Mountainbike

4Cross-Elite zu Gast in Ohlsbach

Autor: 
Michael Hoffmann
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
29. Juni 2017
Spektakulär und knallhart geht es im 4Cross zu. Ohlsbach ist am Wochenende erstmals Gastgeber der europäischen Rennserie.

Spektakulär und knallhart geht es im 4Cross zu. Ohlsbach ist am Wochenende erstmals Gastgeber der europäischen Rennserie. ©RSK Ohlsbach

Deutschlands 4Cross-Elite trifft sich ab Freitag im kleinen Ohlsbach. Die European 4Cross Series macht beim ersten Mountainbike-Weekend Halt in der Ortenau. Bis Sonntag rasen rund 70 Teilnehmer durch den Bike-Park.

Die Strecke im Ohlsbacher Bike-Park ist präpariert, die Startrampe steht und die Fahrer sind bereit. Dem ersten Ohlsbacher Mountainbike-Weekend steht laut Elite-4Crosser Marvin Schaupp vom gastgebenden RSK Ohlsbach kaum mehr etwas im Weg: »Nur noch Kleinigkeiten fehlen, wie beispielsweise Essensstände.« Ab Freitag treffen sich hier rund 70 Mountainbiker für den fünften Lauf der European 4Cross Series.

Erstmals macht die 13-teilige Serie mit Rennen in Deutschland, der Schweiz, Italien, Tschechien und der Slowakei in Ohlsbach Halt. »Mein Vater sitzt im Gremium der European 4Cross Series«, erzählt Marvin Schaupp. Anfang des Jahres entstand der Wettbewerb aus dem Schweizer und dem Süddeutschen 4Cross Cup. Als die Veranstalter Rennorte für die Saison 2017 suchten, durfte Ohlsbach nicht fehlen. In Wolfach findet im September ein weiteres Rennwochenende in der Ortenau statt.

Buntes Programm für Bikesport-Fans

Rund um das Rennen am Sonntag haben Schaupp und seine Trainerkollegen vom RSK Ohlsbach ein buntes Programm für Mountainbike-Begeisterte in der Region zusammengestellt. Den Auftakt macht am Freitag ein Fahrsicherheitstraining, gefolgt vom »4X Rookies Camp« am Samstag. Hier bereiten Schaupp und drei weitere Trainer die Fahrer der Altersklassen U11 bis U17 auf die anstehenden deutschen Meisterschaften in Gomaringen vor. »Abends findet noch ein Mountainbike-Hock statt«, bei dem ein DJ für Unterhaltung sorgen werde, so Schaupp.

- Anzeige -

Hochklassiges Fahrerfeld

Der Ohlsbacher selbst geht am Sonntag in der Elite-Klasse an den Start – und hat noch so einiges gutzumachen. »Bislang lief es in der European 4Cross Series noch nicht so gut für mich«, erzählt er. Einige Pannen haben in den bisherigen Rennen eine Top-Platzierung verhindert. Ein zwölfter Platz in Pfäffikon in der Schweiz war Schaupps bislang bestes Ergebnis in dieser Serie. Geschuldet sei dies auch einer Verletzung am Handgelenk, die er sich im Dezember zugezogen hatte. »Da habe ich mir beim Handball das Kahnbein gebrochen.« In der internationalen 4X Pro Tour läuft es hingegen besser: »Da bin ich noch in den Top 20 platziert.«

Einfach wird es nicht, auch nicht beim Heimrennen in Ohlsbach. »Die Konkurrenz ist schon stark.« Mit Simon Waldburger und Ingo Kaufmann sind sowohl ein mehrfacher deutscher Meister und Vize-Weltmeister als auch der Sieger der Gesamtwertung aus dem Vorjahr am Start 

Ortenauer Nachwuchs am Start

Neben Schaupp selbst sind zahlreiche weitere Fahrer aus der Region am Start. »Viele, vor allem Jüngere, fahren am Wochenende ihre ersten Rennen.« Fast schon »alte Hasen« sind hingegen Fabio Parisi (U13), Finn Staudt, Lenny Wagner (beide U15), der in der vergangenen Saison Dritter in der Gesamtwertung wurde, sowie Niklas Benz und Manuel Sierra (beide U17). »Zum Teil könnten ein paar von den Jungs ein Wörtchen um den Tagessieg mitreden«, so Schaupp. 

Info

Zeitplan

Freitag, 30. Juni:
Fahrsicherheitstraining im Straßenverkehr mit Marvin Schaupp (für Kinder bis zehn Jahre)

Samstag, 1. Juli:
• 10 Uhr: 4Cross Rookies-Camp (U10 bis U17)
• 16 Uhr: Freies Training European 4Cross Series
• Spätnachmittag: Sternfahrt für Freizeit-Mountainbiker zum Bike-Park Ohlsbach (mit Preisen für die drei größten Gruppen) 
• 19 Uhr: Mountainbike-Hock (mit Musik, Auswertung der Gruppenliste und Siegerehrung)

Sonntag, 2. Juli: 
5. Lauf der European 4Cross Series
• 8.30 Uhr: Training
• 11 Uhr: Qualifikationsläufe
• 13 Uhr: Finalläufe
 

