- Anzeige -
Durbach

Essen als Erlebnis: Das ist [maki:‘dan] im Hotel Ritter

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
15. November 2019
Mehr zum Thema

[maki:‘dan] – so nennt sich das neue Genusskonzept im Hotel Ritter in Durbach. Es ist eine völlig neue Art, wie Gäste ihr Essen genießen und die exklusiven Produkte schätzen und kennenlernen können. Wir verraten, warum hier ein ganz besonderes Erlebnis wartet!

Vorspeise, Hauptspeise, Dessert – in fester Reihenfolge und genau durchgeplant. So stellt man sich gehobene Küche vor, und so manchem Genießer ist das zu steif. Wie wäre es mal etwas lockerer und mit Abwechslung? 

Genau diesen Gedanken haben die Hoteleigentümer Ilka und Dominic Müller und der mehrfach ausgezeichnete Küchenchef André Tienelt mit [maki:‘dan] im Hotel Ritter in Durbach umgesetzt und perfektioniert. Es ist ein Genusskonzept mit höchster Qualität – doch der Gast kann nach Lust und Laune wählen und sein eigenes Menü aus 20 Gerichten zusammenstellen. Ebenfalls ist die Reihenfolge, in der die einzelnen Kompositionen serviert werden, frei wählbar.

Einfach mal alles ausprobieren, was auf der Karte steht? Kein Problem. Das ist Essen als ganz besonderes Erlebnis! Dafür wurde das Hotel Ritter vom einflussreichen Restaurantführer Gault Millau mit zwei Hauben und 16 Punkten ausgezeichnet.

Jeder Abend ist gespickt mit einer Überraschung. Es erwartet ein [maki:‘dan], welcher einzig an diesem Abend auf einem Bauchladen präsentiert wird und auf der Speisekarte vergeblich zu suchen ist.

 

 

[maki:‘dan] leitet sich vom persischen Mezze ab und vereint die drei Begriffe Köstlichkeiten, Gastlichkeit und Geselligkeit.

 

Die Portionsgröße erinnert an Zwischengerichte und lädt so zum Variieren mehrerer Gänge ein. Der Gast entscheidet, ob er kalt oder warm, süß oder salzig oder alles zusammen essen mag.

Freilandkalb-Tatar, Wildkräuter, Pulled Pork und Dim Sum mit Hummer reihen sich aneinander genauso wie ein veganes Spitzkohlarrangement oder ein orientalisches Lammragout. Das darauf abgestimmte Team in der Küche macht es möglich. Es arbeitet so effizient wie noch nie.

Auffallend günstige Köstlichkeiten

Auch preislich steht hinter dem Konzept das Ausprobieren: Mit Preisen pro Gericht zwischen fünf und 20 Euro gibt es für eine gehobene Küche auffallend günstige Köstlichkeiten. Dazu gibt es die passende Weinbegleitung schon ab 3,70 Euro pro Glas. 

 

 

Apropos: Auch beim Wein ist [maki:‘dan] anders.  [veɪ̯n daˈheɪ̯m] – Wein daheim. Denn hier wird gemischt! Klingt voll daneben? Ist es nicht, wenn man weiß, was einem schmeckt. Und auch das liegt wieder ganz beim Gast.

Natürlich wissen die Profis, was am besten miteinander funktioniert. Man nehme zum Beispiel einen leichten Burgunder, der zum Frischkäse passt, und dazu einen feinen Gewürztraminer. Wie viel davon ins Glas kommt, entscheidet der Gast, getreu dem Motto: Wenn es schmeckt, dann passt es auch. Je nach Essen entsteht so die perfekte, wenn auch etwas andere Weinbegleitung. Das nennt sich „[ky’ve:] vom Sommelier“.

Es wird an dieser Stelle sicher schon klar: [maki:‘dan] muss einfach jeder selbst für sich ausprobieren. Denn hier kommt Essen vom Sternekoch, das unglaublich individuell und greifbar ist – na endlich!

 

Hier weiterlesen: Wie [maki:‘dan] die Gourmetwelt revolutioniert

Info

Hotel Ritter in Durbach

Tal 1
77770 Durbach

 

Hotel Ritter im Web: www.ritter-durbach.de/makidan

Hotel Ritter bei Instagram: www.instagram.com/ritterdurbach

Hotel Ritter bei Facebook: www.facebook.com/makidan.im.Ritter

 

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • vor 19 Stunden
    KF Kinzigtaler Fenster GmbH - Der Experte in Gengenbach
    Winter – die Tage werden wieder kürzer und dunkler, die beste Saison für Einbrecher. Gut, wer da sichere Türen und Fenster hat. Die KF Kinzigtaler Fenster GmbH in Gengenbach hat sich genau darauf spezialisiert und ist in der Region Experte für die Sicherheit zu Hause.
  • 10.12.2019
    Triberger Weihnachtszauber 2019
    Wenn die Weihnachtsmärkte schon abgebaut sind, lädt der „Triberger Weihnachtszauber“ vom 25. bis 30. Dezember zu einem romantischen Weihnachtsspektakel ein. Mehr als eine Million Lichter verwandeln den Schwarzwald an Deutschlands höchsten Wasserfällen in ein funkelndes Wintermärchen!
  • 09.12.2019
    Gravuren, Reparaturen, Anfertigungen
    Bei Juwelier Spinner dreht sich alles um Schmuck und Uhren. Aber nicht nur edle Accessoires lassen sich hier finden – es gibt auch einen ausgezeichneten Service mit vielen weiteren Dienstleistungen.
  • 06.12.2019
    Durbach
    Vorspeise, Hauptspeise, Dessert – das kann jeder. Das Hotel Ritter in Durbach geht dagegen andere Wege. Mit [maki:‘dan] haben die Hoteleigentümer Ilka und Dominic Müller nichts anderes als die Revolution im Ritter eingeleitet. Was dahintersteckt.