 2017

Uwe Gaiser ist neuer Bürgermeister der Stadt Oppenau. Mit 72,4 Prozent der gültigen Stimmen setzte er sich am Sonntagabend klar gegen seine beiden Mitbewerber durch. Martin Steindorf kam auf 19,7 Prozent, Dobbin Weiß auf 7,9 Prozent. Er werde sich mit ganzer Kraft für Oppenau einsetzen,...

Wahlergebnis
29. Oktober 2017

Uwe Gaiser ist mit deutlicher Mehrheit zum neuen Bürgermeister von Oppenau gewählt worden. Er erhielt 72,36 Prozent der Stimmen.

BO.de berichtet aktuell
29. Oktober 2017

In Oppenau wird am heutigen Sonntag ein neuer Bürgermeister gewählt. Noch bis 18 Uhr können sich die Bürger für einen von drei Kandidaten entscheiden. BO.de berichtet am Abend aktuell vom Ergebnis.

Bürgermeisterwahl in Oppenau
29. Oktober 2017

Die 3927 Wahlberechtigte der Stadt Oppenau sind heute, Sonntag, aufgerufen, ihren neuen Bürgermeister zu wählen. Mit Uwe Gaiser, Dobbin Weiß und Martin Steindorf stellen sich drei Kandidaten zur Wahl. Hauptamtsleiter Andreas Huber rechnet aufgrund der ausgegebenen Briefwahlscheine mit einer...

Ortenauer Turnliga
27. Oktober 2017

Die Turnmannschaft der Männer und die C-Jugend-Turner des TuS Oppenau ware an ihrem ersten Ligawettkampf dieser Saison erfolgreich. Am Samstag gewannen die Männer zu Hause gegen den TV Hofweier. Am Samstag begann für die C-Jugend des TuS die Ortenauer Turnliga mit dem Auswärtswettkampf beim TuS...

Oppenau
27. Oktober 2017

Nicht nur das Thema Windkraft auf dem Kutschenkopf, auch der Zustand der Eichelbachstraße veranlasste viele Bürger der Ortschaft Lierbach am Montagabend, die Sitzung des Gemeinderats Oppenau zu besuchen. 

"Oppenau-Taxi"
26. Oktober 2017

Der Erfolg des »Oppenau-Taxis« hat die Stadt selbst überrascht. Statt ständig den Zuschuss für das zu 50 Prozent geförderte Taxiangebot zu erhöhen, deckelt die Stadt ab 2018 die Förderung auf 15 000 Euro. Dreimal so viel als ursprünglich vorgesehen.

Bürgermeisterwahl in Oppenau
26. Oktober 2017

Vor rund 450 Besuchern präsentierten sich am Dienstagabend die drei Bewerber für die Oppenauer Bürgermeisterwahl bei einer Podiumsdiskussion der Acher-Rench-Zeitung. An deren Ende war für die zuvor noch unentschlossenen Wähler klar, wen sie am Sonntag wählen werden.

ARZ-Podiumsdiskussion in Oppenau:
26. Oktober 2017

Über drei Stunden lang diskutierten die drei Oppenauer Bürgermeisterkandidaten am Dienstag mit Wolfgang Kollmer – vom Leerstand in der Innenstadt bis zur unechten Teilortswahl. Differenzen gab es dabei vor allem beim Punkt Sozialarbeit.

Kontroverse im Bürgermeister-Wahlkampf
26. Oktober 2017

Ein Schwerpunkt bei der ARZ-Podiumsdiskussion war der Tourismus. Dabei standen die drei Bürgermeisterkandidaten Rede und Antwort zur Zukunft der Renchtal Tourismus GmbH.

450 Zuhörer verfolgten die ARZ-Podiumsdiskussion zur Bürgermeisterwahl.
Weltbekannte Musicalmelodien erklingen beim Herbstfest
25. Oktober 2017

Einen großen Erfolg konnte der Harmonika-Verein Ramsbach bei seinem Herbstkonzert am Samstag in der vollbesetzten Günter-Bimmerle-Halle verbuchen. Das Erste Orchester und  die mitwirkenden Gäste wurden vom Publikum gefeiert

Das Ensemble »Joy of Voice« aus Memmingen begeisterte das Publikum mit bekannten Musicalmelodien und schillernden Kostümen.
Nachgefragt
24. Oktober 2017

Die Acher-Rench-Zeitung hat die Kandidaten im Vorfeld der Oppenauer Bürgermeisterwahl am 29. Oktober gebeten, Stellung zu wichtigen Fragen zu beziehen. Hier sind die Antworten der drei.

