Lokalsport

Außenseiter OFG träumt bei DM-Endrunde der Faustballer vom Halbfinale

Autor: 
Michaela Quarti
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
05. Juli 2001
Die Pflicht haben die Faustballer der Offenburger FG mal wieder erfüllt. Nun soll endlich auch einmal eine erfolgreiche Kür folgen. Doch bei der DM-Endrunde in Hamm gilt der Vizemeis-ter der Bundesliga Süd als krasser Außenseiter.
Offenburg. Dennoch träumen die Offenburger davon, endlich einmal bei einer DM-Endrunde die Vorrunde zu überstehen. »Unser Leistungsvermögen würde sicherlich für einen dritten Platz reichen«, ist sich Spielertrainer Ralf Herp sicher, der jedoch weiß, dass ein steiniger Weg vor seinem Team liegt. Denn schon zum Auftakt trifft die OFG morgen auf den Gastgeber TV Westfalia Hamm, der in der Nord-Gruppe den dritten Platz belegte und in Nationalspieler Niels Pannewig einen erfahrenen Schlagmann in seinen Reihen hat. Und bei einer Niederlage wäre schon alles vorbei. »Wenn wir einen schlechten Tag erwischen, sind wir nach 30 Minuten draußen«, weiß OFG-Schlagmann Bernd Konprecht, der die bislang einzige Endrundenteilnahme der OFG auf dem Feld vor zwei Jahren aufgrund einer Verletzung verpasste. Selbst bei einem guten Tag wäre jedoch ein Sieg der Offenburger eine Überraschung. Schließlich sicherte sich Hamm erst kürzlich den IFV-Pokal (vergleichbar mit dem Uefa-Pokal im Fußball) im Endspiel gegen Ligakonkurrent TS 52 Hannover. Und genau dieses Team aus Hannover würde bei einem Erfolg im Halbfinale auf die OFG warten. »Dass wir Hannover schlagen können, haben wir in der Halle bewiesen«, erinnert sich Konprecht, und auch sein Teamkollege Axel Rottenecker ist sich sicher: »Wenn wir das erste Spiel gegen Hamm gewinnen, ist alles möglich.« Steigerung nötig Um dies zu schaffen, ist allerdings gegenüber der Bundesliga-Saison eine Steigerung nötig. Zwar boten die Offenburger einige starke Leistungen, doch unnötige Niederlagen waren auch nicht selten. SüdMeister TuS RW Koblenz erwies sich als das klar stärkere Team. »Jeder muss hundert Prozent bringen, wenn wir etwas erreichen wollen. Das war in der Runde nicht immer der Fall«, weiß Konprecht. Herp appeliert indes an den Teamgeist: »Wir müssen als Team funktionieren. Im Feld lässt sich mit Kampf und Willen einiges bewegen.« Dadurch sollen die spielerischen Vorteile der Nord-Teams, die in Hamm, Hannover sowie dem TSV Hagen 1860 die eindeutigen Favoriten stellen, ausgeglichen werden. »Die Mannschaften im Norden sind zweifellos stärker, da Faustball dort einen wesentlich höheren Stellenwert hat«, erklärt Herp. Zudem wird im Norden bereits mit dem als moderner angesehenen U-System gespielt, wäh-rend im Süden noch die klassische Variante bevorzugt wird. Darin könnte nach Meinung von Herp jedoch ein Vorteil für die OFG liegen: »Hamm oder Hannover sind es nicht mehr gewohnt, gegen Teams mit anderer Spielweise anzutreten.« So oder so, die Offenburger werden alles versuchen, um die Überraschung zu schaffen. Vielleicht hat das Team, das in Bestbesetzung antreten kann, auch einmal das Glück auf seiner Seite. Insgeheim träumt Herp nämlich genau wie seine Mannschaftskameraden nicht nur vom angestrebten dritten Platz. »Ich habe mir am Montag vorsorglich mal frei genommen. Man weiß ja nie, was auf so einer Endrunde alles passiert…« Das OFG-Team für Hamm 1. Bernd Konprecht (28) Angriff 2. Stefan Birth (30) Zuspiel 3. Ralf Herp (28) Abwehr 4. Stephan Lutz (31) Angriff 5. Axel Rottenecker (31) Abwehr 6. Mathias Ruf (36) Abwehr 7. André Prokopp (20) Abwehr

