- Anzeige -
Bürstner GmbH & Co. KG aus Neumühl: Ein Garant für Qualität

Luxus zum #wohnfühlen

Autor: 
syd
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
12. Juni 2021
Bürstner ist seit über 55 Jahren ein Garant für Qualität und Kompetenz in Sachen Wohnmobile und Wohnwagen.

Bürstner ist seit über 55 Jahren ein Garant für Qualität und Kompetenz in Sachen Wohnmobile und Wohnwagen. ©Bürstner GmbH & Co. KG

Seit 55 Jahren sind Bürstner-Wohnwagen ein Synonym für Qualität und unbeschwerten Urlaub. Das beweisen viele Preise. 2021 ist der Wohnmobilhersteller mit dem German Innovation Award „Winner“ ausgezeichnet worden. Das Unternehmen baut seine Produktion aus und stellt ein.

Geburtsstunde einer Legende: Bürstner zählt zu den führenden Herstellern von Wohnwagen und Wohnmobilen. Und das nicht ohne Grund: Ist doch die mehr als 55-jährige Geschichte des Unternehmens geprägt von der Leidenschaft für unverwechselbares Design, vom Willen zu praxisorientierter Innovation und von der Bereitschaft zu einzigartigem Service. Oder kurz gesagt, dem klaren Anspruch: Wer mit einem Bürstner unterwegs ist, soll sich grenzenlos wohlfühlen.

Den Grundstein legte Jacob Bürstner 1924 in Neumühl mit der Eröffnung seiner Schreinerei. 1955 nimmt er die Möglichkeit wahr, seinen Geschäftsschwerpunkt auszuweiten und stattet die Bahnhöfe der Deutschen Bahn sowie die neu errichteten Wohnungen der Bahnangestellten aus. Nur wenige Jahre später stellt Sohn Gerhart den ersten Wohnwagen her. Schon damals war der „Delphin“ ein Sinnbild des Fortschritts.

Bis heute stehen die Wohnmobile und Wohnwagen von Bürstner für Qualität, für erschwinglichen Luxus. Kurz um für #wohnfühlen by Bürstner. Urlaub in den eigenen vier Wänden gehört seit Anfang der 1960er-Jahre und bis heute mit zu den beliebtesten Familienurlaubsreisen. Es ist das Bedürfnis nach Freiheit und Natur, das seit der Corona-Pandemie weiter an Bedeutung gewonnen hat. Dies zeigt eine Mitteilung des Statistischen Landesamtes Baden-Württemberg, wonach die Zahl der Wohnmobile im Land stetig steigt.

Investition in die Zukunft

Mit ein Grund, weshalb der Wohnmobil-Hersteller Bürstner in eine neue Vormontage-Halle auf dem Gelände im Kehler Hafen investiert. Der Neubau der Halle ist Teil des Projekts „Springtime“, einem umfassenden Restrukturierungsprojekt, das beide Standorte des Unternehmens, Kehl und Wissembourg in Frankreich, betrifft. „Wir stellen damit die Weichen für eine modernere, effizientere und noch qualitativere Produktion“, sagt Olaf Sackers, technischer Geschäftsführer bei Bürstner. „Wir werden unsere Wettbewerbsfähigkeit erhöhen, indem wir deutlich flexibler produzieren können – und wir werden Arbeitsplätze in der Region schaffen und sichern.“

#wohnfühljobs - werden Sie Teil der Bürstner-Familie

Sind Sie auf der Suche nach einem Arbeitgeber, der Ihnen beim Erfüllen Ihrer Lebensträume hilft? Bei dem #wohnfühlen ganz großgeschrieben wird? Viele der Bürstner-Mitarbeiter sind leidenschaftliche Wohnmobilisten oder mit dem Wohnwagen unterwegs.

Das Unternehmen fertigt in Baden-Württemberg und im Elsass, und das schon seit mehr als 60 Jahren. Die Nachfrage nach Bürstner-Freizeitfahrzeugen steigt stetig, so wird das Team erweitert.