Einsatz gegen Verbuschung
23. Oktober 2017

»Eine Herzensangelegenheit für das Lierbachtal« titelten die Ortsverwaltung Lierbach und der Landschaftserhaltungsverband Ortenaukreis (LEV) in ihrem Aufruf zum neunten Ortenauer Landschaftspflegetag in Lierbach. Über 60 Freiwillige machten die Offenhaltung am Samstag zu ihrer persönlichen...

Die Teilnehmer am Landschaftspflegetag in Lierbach erholten sich am Samstagabend nach getaner Arbeit.
Schwiegersohn kandidiert als Bürgermeister
21. Oktober 2017

Müsste CDU-Stadtrat Roland Erdrich bei einem Wahlsieg seines Schwiegersohns Martin Steindorf den Oppenauer Gemeinderat verlassen? Immer wieder wurde diese Frage im bisherigen Verlauf des Wahlkampfs gestellt, nachdem Steindorf seine Kandidatur für das Amt des Bürgermeisters Ende September...

Falls Martin Steindorf zum Bürgermeister in Oppenau gemacht wird müsste sein Schwiegervater Roland Erdrich sein Amt als CDU-Fraktionschef abgeben.
Nationalparkrat Schwarzwald entscheidet
21. Oktober 2017

Gästebetriebe können Partner des  Nationalparks Schwarzwald werden. Das sieht eine neue Initiative für nachhaltigen Tourismus vor.

Der Nationalpark Schwarzwald sucht Partner, die die Verantwortlichen bei der Umsetzung ihrer Interessen für das Schutzgebiet unterstützen.
Entscheidung des Regierungspräsidiums missbilligt
21. Oktober 2017

Zu einer ganzheitlichen Betrachtung der Energiewende ruft Lierbachs Ortsvorsteher Matthias Fischer auf. Grund ist die Entscheidung des Regierungspräsidiums Freiburg, Windräder im Landschaftsschutzgebiet erlauben zu wollen. Dagegen wendet sich Fischer im Namen des Ortschaftsrats.

Im Kinzigtal, auf dem Kambacher Eck, drehen sich bereits Windräder. Gegen die von der EnBW geplanten Windräder im Landschaftsschutzgebiet auf dem Kutschenkopf wendet sich indes der Ortschaftsrat Lierbach.
Bürgermeisterwahl in Oppenau
21. Oktober 2017

Nachdem sich die drei Kandidaten für die Oppenauer Bürgermeisterwahl am Mittwochabend einzeln vorgestellt hatten, stehen sie am Dienstag gemeinsam Rede und Antwort. Die Acher-Rench-Zeitung veranstaltet ab 19 Uhr in der Günter-Bimmerle-Halle eine Podiumsdiskussion.

Bereits am Dienstag fand die Kandidatenvorstellung der Stadt Oppenau statt. Die drei Bewerber für die Bürgermeisterwahl am 29. Oktober, Uwe Gaiser, Dobbin Weiß und Martin Steindorf, werden sich am Dienstag, 24. Oktober, bei einer Podiumsdiskussion der Acher-Rench-Zeitung den Fragen des Publikums stellen.
Kandidatenvorstellung zur Bürgermeisterwahl
20. Oktober 2017

Die Offenhaltung der Landschaft und die Breitbandversorgung beschäftigten die Bürger in den Fragerunden bei der Vorstellung der Bürgermeisterkandidaten in Oppenau am meisten. Die ARZ hat nach den Reden auch die Dauer des Beifalls gemessen.

Bürgermeister-Stellvertreter Jörg Peter (v. l.) und die drei Bewerber für die Bürgermeisterwahl in Oppenau am 29. Oktober zu Beginn der Kandidatenvorstellung: Dobbin Weiß, Uwe Gaiser und Martin Steindorf.
Bürgermeisterkandidaten in Oppenau
20. Oktober 2017

Mit ihrer Körpersprache, besonders ihrer Gestik und Mimik, eröffneten die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Oppenau dem Publikum ebenso ein Bild von sich und ihren Fähigkeiten, wie mit dem Inhalt ihrer Vorträge und den Antworten auf die Fragen. 

Bürgermeisterkandidaten in Oppenau
20. Oktober 2017

Aus der Fragerunde bei der Bürgermeisterkandidatenvorstellung in Oppenau hat unsere Zeitung drei Schwerpunkte rausgepickt und dokumentiert die Antworten der drei Kandidaten.
 

