- Anzeige -
Bis 15. Mai: Gewerbewochen im Autohaus ROTH

Was darf‘s sein: Hybrid, Stromer oder Diesel-Nutzfahrzeug?

Autor: 
red/maz
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
15. März 2021

Das Autohaus ROTH bringt jetzt frischen Wind in die Betriebsflotten: Bei den Gewerbewochen vom 15. März bis 15. Mai stehen am Standort Offenburg besonders die Gewerbetreibenden und Handwerker im Mittelpunkt. 

Seit knapp 45 Jahren steht das Autohaus ROTH in der Ortenau für persönliche Betreuung, kundenorientierten Service und Fairness – und für die Marken PEUGEOT, Citroën und Subaru. An den drei Standorten in Offenburg, Oppenau und Achern sind die Teams für die Kunden da. 

Offenburg ein besonderer Standort: Als PEUGEOT-Professional-Center ist das Autohaus ROTH besonders am Standort Offenburg auf die Bedürfnisse von Gewerbekunden eingestellt. Neben hoch qualifizierten Beratungs- und Servicemitarbeitern, verfügt es auch über nutzfahrzeuggerechte Werkstattausrüstung und Ersatzwagen – so sind beispielsweise Reparaturen an Fahrzeugen mit bis zu 5,5 Tonnen möglich. „Dank der überdurchschnittlich großen Lagerkapazität und somit vieler ständig verfügbarer Ersatzteile, können Reparaturen sogar oft schneller als in anderen Kfz-Betrieben vorgenommen werden“, informiert das Unternehmen. Diese Pluspunkte machen das Autohaus ROTH zu einem starken Partner für Mobilität.

Aktionswochen: Ab Montag, 15. März, lädt das Offenburger ROTH-Team zu den Gewerbewochen am Standort ein. Hier finden Gewerbetreibende alle Modelle, die im Fuhrpark benötigt werden: Cityflitzer für Botengänge, Kombis für kleinere Transporte und Nutzfahrzeuge für Werkzeug und schwereres Gerät. Was die Antriebsart angeht, haben die Kunden die volle Auswahl: vom reinrassigen Stromer über Hybridfahrzeuge bis hin zum Verbrenner.

Attraktive Neuwagen und Nutzfahrzeuge bis 3,5 Tonnen, Kühlfahrzeuge und Sonderlösungen für Handwerksbetriebe bilden nur einen Teil des breit gefächerten Sortiments. Mit PEUGEOT gibt es seit geraumer Zeit auch Elektro-Nutzfahrzeuge, wie den PEUGEOT Expert-Lieferwagen – aber auch moderne Elektro-Fahrzeuge, Plug-in-Hybride, Diesel-Tageszulassungen und andere Dienstwagen stehen zur Verfügung. Die Aktionswochen laufen bis 15. Mai. Alle Informationen zu den Aktionstagen finden Sie hier

Rundes Servicepaket: Der Service umfasst, neben Finanzierung und Leasing, auch die Versicherung von Flotten oder Einzelfahrzeugen, bei Ihrem persönlichen Ansprechpartner vor Ort. Dieser übernimmt im Schadensfall auch die komplette Abwicklung und kümmert sich in enger Absprache mit der Werkstatt um Abschleppdienst, Reparatur und Ersatzwagen. Die Reparatur-Annahme ist übrigens rund um die Uhr kontaktlos möglich und ebenso Teil des kundenorientierten Services, wie die Direktannahme mit Vorabcheck, die meist kostenfreie Glasreparatur für alle Fabrikate, die in der Regel über die Kasko-Versicherung abgerechnet wird, und der Klimaservice. Die ROTH-Ersatzteilpreise sind fair, genauso wie die Kosten für den Räder- und Reifen-Service.

Bei Inspektion und Wartung profitieren die Gewerbekunden vom Netzwerk des Ortenauer Autohauses. Diese Dienstleistungen nach den Herstellervorgaben von PEUGEOT, Citroën und Subaru sowie Haupt- und Abgasuntersuchung aller Marken sind für Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen nicht nur am Standort Offenburg, sondern auch in Oppenau und Achern möglich. 

