- Anzeige -
Seit 1. März hat Kiefer Glas eine neue Adresse in Appenweier

So hochwertig, vielseitig und schön kann Glas sein

red/syd
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
30. April 2022

Seit 1. März hat die Kiefer Glas GmbH eine neue Adresse. Das Unternehmen ist ins neue Gewerbegebiet Langmatt - zwischen Appenweier und Urloffen - umgezogen. In dem großzügigen Neubau wurde die neue Werkstätte für Glasverarbeitung modernisiert und automatisiert.

Seit vierzig Jahren steht das Unternehmen Kiefer Glas GmbH in der Region für Qualität, Individualität und hochwertiges Material rund um das Thema Glas. Seit zehn Jahren stehen die beiden Unternehmer Stephen Modi und André Blickensdorf an der Spitze des Uroffener Betriebs. Nun wurde ein neuer Meilenstein in der Unternehmensgeschichte verwirklicht. Mit dem neuen Standort am Bertha-Benz-Ring 17 präsentiert sich die Firma als erstes Unternehmen im neu erschlossenen Industriegebiet.

600 Quadratmeter Ausstellungsfläche

Auf 7500 Quadratmetern entstanden nach insgesamt 2,5 Jahren Planung mit einem Jahr Bauzeit die neuen Räumlichkeiten der Firma, die sich sehen lassen können: Helle Räume, moderne Ausstattung und hochmoderne Glasverarbeitung. Über etwa 600 Quadratmeter erstrecken sich die neue Ausstellungsfläche sowie die Büroräume. Die Ausstellung, die bis Ende Mai fertiggestellt sein wird, umfasst die neuesten innovativen Glasprodukte in den Bereichen Duschabtrennungen, Rückwände, Glastüren und Trennwände. Hinzu kommen Glasmöbel, Spiegel, Glasdächer und die Isolierglasproduktion. Das Tagesgeschäft läuft schon seit März vom neuen Standort aus. "Bis Anfang Juni werden auch die Außenanlage sowie die Parkplätze fertiggestellt sein", so Geschäftsführer André Blickensdorf

Neue Verkaufs- und Produktionsfläche

Im Zuge der Neuaufstellung investierte die Firma außerdem in ihren Maschinenpark rund um die Flachglasverarbeitung. Entstanden ist eine unmittelbar an das Präsentations- und Verkaufsgebäude angrenzende Produktionsfläche, die über 1800 Quadratmeter misst. "Das neue, hochmoderne automatische Glaslager mit Zuschnitt-System ermöglicht individuelle Lösungen in höchster Qualität unter neuer Tageslichtproduktion", so der Geschäftsführer. Ob Glaszuschnitt, Glasveredelung oder Isolierglasanfertigung - mit der betriebseigenen softwaregesteuerten Werkstatt sei das Service-Angebot der Firma auf höchstem Niveau. Zudem bietet das umfangreich sortierte Lager vor Ort dem Kunden eine hohe Flexibilität und schnelle, unkomplizierte Lösungen.

"Tag der offenen Tür" im Sommer

Im Sommer wird es bei der Kiefer Glas GmbH einen "Tag der offenen Tür" geben, um den Kunden die neuen Räumlichkeiten vorzustellen, so die beiden Geschäftsführer. Das genaue Datum wird noch bekannt gegeben.

Produktvielfalt

Ob Glastüren, Spiegel, Isolierglas für Fenster und Fassaden, Glasmöbel oder die exakt angepasste Duschkabine, bei der Kiefer Glas GmbH ist man dafür an der richtigen Adresse. Die Firma bietet in allen Bereichen die passende Lösung, individuell gefertigt aus hochwertigen Materialien.

Glastüren bilden einen Blickfang und schaffen Transparenz. Hier steht dem Kunden eine reiche Auswahl an Ornamenten und Farben zur Verfügung. Elegante Glasmöbel, perfekt verarbeitet und individuell geplant, setzen Highlights im Wohnbereich. Im Bereich Spiegel findet man bei Kiefer Glas Sondergrößen und Maßanfertigungen. Und: "Unsere hauseigene Isolierglasproduktion bietet gewerblichen Kunden ein hohes Maß an Flexibilität und Schnelligkeit bei der Bestellung", garantiert André Blickensdorf.