Verkehrschaos in Oppenau
20. Oktober 2017

Ein auf der Umleitungsstrecke über das Wohngebiet »Farn« feststeckender Lkw verursachte am Donnerstagvormittag längere Staus in der Oppenauer Innenstadt. Noch bis Ende nächster Woche müssen die Verkehrsteilnehmer baustellenbedingt mit Behinderungen rechnen.

Die Umleitungsstrecke über den Farnweg in Oppenau wurde dem Fahrer dieses Lastwagens zum Verhängnis.
Oppenau
19. Oktober 2017

Weil nahe der Poststraße in Oppenau ein Lkw feststeckt und eine Umleitungsstrecke blockiert, herrscht am Donnerstagvormittag in der Innenstadt viel und nur sehr zäh fließender Verkehr. Lastwagen dürfen nun gar nicht mehr durch die Poststraße.

Bürgermeisterwahl in Oppenau
19. Oktober 2017

In der vollbesetzten Günter-Bimmerle-Halle stellten sich gestern Abend die drei Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 29. Oktober in Oppenau vor. Jeweils 20 Minuten Zeit hatte jeder Bewerber, sich und sein Wahlprogramm zu präsentieren.

Ein interessiertes Publikum verfolgte gestern Abend die Kandidatenvorstellung der Stadt Oppenau in der Günter-Bimmerle-Halle. Uwe Gaiser, Dobbin Weiß und Martin Steindorf warben dort jeweils 20 Minuten lang für sich und ihr Wahlprogramm.
Betriebsjubiläum gefeiert
19. Oktober 2017

Lothar Bächle, Bereichsdirektor Immobilien, und Klaus Burst, Leiter des regionalen Immobilienzentrums Offenburg, wurden in einer Feierstunde für das 30-jährige beziehungsweise 45-jährige Betriebsjubiläum vom stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Offenburg/Ortenau, Karl Bähr,...

Karl Bähr (r.) mit den Jubilaren Klaus Burst (l.) und Lothar Bächle.
Bauarbeiten bis 27. Oktober
19. Oktober 2017

Bis Ende nächster Woche ist die Durchfahrt durchs Stadttor noch gesperrt. Bis dahin sollen die Arbeiten zur Verbreiterung abgeschlossen sein.

In Oppenau wird das Stadttor verbreitert, damit die Durchfahrt für Lastwagen einfacher wird, die mit Aufbauten oder Ladung immer wieder hängengeblieben waren.
Bürgermeisterwahl in Oppenau
18. Oktober 2017

Die Schaffung von Wohnraum, den Breitbandausbau und eine stärkere Wertschätzung des Ehrenamts: Bürgermeisterkandidat Martin Steindorf umriss am Montagabend bei einem Bürgergespräch im Ibacher Gasthaus »Finken« sein Konzept für Oppenau.

Martin Steindorf stellte sich und seine Konzepte für Oppenau am Montagabend den Bürgern im Ibacher Gasthaus »Finken« vor.
Gemeindeverwaltungsverband legt Zahlen vor
17. Oktober 2017

Feststellung der Jahresrechnung, Neufassung der Satzung, Auftragsvergaben für die  Verbandskläranlage: Schnell abgehakt waren die Beschlusspunkte bei der  Verbandsversammlung des Gemeindeverbandes (GVV) »Oberes Renchtal« im Oppenauer Rathaus.    

Oppenau und Bad Peterstal-Griesbach betreiben gemeinsame eine Kläranlage. Die Aufträge für eine neue Schlammentwässerung wurden in dieser Woche vergeben. Das Archivfoto zeigt in Oberkirch die dafür notwendige Siebbandpresse, die 2010 erneuert wurde.

Videos

Angeklagter im Endinger Mordprozess hat Alkoholproblem - 23.11.2017

Angeklagter im Endinger Mordprozess hat Alkoholproblem - 23.11.2017

  • Grundstein für Schulzentrums-Erweiterung gelegt - 22.11.2017

    Grundstein für Schulzentrums-Erweiterung gelegt - 22.11.2017

  • Prozess um Endingen-Mord hat begonnen - 22.11.2017

    Prozess um Endingen-Mord hat begonnen - 22.11.2017

  • Umfrage:

    Umfrage: "Völlerei" als Namen für Sasbacher Restaurant?

  • Grund- und Hauptschullehrer fordern mehr Gehalt - 21.11.2017

    Grund- und Hauptschullehrer fordern mehr Gehalt - 21.11.2017