Leichtathetik

Acht Medaillen für den LFV Schutterwald

Autor: 
Hanna Höll
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
27. Juli 2021
Benjamin Karl, Sina Böhle, Justin Woit, Linus Höll und Patrik Schrempp (v. l.) starteten für den LFV Schutterwald im Waldstadion.

Benjamin Karl, Sina Böhle, Justin Woit, Linus Höll und Patrik Schrempp (v. l.) starteten für den LFV Schutterwald im Waldstadion. ©Wolfgang Gabel

Vor allem Sprinter Justin Woit nutzt den Heimvorteil bei den badischen Meisterschaften im Waldstadion.

Am Samstag fanden im Waldstadion Schutterwald die badischen Leichtathletik-Meisterschaften der U18, U20 und Aktiven statt. Trotz schlechten Wetters zu Beginn der Veranstaltung schöpften die rund 400 Athleten ihr volles Potenzial aus, und im Laufe des Vormittags wurde das Wetter optimal für einen Wettkampf.

Für den LFV Schutterwald nahmen sieben Athleten teil. Justin Woit (U18) startete drei Mal und holte drei Medaillen. Über 100 m gewann er mit starken 11,09 Sekunden. Die 200 m dominierte Woit von Beginn an und konnte seine Bestleistung und damit auch den Vereinsrekord des LFV Schutterwald auf 22,25 Sekunden steigern. Im Speer warf er starke 48,78 m und erreichte den zweiten Platz.

Sina Böhle (U20) sprang mit 4,89 m im Weitsprung auf den vierten Platz, wobei ihr nur ein Zentimeter auf den dritten Platz fehlte. Über 100 m Hürden konnte sie ihre persönliche Bestleistung auf 16,89 m steigern, womit sie auch ihren Vereinsrekord verbesserte. Nach einem langen Wettkampftag fehlte ihr über 200 m in 28,23 Sekunden letztlich die Energie.

- Anzeige -

Benjamin Karl (U18) stellte im Stabhochsprung seine persönliche Bestleistung von 2,40 m ein. Damit sicherte er sich den Silberrang.

Linus Höll (U18) übersprang ebenfalls 2,40 m und konnte sich damit über Bronze freuen.

Patrik Schrempp sprang mit dem Stab bei den Männern sehr gute 3,90 m hoch, was Silber bedeutete. Damit steigerte er seine persönliche Bestleistung um 20 Zentimeter. Mit dem 800-Gramm-Speer warf er gute 53,57 m und verpasste nur knapp Bronze. Nathanael Roth gewann im Diskuswurf der Männer Bronze mit 30,95 m. Nadine Batot konnte sich in guten 2:22,91 Minuten Silber über 800 m sichern.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

