- Anzeige -
Elektromobilität der nächsten Generation

Autohaus Wild elektrisiert mit neuer e-Power-Technologie von Nissan

Autor: 
red/maz
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
28. Oktober 2021
Seit zehn Jahren steht der Name Nissan für innovative E-Mobilitätstechnologie. Jetzt stellt der Hersteller mit dem neuen Elektroantrieb e-Power den nächsten Meilenstein der E-Technik vor. Verbaut im neuen Qashqai sorgt der e-Power-Antrieb für spritziges Fahrvergnügen.

Das neue Antriebssystem stellt die Hybridtechnologie auf eine komplett neue Basis, denn es vereint die Technologie des Nissan Leaf – das mit mehr als 500.000 Einheiten meistverkaufte Elektroauto des Elektropioniers. Ein kleiner Benzinmotor, lädt ausschließlich die Hochleistungsbatterie des Fahrzeugs und macht somit externes Nachladen überflüssig.

Alle Vorteile der seriellen-Hybrid-Technologie: Beim e-Power-System handelt es sich um einen vollelektrischen Antrieb, die Räder werden allein durch den Elektromotor angetrieben. Daneben besteht der Antriebsstrang aus einem Benzinmotor, einem Generator und einem Inverter. Konventionelle Hybridsysteme bestehen aus einem Elektromotor mit niedriger Leistung und einem Verbrennungsmotor, der das Fahrzeug bei niedrigem Batterieladestand oder bei höherem Tempo antreibt. Beim e-Power-System hingegen handelt es sich um eine serielle Hybrid-Konfiguration, bei der der Benzinmotor nicht mit den Rädern verbunden ist; er lädt lediglich die Batterie auf.

Spritsparend: "Weil e-Power den Verbrennungsmotor viel weniger beansprucht als ein konventioneller Hybridantrieb und der Benziner nicht die Räder antreiben muss, arbeitet das System mit einer deutlich besseren Kraftstoffeffizienz als ein konventioneller Hybridantrieb, vor allem bei Pendlerfahrten rund um die Stadt", informiert Nissan. So vereint die dritte Generation des Nissan Qashqai erneut Dynamik mit Effizienz: Neben einem in zwei Leistungsstufen erhältlichen 1.3 DIG-T Benzinmotor mit Mild-Hybrid-Technologie debütiert im Crossover das Nissan e-Power-System.

Ein Jahrzehnt mit Innovationen: Mit dem "Leaf" hat Nissan einen "Dauerläufer" geschaffen. 2010 war das rein elektrische Modell als erstes Großserien-Elektroauto vorgestellt und seither laufend optimiert worden. Zwischenzeitlich sind mehr als 500.000 Exemplare verkauft, die in der Zeitspanne hochgerechnet mehr als 16 Milliarden Kilometer emissionsfrei zurückgelegt haben. Das aktuellste Modell ist der "Leaf e+", der 2019 in Asien vorgestellt worden war.

Nächste Elektrogeneration steht in den Startlöchern: Wie viel Power in der Innovationsschmiede "Nissan" steckt, wird der "Ariya" mit Leichtigkeit demonstrieren. Das Elektrofahrzeug der neuen Generation steht kurz vor der Markteinführung.

Mit dem "Ariya" erleben Autofahrer die "NISSAN Intelligent Mobility" in ihrer reinsten Form. Mit mehr Reichweite, mehr Autonomie und umfassender Konnektivität erobert die Serie neues Terrain. Für eine optimale Traktion verteilt der einzigartige e-4orce-Allradantrieb die enorme Leistung der beiden Elektromotoren nach Bedarf auf alle vier Räder. Genauso zukunftsweisend wie die verbaute Technik ist das Design: die um eine einzige Horizontlinie herum designte Formensprache fasziniert mit schmalen LED-Scheinwerfern, die tagsüber wie unsichtbar mit dem Fahrzeug verschmelzen und auch das Interieur setzt Maßstäbe.

Neugierig geworden? Dann vereinbaren Sie einen Termin beim Autohaus Wild in Offenburg und Bühl-Vimbuch und erleben Sie die einzigartige Welt der Nissan-Mobilität.

Info

Kontakt & Öffnungszeiten

Autohaus Wild in Offenburg:

Carl-Benz-Straße 1
77652 Offenburg

Tel.: 0781/948431-00

Internet: www.autohauswild.de

Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 9 – 18 Uhr
Sa: 9 – 13 Uhr

Autohaus Wild in Bühl-Vimbuch:

Hurststraße 18
77815 Bühl-Vimbuch
Tel.: 07223/99087-60
Internet: www.autohauswild.de

Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 8 – 18 Uhr
Sa: 9 – 13 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Alexandra und Thomas Eisinger bieten mediterrane Delikatessen in ihrem Feinkostlasen "Schatz und Schätzchen" in der Offenburger Lange Straße an. 
    vor 11 Stunden
    Schatz & Schätzchen: Weine, Feinkost, Tee und Geschenkideen
    Weine, Öle, Essige und andere mediterrane Delikatessen bieten Alexandra und Thomas Eisinger in ihrem seit September eröffneten Feinkostladen „Schatz und Schätzchen“ in der Lange Straße 28 in Offenburg an. Das Sortiment ist mit Knowhow und Liebe ausgewählt.
  • Bevor es ans Schuhe probieren geht, werden die Füßchen erst einmal in Länge und Breite vermessen. 
    06.12.2021
    Kinderschuh-Spezialist 20/21: Schuhhaus Theobald Gengenbach
    Egal, ob elegant, komfortabel, bequem, luftig, ob für Beruf, den besonderen Anlass, Freizeit, Sport oder den nächsten Trail – im Schuhhaus Theobald in Gengenbach gibt es Schuhe für jede Lebenslage und jede Altersklasse. Auf Kinder ist das Team besonders eingestellt.
  • An den Standorten Offenburg, Oppenau und Achern schnüren die Mitarbeiter des Autohauses Roth ein pralles Servicepaket. 
    30.11.2021
    Ihr Dienstleister in Offenburg, Oppenau und Achern
    Die Teams des Autohauses Roth an den Standorten Offenburg, Oppenau und Achern geben ihr ganzes Know-how, wenn es um besten Service geht. Was für ein umfassendes Leistungspaket täglich abgeliefert wird, ist jetzt in einem neuen Imagefilm zusammengefasst.
  • Seit 2011 befindet sich der Sportspezialist in der Freiburger Straße 21 in Offenburg.
    29.11.2021
    Offenburg: Seit 75 Jahren eine Heimat für jede Sportart
    Ob Bekleidung, Schuhe oder Ausrüstung: Auf 3500 Quadratmetern Fläche hat SPORT KUHN alles, was Sportler brauchen. Der Offenburger Spezialist für In- und Outdoor ist seit 75 Jahren bekannt für Know-how und Beratung. Das Team zählt heute 60 Mitarbeitende.