Bei Kiefer Glas wird nichts dem Zufall überlassen: Der Kunde habe nur einen Ansprechpartner, der gewissermaßen alles aus einer Hand erhalte  Beratung, Fertigung und Montage-Komplettlösungen. "Qualität ist, wenn der Kunde zufrieden ist", lautet das Credo der beiden Unternehmer.

Filiale „GlasRaum“

In Karlsruhe-Ettlingen betreibt die Kiefer Glas GmbH außerdem eine Filiale unter dem Namen "GlasRaum". Ganzglas-Duschkabinen werden hier exakt und individuell nach kundeneigenen Vorstellungen und Einbaumöglichkeiten angefertigt und vor Ort durch firmeneigene Monteure installiert. Egal ob im Neubau, unter Dachschrägen oder in einer Ecke, die Fachleute von Kiefer Glas haben stets eine Lösung parat. Das große Angebot umfasst weiter Rückwände für Küchen oder Duschen aus hochwertigen Glasoberflächen mit Lackierung oder Digitaldrucken sowie Lichtwände für den Wohnraum.

Das Kundeneinzugsgebiet reicht von Freiburg im Süden über Freudenstadt im Schwarzwald bis nach Karlsruhe im Norden. Außerdem bildet Kiefer Glas auch seinen eigenen Nachwuchs konsequent aus.

Info

So erreichen Sie uns

Kiefer Glas GmbH

Bertha-Benz-Ring 17

77767 Appenweier

Mail:         info@kiefer-glas.de

Telefon:    +49 (0)7805/9636-0

 Fax:        +49 (0)7805/9636-99

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Die Kunden trainieren in den M.O.H.A.-Studios in Offenburg, Oberkirch und Haslach in moderner Atmosphäre. 
    27.01.2023
    EMS-Training in Offenburg, Oberkirch und Haslach entdecken
    Gesundheit, mehr Attraktivität, dazu Kraft- und Leistungssteigerung – und schnell sichtbare, spürbare und messbare Erfolge. Was unglaublich klingt, ist mit dem gezieltem EMS-Training bei M.O.H.A. an den Standorten Offenburg, Oberkirch und Haslach absolut möglich.
  • Egal ob jung oder jung geblieben: Beim Line Dance kann jeder die Freude an Rhythmus und Bewegung entdecken. 
    27.01.2023
    Mit DanceInLine in Offenburg die Freude am Tanz entdecken
    In toller Gesellschaft Tanzen lernen – auch ohne festen Tanzpartner, dafür auch mal mit Baby. Das bietet Julia Radtke in ihrer Tanzschule DanceInLine in Offenburg an. Hier entdecken Junge und jung Gebliebene Teilnehmer die Freude an Rhythmus und Bewegung.
  • Vom Azubi bis zum Quereinsteiger: J. Schneider Elektrotechnik bietet viele  Karrierechancen.
    24.01.2023
    J. Schneider Elektrotechnik – Bewerben und durchstarten!
    Fachkräfte, Anlernkräfte, Quereinsteigende, Azubis: Die Bewerbertage bei J. Schneider Elektrotechnik in Offenburg am 3. und 4. Februar 2023 wenden sich sowohl an diejenigen, die beruflich neue Wege gehen möchten, als auch an Berufseinsteiger.
  • Mehr Raum für sensationell durchdachte Küchen: moki Küchen erweitert im Offenburger Rée Carré. 
    26.12.2022
    moki Küchen erweitert im Rée Carré Offenburg
    Bei moki Küchen im Offenburger Rée Carré tut sich Großes: Der Mietvertrag für weitere Flächen ist unterschrieben worden. Im Januar beginnen die umfangreichen Umbauarbeiten; im April ist die Neueröffnung geplant.