- Anzeige -
Auto-Baral in Lahr: Der Suzuki-Spezialist in der Ortenau

Jetzt den neuen S-Cross Probe fahren

red
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
03. Dezember 2022
Der Suzuki S-Cross vereint alle Vorteile eines SUV mit schlankem Verbrauch und einem avantgardistischen Äußeren. Jetzt einen Termin zum Probe fahren bei Auto-Baral vereinbaren! 

Der Suzuki S-Cross vereint alle Vorteile eines SUV mit schlankem Verbrauch und einem avantgardistischen Äußeren. Jetzt einen Termin zum Probe fahren bei Auto-Baral vereinbaren!  ©Suzuki Deutschland GmbH

Wer auf der Suche nach einem Suzuki-Neuwagen oder einem Gebrauchten ist und gleichzeitig eine vertrauensvolle, persönliche Beratung möchte, der ist bei Baral in Lahr richtig. Das Autohaus ist die perfekte Adresse für jegliches Anliegen rund um Suzuki.

Qualität und Leistung haben sich Inhaber Petro Müller und sein Team auf die Fahnen geschrieben. Das Suzuki-Autohaus Baral in Lahr bietet sowohl eine große Auswahl an Neu- als auch an Gebrauchtwagen. Für jeden ist etwas dabei, egal ob für Jung oder Alt, sportlich bis familientauglich. Eine individuelle und vertrauensvolle Beratung ist Petro Müller dabei sehr wichtig. Denn der Kunde soll zufrieden sein mit seinem Suzuki. 

Star unter den Neuwagen ist der Suzuki S-Cross: Eine neue SUV-Generation mit kraftvollem Design, hoher Funktionalität und modernen Technologien für Effizienz, Fahrspaß, Sicherheit und Komfort. Das Fahrzeug ist nicht nur als Turbobenziner mit Mild-Hybrid-System, sondern auch seit wenigen Wochen als Vollhybrid mit automatisiertem Schaltgetriebe erhältlich. 

Die hohe und aufrechte Frontpartie verleiht dem Modell einen selbstbewussten und charakterstarken Auftritt. Geprägt wird die Front von einem großen, in Schwarz gehaltenen Kühlergrill und schmalen LED-Scheinwerfern. Zusammen mit der ausgeprägten Chromspange im Kühlergrill und dem silbernen Einsatz im unteren Stoßfänger werten sie das Erscheinungsbild des S-Cross auf und betonen die Breite des Fahrzeugs. Unterstrichen wird der kraftvolle Auftritt von den acht ausgewählten Lackierungen. 

Im Interieur punktet der S-Cross mit großzügigen Platzverhältnissen, einem luftigen Raumgefühl, einer hochwertigen Verarbeitung sowie einer ablenkungsfreien und intuitiven Bedienung. Die Armaturentafel wurde neu gestaltet; der weit oben platzierte neue Multimedia-Touchscreen liegt optimal im Blickfeld.

Fünf Erwachsene finden im Innenraum bequem Platz, den Sitzkomfort im Fond steigern neigungsverstellbare Rückenlehnen. Zum großzügigen Raumgefühl tragen die große Frontscheibe und das zweiteilige Panorama-Glasdach bei, das sich über beide Sitzreihen erstreckt. Es gehört zu den größten seiner Klasse und lässt sich auf Knopfdruck öffnen; eine integrierte Sonnenblende schützt vor zu starker Sonneneinstrahlung.

Der vielseitig nutzbare Laderaum bietet 430 Liter Volumen (VDA) und bis zu 1.230 Liter bei umgeklappten hinteren Sitzen (Herstellerangabe) und ermöglicht eine Vielzahl von Outdoor- und Freizeitaktivitäten. Der verstellbare Ladeboden erleichtert das Be- und Entladen und erlaubt zudem das Anpassen des Gepäckabteils an die individuellen Anforderungen.