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
03.01.2019
Die eigene Firma zu gründen ist auch dank der Digitalisierung heute nicht mehr schwer – aber wie geht es dann weiter? Wie kleine und mittelständische Firmen erfolgreich werden, zeigen zwei Jungunternehmer bei einem Vortrag am 26. Januar in der Offenburger Oberrheinhalle.
27.12.2018
Abenteuer-Indoor-Spielplatz
Wer möchte seinen Kindern zum Geburtstag nicht gern etwas ganz Besonderes bieten? Im Kiddy Dome in Schutterwald ist das möglich. Denn nicht nur an ihrem großen Tag sind die Kinder in diesem Abenteuer-Indoor-Kinderspielplatz die Könige. 
27.12.2018
Wie wir nachts schlafen bestimmt, wie unser Tag verläuft – und deshalb ist gesunder Schlaf auch so wichtig. Das eigene »Bett nach Maß« klingt fast wie ein Traum – doch Leitermann Schlafkultur ist Spezialist auf diesem Gebiet und macht es möglich.
18.12.2018
Eine Mission im Team
Ein verschlossener Raum, ein kniffliges Rätsel und nur 60 Minuten Zeit, um es zu lösen und so wieder nach draußen zu gelangen: Willkommen bei Escape Rooms Exitpark in der Ortenau.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Martin Wagner.
vor 1 Stunde
Kolumne
Martin Wagner (51) war WM-Teilnehmer 1994 und 1998 mit dem 1. FC Kaiserslautern Deutscher Meister. Der Offenburger hat sich Gedanken zum Rückrundenstart der Fußball-Bundesliga gemacht.
vor 3 Stunden
Hallenfußball-Turnier des SV Oberkirch
Beim 2.
Peter Strosack (24) spielt seit dieser Saison beim TuS N-Lübbecke in der 2. Handball-Bundesliga. Zuvor war Bundestrainer Christian Prokop fast zwei Jahre sein Trainer beim Bundesligisten SC DHfK Leipzig. Für die Mittelbadische Presse kommentiert der Linkshänder aus Altenheim die Handball-WM.
vor 10 Stunden
Kolumne zur Handball-WM
Zum Abschluss der Vorrunde der Handball-WM in Deutschland und Dänemark haben die deutschen Handballer einen souveränen 31:23-Sieg in Berlin gegen Serbien eingefahren. Zweitliga-Handballer Peter Strosack, der für die Mittelbadische Presse die Handball-WM kommentiert, war mit dem deutschen Auftritt...
Paolo Scavelli fällt mit einer Hüftverletzung für den Rest der Saison aus.
vor 13 Stunden
Handball-Südbadenliga
 Bereits an diesem Freitag (20.30 Uhr) startet Handball-Sübadenligist HC Hedos Elgersweier (3. Platz/18:8 Punkte) beim TuS Oberhausen (11./10:16) in die Rückrunde und stellt sich auf einen heißen Tanz in der Rheinmatthalle ein.   
vor 16 Stunden
Ringer-Bezirksmeisterschaften
An den Ringer-Bezirksmeisterschaften im Freistil am vergangenen Wochenende in Kappel nahmen 18 Aktive des KSV Appenweier in den Jugendklassen B, C und D, sowie bei den Männern teil. Sie wurden von den Trainern Vanessa Wehrle, Franco Kovács und Viktor Laas betreut und sicherten sich sechs...
Florian Kneuker geht beim OFV in seine zweite Trainersaison.
vor 16 Stunden
Fußball-Verbandsliga
Der Offenburger FV meldet  die Verlängerungen der beiden Trainer Florian Kneuker für die erste und Matthias Dautner für die zweite Mannschaft.  
vor 19 Stunden
Ski alpin
Weiter in der Erfolgsspur fährt der alpine Skirennläufer  Jonas Schoch vom Skiclub Sasbach. Am zweiten Tag des »Scott-Cups« in Todtnauberg gewann er  den Slalom. Ausrichter des ersten offiziellen Vergleichs auf Landesebene war am Stübenwasen die Skizunft Kollnau. 
vor 19 Stunden
Lokalsport
Wir haben aus unserem Archiv schöne, alte Aufnahmen gefunden - Bilder die man vielleicht noch nie so gesehen hat!?
vor 20 Stunden
Fußball-Verbandsliga
Das Verbandsliga-Schlusslicht TuS Oppenau und Spielertrainer Christian Seger setzen die Zusammenarbeit über die Saison hinaus fort. Dies bestätigte Sport-Vorstand Toni Kimmig am Donnerstag am Telefon. »Wir sind sehr zufrieden mit seiner Arbeit«, so der sportliche Leiter der Renchtäler.
Die Handicap-Schützen in ihrem Wettkampf in Zell a. H. um die Podestplätze.
vor 22 Stunden
Bogenschießen
Fast 130 Schützen trafen sich am Wochenende zum 39. Hallenturnier der Bogenschützen, dem 2. Scheibennadel-Turnier und dem 4. Handicap-Turnier des BSC Zell in der Ritter-von-Buß-Halle.   
17.01.2019
Volleyball-Oberliga Baden
Mit einem 3:0-Heimsieg gegen den SC KIT (Sportverein des Karlsruher Instituts für Technologie) startete der TV Kappelrodeck ins neue Spieljahr der Volleyball-Oberliga Baden.
In 25 Jahren hat sich der Kinzigtal-Cup in Haslach einen guten Ruf unter den Vereinen der Region erworben.
17.01.2019
Größtes Junioren-Hallenturnier im Bezirk
In diesem Jahr veranstaltet der Jugendausschuss des SV Haslach den Kinzigtal-Cup für Juniorenmannschaften zum 25. Mal in der Eichenbach-Sporthalle. Mit dem Bau der Halle 1993/1994 wurde auch beim SV Haslach überlegt, wie man diese nutzen könnte. Unter dem damaligen Jugendleiter Leo Obert wurde so...