Bei Bürstner erwartet Sie …

… ein zukunftsträchtiges Unternehmen, in dem es „brummt“

… ein Unternehmen, das für technische und wohnliche Innovationen steht

…   ein familiäres Miteinander

…  Aufstiegschancen

… leistungsgerechte Bezahlung und geregelte Arbeitszeiten, Mitarbeiter-Bistro, Urlaubs- und Weihnachtsgeld

Sie wollen Teil der Bürstner-Familie werden?

Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit Bezugnahme auf die Stelle gern digital an jobs@buerstner.com. Fragen vorab beantwortet Ihnen die Personalabteilung.

Aktuell offene Stellen, jeweils m/w/d:

  • Ausbildungsstellen 2021
  • Kaufmännische Aushilfe im Kundendienst
  • Mitarbeiter Kreditorenbuchhaltung
  • Projektkoordinator Materialwirtschaft
  • Sachbearbeiter Chassis-Disposition
  • Meister Logistik
  • Leiter Instandhaltung
  • Assistant Human Resources
  • Logistikplaner Behältermanagement
  • Sachbearbeiter Zeitwirtschaft/Refa-Fachmann
  • Elektroniker
  • Promotion Team
  • Praktikanten und Werkstudenten
  • Praktikant / Werkstudent - Controlling
  • Praktikanten / Werkstudenten - Marketing
  • Praktikant / Werkstudent - Praxissemster: Logistikplanung

Alles weitere erfahren Sie hier.

Hintergrund

So erreichen Sie uns

Bürstner GmbH & Co. KG

Weststraße 33
77694 Kehl
Telefon: +49 7851 85 - 0 (Zentrale)
Telefax: +49 7851 85 – 201
E-Mail: info@buerstner.com

Internet: https://www.buerstner.com/de/startseite/

Facebook
Instagram

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Bester Service an drei Standorten: In Offenburg, Oppenau und Achern, kümmern sich die Teams des Autohauses Roth um die Fahrzeuge der Kunden. 
    31.07.2021
    Beim Rundum-Service steht der Kunde im Mittelpunkt
    Persönliche Betreuung, kundenorientierter Service – dafür steht das Autohaus Roth seit 45 Jahren. Der Spezialist für die Marken PEUGEOT, CITROËN und SUBARU deckt das mobile Leben mit einem umfassenden Leistungspaket ab. Überzeugen Sie sich selbst!
  • Bester Service an drei Standorten: In Offenburg, Oppenau und Achern, kümmern sich die Teams des Autohauses Roth um die Fahrzeuge der Kunden. 
    31.07.2021
    Beim Rundum-Service steht der Kunde im Mittelpunkt
    Persönliche Betreuung, kundenorientierter Service – dafür steht das Autohaus Roth seit 45 Jahren. Der Spezialist für die Marken PEUGEOT, CITROËN und SUBARU deckt das mobile Leben mit einem umfassenden Leistungspaket ab. Überzeugen Sie sich selbst!
  • Persönlicher Kontakt, kurze Wege: Dafür steht das Autohaus Schillinger in Offenburg-Albersbösch. 
    30.07.2021
    Bester Service Ortenau, Juli 2021
    Das Autohaus Schillinger hat seit 1946 einen festen Platz in der Offenburger Unternehmensgeschichte. Die Entwicklung vom Zwei-Mann-Betrieb zum heutigen Unternehmen mit 20 Mitarbeitern wurde konsequent von Familie Schillinger und einem engagierten Team vorangetrieben.
  • 30.07.2021
    Bester Service: Serie der Mittelbadischen Presse
    Wir wissen es seit Jahrzehnten: Die natürlichen Energieressourcen sind endlich. Und die Nutzung, vor allem die Verbrennung, ist klimaschädlich. Alternative Quellen intelligent nutzen, nachhaltig leben und wirtschaften sind die Aufgaben der Zukunft.