Der S-Cross ist serienmäßig mit einem Paket neuer Fahrerassistenz- und Sicherheitssysteme ausgestattet.

  • Dual-Sensor gestützte aktive Bremsunterstützung: Das System erkennt mithilfe von Kamera und Lasersensor andere Fahrzeuge und Fußgänger, warnt vor drohender Kollision und leitet notfalls eine automatische Bremsung ein.
  • Adaptiver Tempomat mit Stop & Go Funktion: Das System hält durch selbstständiges Beschleunigen und Bremsen einen sicheren Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug. 
  • 360-Grad-Kamera: Sie bietet mit Rundumsicht für zusätzliche Sicherheit und Komfort. 
  • Spurhaltewarnsystem mit Lenkeingriff
  • Müdigkeitserkennung
  • Verkehrszeichenerkennung
  • Toter-Winkel-Warnsystem
  • Ausparkassistent
  • Berganfahrhilfe

Lust auf eine Probefahrt? Worauf also noch warten? Machen Sie gleich heute einen Termin aus! 

Die Verbrauchsdaten:

Kraftstoffverbrauch Suzuki S-Cross 1.4 BOOSTERJET HYBRID:
Kraftstoffverbrauch kombiniert 6,1-5,3 l/100 km
CO₂-Emissionen kombiniert 139-120 g/km (Werte gemäß WLTP-Prüfverfahren).

Info

Kontakt & Öffnungszeiten

Auto-Baral Inh. Petro Müller

Kuhbacher Hauptstraße 20
77933 Lahr
Tel.: 07821-977526
E-Mail info@autohaus-baral.de
Internet: www.handel.suzuki.de/baral

Öffnungszeiten: 
Mo – Fr: 8 – 18 Uhr
Sa: 9 – 13 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Rauchmelder sollten einmal im Jahr auf ihre Funktionstüchtigkeit geprüft werden. Diese Sorgfalt kann Leben retten, vor allem, wenn nachts ein Feuer entsteht und die Bewohner schlafen.⇒Foto: Martin Gerten/dpa
    05.02.2023
    Kreisbrandmeister Bernhard Frei lobt die Ortenauer. Sie würden meist die Rauchwarnmelderpflicht ernst nehmen. Er weiß, dass die kleinen Geräte schon öfters Schlimmeres verhindert haben.
  • Egal ob jung oder jung geblieben: Beim Line Dance kann jeder die Freude an Rhythmus und Bewegung entdecken. 
    27.01.2023
    Mit DanceInLine in Offenburg die Freude am Tanz entdecken
    In toller Gesellschaft Tanzen lernen – auch ohne festen Tanzpartner, dafür auch mal mit Baby. Das bietet Julia Radtke in ihrer Tanzschule DanceInLine in Offenburg an. Hier entdecken Junge und jung Gebliebene Teilnehmer die Freude an Rhythmus und Bewegung.
  • Die Kunden trainieren in den M.O.H.A.-Studios in Offenburg, Oberkirch und Haslach in moderner Atmosphäre. 
    27.01.2023
    EMS-Training in Offenburg, Oberkirch und Haslach entdecken
    Gesundheit, mehr Attraktivität, dazu Kraft- und Leistungssteigerung – und schnell sichtbare, spürbare und messbare Erfolge. Was unglaublich klingt, ist mit dem gezieltem EMS-Training bei M.O.H.A. an den Standorten Offenburg, Oberkirch und Haslach absolut möglich.
  • Vom Azubi bis zum Quereinsteiger: J. Schneider Elektrotechnik bietet viele  Karrierechancen.
    24.01.2023
    J. Schneider Elektrotechnik – Bewerben und durchstarten!
    Fachkräfte, Anlernkräfte, Quereinsteigende, Azubis: Die Bewerbertage bei J. Schneider Elektrotechnik in Offenburg am 3. und 4. Februar 2023 wenden sich sowohl an diejenigen, die beruflich neue Wege gehen möchten, als auch an Berufseinsteiger.