SC-Trainer Christian Streich bei der letzten Humba in der Nordkurve.
vor 8 Minuten
Lokalsport
Fußball-Bundesliga: SC Freiburg besiegt bei seinem letzten Bundesliga-Spiel im Dreisamstadion den FC Augsburg mit 3:0. Das Einzige, was nicht gelang, war der 1000. Treffer in der alten Arena.
Stefan Kofler und der TV Oberkirch konnten die Führung in Freiburg nicht ins Ziel bringen.
vor 36 Minuten
Handball-Südbadenliga
Der ersatzgeschwächte Handball-Südbadenligist TV Oberkirch schaffte am Sonntagabend bei der HU Freiburg zunächst eine starke Aufholjagd und führten nach 45 Minuten mit 22:20, verloren dann aber noch deutlich mit 24:31.
Marc Müller (am Ball) und der TuS Helmlingen konnten gegen die SG Kappelwindeck/Steinbach am ­Ende nicht die entscheidenden Treffer landen.
vor 44 Minuten
Handball-Südbadenliga
Handball-Südbadenligist TuS Helmlingen musste auch im zweiten Heimspiel der Saison die Punkte abgeben und unterlag der SG Kappelwindeck/Steinbach knapp mit 24:25.
Tim Keck (r.) erzielte das Siegtor für den KFV in Kuppenheim.
vor 1 Stunde
Fußball-Verbandsliga
Erleichterung beim Kehler FV: Im achten Anlauf gelang endlich der erste Saisonsieg. Beim SV Kuppenheim siegte der Fußball-Verbandsligist aus der Ortenau verdient mit 2:1 (1:1).
Rayanne Essaidi hatte auf dem Weg zum Treffpunkt eine Autopanne.
vor 2 Stunden
Ringer-Oberliga
Ringer-Oberligist KSV Haslach hat beim TuS Adelhausen II eine 0:36-Niederlage wegen Unvollständigkeit kassiert.
Alexander Velz hielt den TV Willstätt mit seinen Toren lange im Spiel, konnte aber die Niederlage gegen den HC Oppenweiler/Backnang nicht verhindern.
vor 3 Stunden
Handball, 3. Liga Männer, Gruppe G
„Wir waren heute einfach nicht gut genug“, stellte Trainer Ole Andersen nach der 22:28 (14:16)-Niederlage der Handballer des TV Willstätt am Samstagabend vor 515 Zuschauern in der Hanauerlandhalle gegen einen starken HC Oppenweiler/Backnang ernüchtert fest.
Paul Vollmer (rechts) brillierte mit einem technischen Überlegenheitssieg.
vor 3 Stunden
Ringer-Oberliga
Ringer-Oberligist VfK Mühlenbach verliert ohne Mihai Ungureanu überraschend mit 11:14 beim KSV Appenweier.
Sands Trainer Matthias Frieböse
vor 3 Stunden
Lokalsport
DFB-Pokal, 2. Runde: Das Bundesliga-Team aus der Ortenau zieht ins Achtelfinale ein, bekleckert sich beim 1:0-Sieg in Andernach aber nicht mit Ruhm. Emily Evens erzielt in der Nachspielzeit der ersten Hälfte das entscheidende Tor gegen den wackeren Zweitligisten.
Oberacherns Torjäger Nico Huber (vorne).
vor 4 Stunden
Lokalsport
Fußball-Oberliga: Schwache Leistung führt zu einer 1:2-Niederlage im südbadischen Derby beim Freiburger FC. Drei verlorene Spiele in Folge setzen die Achertäler unter Druck.
Lisa Imhoff kam in der zweiten Hälfte mächtig in Fahrt und hatte am Ende sieben Tore auf ihrem Konto.
vor 4 Stunden
Handball
41:25-Erfolg gegen die HSG Strohgäu. Breiter Kader überzeugt mit einer geschlossenen Teamleistung.
Lena Reder holte in ihren Einzeln zwei wichtige Punkte für den BCO.
vor 4 Stunden
Badminton, 2. Bundesliga Mixed
In einer gelungenen Heimspielpremiere in der 2. Bundesliga Mixed schaffte der Badmintonclub Offenburg am Samstag durch ein 6:1 gegen den TuS Neuhofen einen Drei-Punkte-Sieg und ergatterte durch die 3:4-Niederlage am Sonntag gegen den TuS Schwanheim einen Bonuspunkt.
Starke Siegbank: Julian Neumaier, der hier einen Durchdreher vorbereitet, gewann in Schriesheim für den KSV Hofstetten auch seinen vierten Kampf in dieser Saison.
vor 4 Stunden
Ringer-Regionalliga
Ringer-Regionalligist KSV Hofstetten setzt sich beim KSV Schriesheim verdient mit 16:13 durch. Patrick Neumaier und Dominik Wölfle biegen Kämpfe des Abends noch um.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Wer aus seinem Garten ein Wohnzimmer für draußen machen will, findet in der "Holz im Garten"-Ausstellung der B+M HolzWelt GmbH in Appenweier viele Spielarten für die "Einrichtung". 
    25.09.2021
    B+M HolzWelt Appenweier: Beste Produkte, beste Beratung
    Holz ist ein lebendiger Werkstoff, klimaneutral und vielseitig dazu. Wie facettenreich die Verwendung ist, demonstriert die B+M HolzWelt GmbH in Appenweier eindrucksvoll auf mehr als 15000 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Dazu gibt's Beratung aus einem Guss.
  • Die Überseecontainer des REDDY Cube ziehen am Check-In-Kreisel am Acherner Stadteingang die Blicke auf sich. 
    22.09.2021
    Innovatives Shopkonzept sorgt für Wow-Effekt beim Küchenkauf
    Ein einzigartiger Auftritt, ein einzigartiges Konzept und eine einzigartige Beratung: All das vereint der REDDY Cube in Achern. Dieses starke Paket sorgt für einen absoluten Wow-Effekt beim Küchenkauf.
  • Das Autohaus Roth KG beschäftigt über 70 Mitarbeiter an drei Standorten in der Ortenau. Nun soll das Team weiter wachsen.
    17.09.2021
    Verstärkung gesucht: Autohaus Roth stellt ein
    Das Autohaus ROTH steht für persönliche Betreuung sowie kundenorientierten Service - und das seit 45 Jahren! Für die Standorte in Offenburg und Oppenau wird Verstärkung gesucht. Das Unternehmen freut sich auf interessante Bewerbungen.
  • Junge Schulabgänger haben in der Ortenau gut lachen: Ihnen stehen eine Vielzahl an Wegen für die passende berufliche Zukunft offen.
    10.09.2021
    Bereits heute an die berufliche Zukunft denken
    Duale Ausbildung, duales Studium oder Studium? Für Schulabgänger ist es nicht einfach, sich für den passenden beruflichen Werdegang zu entscheiden. Denn gerade in der Ortenau gibt es erfolgreiche Unternehmen aller Branchen, die unzählige Karrieremöglichkeiten bieten.