Handball-Landesliga der Frauen

ASV Ottenhöfen peilt "oberen Mittelplatz" an

Autor: 
Berthold Gallinat
Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
11. September 2018

Die ASV-Damen gehen mit Optimismus in die neue Spielrunde. Hinten von links: Tatjana Harter, Cora Blust, Andrea Kopp, Luisa Spinner, Elena Bauer, Sarah Lepold, Trainer Wolfgang Harter. Vorn von links: Annalena Harter, Rebecca Schober, Isabelle Bohnert, Lisa Wöhrle, Daria Fantoli, Regina Zink. Nicht auf dem Bild: Stefanie Vogt, Katharina Münz, Sarah Schnurr, Sandra Roth, Co-Trainer Rainer Merkel. ©Berthold Gallinat

Konsolidierung in der Landesliga haben sich die Handballerinnen des ASV Ottenhöfen nach ihrem Abstieg aus der Südbadenliga als Ziel für die neue Verbandsrunde gesetzt.

»Die letzte Runde war richtig schwer, aber die Mannschaft ist zusammen geblieben und der Mannschaftsgeist ist sehr gut. Wir gehen somit mit Optimismus und frischem Ehrgeiz in die Spielrunde«, teilt Trainer Wolfgang Harter mit und formuliert etwas zurückhaltend als sportliches Ziel: einen Platz im oberen Mittelfeld der Landesliga. Hintergrund dafür ist, dass es ihm sehr wichtig ist, die Nachwuchsspielerinnen aus den A-Mädchen einzubauen. »Das benötigt einfach Geduld und Zeit«, weiß er aus Erfahrung. 
Die Frauen des ASV haben ein intensives Trainingsprogramm hinter sich. Seit dem 1. Juli wird drei Mal pro Woche trainiert, bei einer Trainingseinheit sind auch A-Mädchen eingebunden. Der Kader ist mit 16 Spielerinnen gut besetzt, 
Torfrau Isabelle Bohnert und Cora Blust laborieren noch an kleinen Blessuren, Rebecca Schober benötigt nach ihrem Kreuzbandriss in der vergangenen Runde noch Rekonvaleszenzzeit.
Die Handballrunde beginnt am 14. September, die ASV-Damen treten zwei Mal auswärts in Meißenheim und in Kappelwindeck an.
Das erste Heimspiel in der Schwarzwaldhalle wird dann am 7. Oktober gegen die Damen des BSV Sinzheim angepfiffen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Mountainbike
vor 3 Stunden
In der MTB-Bundesliga in Freudenstadt gab es für die Klassen U9 bis U17 auch ein Short-Race in der Innenstadt. Stephan Mayer (U17) und Corvin Kern (U9) vom SC Hausach standen als Sieger ganz oben auf dem Podest. Marvin Mattes (U15) und Felix Kopp (U13) wurden Zweite.
Felix Bauer konnte erneut überzeugen.
Radsport
vor 3 Stunden
Beim abschließenden Jugend-Sichtungsrennen des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) in Holtensen/Niedersachsen galt es für den aus Oberweier stammenden Felix Bauer vom RSV Hofweier den 9,4 km langen Rundkurs neunmal zu umrunden. 
Die Jung-Schiedsrichter aus Südbaden beim Lehrgang in Saig.
Lehrgang
vor 3 Stunden
27 junge Schiedsrichter kamen Schüler-Schiedsrichter-Lehrgang in Saig zusammen und konnten ihren Wissenstand prüfen und erweitern. Erneut stand der Lehrgang unter der Leitung von Andreas Klopfer und Ralf Brombacher. Auch der Spaß kam nicht zu kurz. In kleinen Wettbewerben wurde ein Gesamtsieger...
Racing-Coach Thierry Laurey hofft zumindest auf einen Punktgewinn in Marseille.
Fußball in Frankreich
vor 3 Stunden
Bereits am Mittwochabend (20 Uhr/live auf DAZN) muss Racing Straßburg in der 1. französischen Fußball-Liga beim Spitzenclub Olympique Marseille antreten und dürfte dort auf eine höchst motivierte Heimelf treffen. 
Fußball-Bundesliga
vor 8 Stunden
Der SC Freiburg hat beim 1:0 (0:0) gegen den Tabellenletzten FC Schalke 04 den zweiten Sieg in Folge gefeiert. Im ausverkauften Schwarzwald-Stadion schoss Florian Niederlechner das Tor des Abends.
KSC-Trainer Alois Schwartz kann in Aalen das gleiche Personal wie beim jüngsten Heimsieg gegen Uerdingen einsetzen.
Fußball, 3. Liga
vor 10 Stunden
Defensiv ist der Karlsruher SC schon beinahe wieder das, was er in der vergangenen Saison war: die abwehrstärkste Mannschaft der Dritten Fußball-Liga. Aktuell hat nur der Tabellen- dritte VfL Osnabrück weniger Gegentreffer zu Buche stehen (fünf) als die Mannschaft von KSC-Trainer Alois Schwartz (...
Paul Wörner erreichte zum dritten Mal in dieser Saison das Halbfinale bei einem ITF-Future-Turnier.
Tennis
vor 13 Stunden
Tennisprofi Paul Wörner hat den nächsten Turniererfolg gefeiert und sich damit seine bisher beste Position auf der ATP-Weltrangliste erspielt.
Carity-Fußballspiel für krebskranke Kinder in Neumühl
vor 14 Stunden
Der Sportplatz des B-Kreisligisten SV Neumühl wird am Mittwoch, 3. Oktober, Treffpunkt alter Fußball-Größen. Um 16.30 Uhr trifft eine SV Neumühl-Ortenau-Auswahl  auf die Traditionsmannschaft des Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart. Der Erlös dieses Carity-Spiels wird dem Förderverein für...
Daniel Schlager.
Fußball
vor 15 Stunden
Mit nur 28 Jahren hat Daniel Schlager, Schiedsrichter des FC Rastatt, am Samstag beim Spiel SV Werder Bremen gegen den 1. FC Nürnberg sein Debüt in der Fußball-Bundesliga gegeben. Der »kicker« urteilte über Schlagers Spielleitung: »Gesamtnote 2 - Korrekt, per Videobeweis vor dem vermeintlichen 1:1...
Bundesliga-Tippspiel
vor 15 Stunden
An jedem Spieltag der Fußball-Bundesliga hat ein Leser/eine Leserin die Chance, attraktive Preise zu gewinnen und sich für das große Tipp-Finale zu qualifizieren. Die Sportredaktion der Mittelbadischen Presse sucht den Tipp-Meister der Saison 2018/19. Diesmal: Andreas Müller gegen Michaela Quarti.
Sportfreunde Goldscheuer ein guter Gastgeber
vor 16 Stunden
Der AH-Regio-Cup geht ins Elsass. Die Mannschaft des FC Still besiegte im Endspiel Am Samstag in Goldscheuer den SV Mundingen 3:0. Im kleinen Finale setzte sich die SG Stadelhofen/Oberkirch im Elfmeterschießen gegen den AS Erstein mit 6:5 durch. 
Mit Kamera und Notizblock Jahrzehnte auf den Fußballplätzen im Einsatz: der Haslacher Manfred Allgeier.
Fußball
vor 17 Stunden
Er war in jedem Fußballclub der Ortenau und darüber hinaus bekannt. Entsprechend groß ist die Trauer um Manfred Allgeier, der mit 67 Jahren einer schweren Krankheit erlag.