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Adrian Vollmer (l.) und der SV Linx spielen am Sonntag in Bühl gegen den Kehler FV.
vor 56 Minuten
Fußball
Zum Abschluss seines Trainingslagers in Durbach spielt Oberligist SV Linx am Sonntag um 16 Uhr beim Sportfest des FSV Bühl gegen den Verbandsligisten Kehler FV.  
Erfolgreich in der Wasserfall-Sektion: Die MSC-Asse in Schatthausen.
vor 3 Stunden
Mountainbike
Eine Premiere erwartete zwölf Welschensteinacher MSC-Nachwuchs-Trialer in Schatthausen bei Heidelberg. Der MSC fuhr Podestplätze und Top-Ten-Platzierungen heim.  
Bastian Broß hat mit dem TC BW Oberweier einen Doppelspieltag zu bestreiten.
vor 6 Stunden
2. Tennis-Bundesliga
Mit dem ersten Doppel-Spieltag setzen die Herren des TC BW Oberweier am Wochenende in Reutlingen und Rosenheim die Saison in der 2. Tennis-Bundesliga fort.
Steffen Rothmann und seine Kollegen vom SV Oberschopfheim testen am Samstag bei einem Blitzturnier ihre Form.
vor 8 Stunden
Fußball
Am Samstag veranstaltet Fußball-Bezirksligist SV Oberschopfheim ein Blitzturnier (1. Sparkassen-Cup) im Aubergstadion. Neben Landesligist Langenwinkel nehmen die Bezirksligisten Niederschopfheim, Ichenheim und Oberschopfheim sowie die A-Junioren des Offenburger FV teil.   
vor 8 Stunden
Zum 21. Mal in Oberkirch
Seit Donnerstag läuft der 21. Sparkassen-Renchtalcup der Tennis-Damen. Es geht um 5600 Euro Preisgeld und Punkte für die deutsche Rangliste. Christian Frühe, Bereichsdirektor Renchtal des Namensgebers und Hauptsponsors Sparkasse Offenburg/Ortenau, erwartet Tennissport auf höchstem Niveau und freut...
Frank Berger testet mit dem Kehler FV am Samstag in Oberharmersbach gegen die Stuttgarter Kickers.
vor 8 Stunden
Fußball
Am Samstag um 16 Uhr bestreiten Fußball-Verbandsligist Kehler FV und die Stuttgarter Kickers, die im Trainingslager auf dem Schliffkopf sind, ein Testspiel auf dem Sportgelände des SV Oberharmersbach.   
vor 15 Stunden
Fußball-Testspiel in Lautenbach
Mit einem 4:3 (3:1)-Sieg im Testspiel am Mittwochabend gegen Regionalligist 1. FC Saarbrücken hat Fußball-Zweitligist SV Sandhausen sein viertägiges Trainingslager im Lautenbacher Sonnenhof beendet. 
vor 20 Stunden
Lokalsport
Wer die Spiele von Racing Straßburg besucht, wird ab dem 25. Juli auch das Wappen des Europa-Parks im Meinau-Stadion sehen. Seit heute ist der Ruster Freizeitpark nämlich Sponsor des französischen Fußball-Erstligisten.
Für Tobias Grallert lief es bei der Senioren-EM in Budapest sportlich nicht optimal.
vor 21 Stunden
Tischtennis
Mit großartigen Eindrücken kehrten die Steinacher Tischtennis-Asse Elke Stremlow und Tobias Grallert von der Senioren-Europameisterschaft aus Budapest zurück. Sportlich strichen beide in der Trostrunde die Segel.  
Oskar Beck.
18.07.2019
Kolumne
Boris Becker kann mit seiner Zwangsversteigerung der Andenken an seine große Zeit zufrieden sein – aber Auktionen tun auch weh.
18.07.2019
26. Acherner Sparkassen-Fußball-Stadtmeisterschaft
Die 26. Acherner Sparkassen-Fußball-Stadtmeisterschaften werden vom 24. bis  einschließlich 29. Juli im Hornisgrindestadion ausgespielt – Cupverteidiger ist Oberligist SV Oberachern.  
Der Gengenbacher Routinier Michael Wußler war bisher bei allen elf Auflagen des Turn-Mix dabei.
18.07.2019
Turnen
Eine hochkarätige Turn-Show erwartet die Ortenauer Sportfans am Freitagabend ab 18.30 Uhr in der Kinzigtalhalle. Der TV Gengenbach und sein Förderverein für Kunstturnen laden zum 12 Gengenbacher Turn-Mix ein.  

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 17.07.2019
    Große Wiedereröffnung
    Nur einige Meter vom alten Standort entfernt – und doch ist alles neu: Am Donnerstag, 18. Juli, öffnet um 8 Uhr im Lahrer Fachmarktzentrum nicht nur ein neuer, sondern zugleich der jüngste und modernste MediaMarkt Deutschlands seine Türen.
  • Die »Stand-up-Paddle-Boards« sind der Renner des Sommers.
    12.07.2019
    Erhältlich im EMUK Store in Lahr
    Durch einsame Landschaften streifen, sich frei fühlen und die Natur genießen – Camping ist Urlaub der besonderen Art. Doch was sollten Reisende einpacken? Hier sind aktuelle Trends für den Urlaub im Freien – und im Wasser.
  • 11.07.2019
    Edelbrennerei Wurth
    Gin, Whisky, Edelbrände – alles aus der Region, alles aus einer Hand und in höchster Qualität, das verspricht die Edelbrennerei Markus Wurth aus Altenheim. Neben Kooperationen mit heimischen Partnern ist das Familienunternehmen auch im Ausland inzwischen sehr erfolgreich.
  • 10.07.2019
    Offenburg
    Essensstände mit besonderen Leckereien sorgen für Genuss, Musiker und Illumination für Flair: Bei »Genuss im Park« wird der Offenburger Zwingerpark ab Donnerstag, 25. Juli, und bis Samstag, 27. Juli, wieder das stilvolle Ambiente für ein besonderes Fest sein.