Juniorenfußball

D-Junioren des OFV sind Meister der Bezirksliga

Autor: 
nf
Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
24. Mai 2018
Hinten v. l.: Trainer Philipp Kaufmann, Fabio Bahr, Carl Schwendemann, Nikita Turutin, Gian-Luca Feißt, Robin Hiegel, Philip Frey, Toni Heizmann. Vorne v. l.: Matthis Bühler, Can Kilic, David Weis, Ramon Härter, Max Bischler, Ruben Yan, Joel Früh, Marlon Bross. Es fehlt: Trainer Alex Früh.

Hinten v. l.: Trainer Philipp Kaufmann, Fabio Bahr, Carl Schwendemann, Nikita Turutin, Gian-Luca Feißt, Robin Hiegel, Philip Frey, Toni Heizmann. Vorne v. l.: Matthis Bühler, Can Kilic, David Weis, Ramon Härter, Max Bischler, Ruben Yan, Joel Früh, Marlon Bross. Es fehlt: Trainer Alex Früh. ©Privatfoto

Großer Jubel bei den D-Junioren des Offenburger FV: Bereits zwei Spieltage vor Saisonende steht das Team der Trainer Philipp Kaufmann und Alex Früh als Meister in der Bezirksliga fest – obwohl alle Spieler dem jungen Jahrgang angehören. Durch das 3:0 beim SC Lahr, als Marlon Bross und zwei Mal Gian-Luca Feißt die Tore erzielten, ist der OFV mit acht Punkten Vorsprung nicht mehr einzuholen und krönt eine erfolgreiche Saison mit bislang nur einer Niederlage.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Mitmachen beim Tippspiel
vor 42 Minuten
Baden Online sucht wieder den Tipp-Meister der Ortenau. Zum dritten Mal läuft das Bundesliga-Tippspiel, bei dem wieder tolle Preise winken. 30 Spieltage lang haben Sie die Chance, sich für das große Finale zu qualifizieren.
Kapitän Marco Petereit ist selbst etwas überrascht vom starken Auftakt seines Offenbruger FV.
Fußball-Verbandsliga
vor 2 Stunden
Fußball-Verbandsligist Offenburger FV scheint nach den bisherigen Auftritten für den Pokal-Kracher am Mittwoch gegen den Kehler FV gerüstet.
Interview mit dem Vorsitzenden Rainer Lusch
vor 4 Stunden
Statt dem Rückspiel gegen Drittliga-Absteiger SG Köndringen-Teningen, nach der 25:41-Niederlage vom Mittwoch, stand am Samstag bei den Handballern von Drittliga-Neuling TV Willstätt nach dem obligatorischen Foto-Termin eine Trainingseinheit auf dem Plan. Kommenden Freitag um 20.30 Uhr starten die...
Ringen
vor 5 Stunden
Am Wochenende starteten die Mühlenbacher Florian Neumaier und Peter Öhler beim Großen Preis der Bundesrepublik Deutschland in Dortmund, beim 35. »Grand Prix of Germany« im griechisch-römischen Stil mit etlichen internationalen Top-Athleten. Während Neumaier in der ersten Runde verlor, verpasste...
Ralf Ludwig hat den TVS Baden-Baden/Sandweier in die 3. Liga geführt.
Handball
vor 8 Stunden
Insider im Handballsport sagen oft, dass Torhüter keine Mannschaft trainieren können. Dieses Vorurteil hat Ralf Ludwig widerlegt. 
Viel Zeit für Sightseeing am Hamburger Hafen blieb dem Gengenbacher Nico Feißt im Rahmen der Rollstuhlbasketball-Weltmeisterschaft nicht.
Parasport
vor 11 Stunden
Der Gengenbacher Nico Feißt als Redakteur bei der Rollstuhlbasketball-WM in Hamburg und der Para-Leichtathletik-EM in Berlin im Einsatz.
Fußball, DFB-Pokal
vor 14 Stunden
Bundesligist SC Freiburg tritt am Montag im DFB-Pokal beim Drittliga-Aufsteiger Energie Cottbus an. Für Nils Petersen und Tim Kleindienst ist das eine Reise in die Vergangenheit.
Findungsphase: VCO-Zuspielerin Richarda Zorn (r.) geht mit Neuzugang Tessa Dahnert (3. v. r.) die Angriffszeichen durch, die Pia Leweling (2. v. r.) bereits geläufig sind.
Volleyball
vor 16 Stunden
Gut vier Wochen vor der Auftaktpartie in der 2. Volleyball-Bundesliga Süd gegen den SV Lohhof (15. September/19.30 Uhr/Nord-West-Halle) hat der VC Printus Offenburg im ersten Testspiel im Rahmen der Vorbereitung einen guten Eindruck hinterlassen.
Handball-Südbadenliga der Frauen
vor 16 Stunden
Nachdem die Handballerinnen der SG Schenkenzell/Schiltach in der vorigen Saison als Aufsteigerinnen völlig überraschend die Vizemeisterschaft gefeiert haben, werden ab Mitte September die Karten völlig neu gemischt. In einer stark veränderten Südbadenliga spielen dann 13 Teams, darunter drei...
Frankreich, Ligue 1
vor 16 Stunden
Dem sensationellen 2:0-Sieg beim Saisonstart in Bordeaux folgte gestern ein eher ernüchterndes 1:1 daheim gegen AS St. Étienne. Dennoch liegt Racing Straßburg nach zwei Spieltagen der französischen Ligue 1 auf einem starken vierten Platz.
Fußball-Bezirksliga
vor 16 Stunden
Im Nachbarschafts-Duell gegen den SV Haslach feierte der SV Oberwolfach am Samstag nach einer starken Vorstellung einen überraschend klaren 4:1-Sieg. Mann des Abends war Jonas Wolf, der zwei Treffer selbst erzielte und die beiden anderen Tore vorbereitete.
Fußball, DFB-Pokal
vor 16 Stunden
Anstatt an einer Pokal-Sensation zu schnuppern, schied Drittligist Karlsruher SC in der ersten Runde gegen den Bundeslligisten Hanniover 96 mit einer krachenden 0:6-Niederlage aus.