Für die Kunden unter Strom: „Doch nicht nur die Vertragspartner-Marken werden an den drei Standorten Offenburg, Oppenau und Achern repariert – sondern alle Fabrikate“, verspricht Geschäftsführer Markus Roth. Smart Repair und Fahrzeugaufbereitung runden das facettenreiche Gesamtangebot an den Standorten ab. Damit die auch in Zukunft mobil bleiben, sind an allen Standorten Elektro-Tankstellen für Kundenfahrzeuge im Service installiert worden.

Sie haben ein Gewerbe? Gerne ist ROTH der starke Partner für Ihre Mobilität!

Info

Kontakt & Verkaufszeiten

Autohaus Roth KG/Offenburg 
Scheerbünd 1
77654 Offenburg

Telefon 0781/91927-0
E-Mail   info-offenburg@roth-autohaus.de
Internet www.roth-autohaus.de

Mo – Fr: 8.30 – 18.00 Uhr
Sa: 8.00 – 13.00 Uhr

 

Autohaus Roth KG/Oppenau
Hofmattenstr. 2
77728 Oppenau

Telefon 07804/9746-0
E-Mail info-oppenau@roth-autohaus.de
Internet www.roth-autohaus.de

Mo – Fr: 8.30 – 18.00 Uhr (Mittagspause zwischen 12.00 und 13.00 Uhr) 
Sa: 8.30 – 13.00 Uhr 

 

Autohaus Roth KG/Achern
Von-Drais-Str. 47
77855 Achern

Telefon 07841/6039-0
E-Mail info-achern@roth-autohaus.de
Internet www.roth-autohaus.de

Mo – Fr: 8.30 – 18.00 Uhr
Sa: 8.00 – 13.00 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Individuell planbar: PLAMENCO-Decken lassen sich wie hier mit LED-Tunable-White-Stripes problemlos kombinieren. Die LED-Stripes sind stufenlos dimmbar von Tageslichtweiß bis Warmweiß.
    21.10.2021
    Individuell Wohnen mit Plameco-Lehmann in Zell a.H.
    Modernisieren kann so einfach sein – wenn man den richtigen Partner zur Seite hat. So bekommen Räume mit neuen Decken von PLAMECO beispielsweise eine ganz neue Ausstrahlung. Ihre neue (T)Raumdecke gestaltet PLAMECO-Lehmann in Zell a.H meist. in nur einem Tag!
  • Inhaber Simon Zimmer und Ehefrau Juliane bieten am verkaufsoffenen Sonntag ein ganz besonderes Halloween-Programm.
    21.10.2021
    Küchen Baum, Achern, lädt zum Halloween-Event am 31. Oktober
    Nein, zum Gruseln ist es nicht, was die Kunden im stets aktuellen Showroom in Achern erwartet. Im Gegenteil: Mit einem bunten Themen-Programm machen Information und Beratung der ganzen Familie Spaß.
  • Das Team der Immobiliengruppe R.G. Brüning Immobilien GmbH kennt den Immobilienmarkt in Baden genau. Es schnürt ein Komplettpaket vom Angebot bis zum Verkauf. 
    21.10.2021
    Immobiliengruppe R.G. Brüning Immobilien GmbH: Ihr Partner
    Der Immobilienmarkt ist schwierig geworden und hat sich zum Verkäufer-Markt entwickelt. Aber: Nach welchen Kriterien richten sich reelle Preise in der Region? Antworten können da nur Experten wie die Immobiliengruppe R.G. Brüning Immobilien GmbH geben. 
  • Für viele Familien wird der Traum aktuell wahr: das eigene Häuschen.
    20.10.2021
    Wohneigentum: Eine gute Investition in die Zukunft
    Wenngleich Bau- und Materialpreise steigen, legten die Baugenehmigungen im ersten Halbjahr 2021 im Vergleich zum Vorjahr noch einmal deutlich zu, so Handwerkskammerpräsident Johannes Ullrich. Investiert werde in Neu- und Umbauten sowie in Sanierungen.