Ringer-Oberliga Südbaden

Dem KSV Haslach glückt ein 18:17 gegen den KSV Taisersdorf

Autor: 
Fred-Jürgen Becker
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
14. Oktober 2019

Den „Kampf des Abends“ lieferten sich Kevin Reis vom KSV Haslach (rechts) und Luan Schmid (KSV Taisersdorf), in der Mitte Kampfrichterin Vanessa Meßner. ©Fred-Jürgen Becker

Es hat nicht viel gefehlt und die zwei Mannschaftspunkte wären mit an den See gegangen. Denn der Tabellenletzte KSV Taisersdorf verkaufte sich am Freitagabend recht teuer beim KSV Haslach, der vor zahlreichen Zuschauern knapp mit 18:17 gewann. Allerdings konnten Haslachs Trainer Hansi Megerle und Istvan Szurovzski mit Nick Allgaier (Reise mit der Schule) und Pascal Funk (Urlaub) auch zwei Top-Kräfte nicht aufbieten.

Gleich der erste Kampf war der Kampf des Abends. Edelfan Daniel Bächle hatte damit den richtigen bestimmt. Der erstmals in der Oberliga eingesetzte Nachwuchsringer Kevin Reis ging gegen Luan Schmid unerschrocken zur Sache. In der zweiten Minute musste er seinen Gegner jedoch über einen Minute lang im Schwitzkasten fixieren, bevor diesen die Kräfte verließen und er auf die Schulter ging. Mit einem Angriff überraschte Igor Gavrilita seinen Widersacher Heiko Martin und schulterte ihn bereits in der ersten Minute. In den nächsten beiden Kämpfen waren die Gäste am Zug. Suleiman Hutak gegen Darwish Mahmodi und Josef Kempf gegen Marco Martin konnten klare Punkteniederlagen nicht verhindern. Vor der Pause bekam Jonathan Eble vier Punkte, da Taisersdorf keinen Gegner stellte. Mit einem 12:6 gingen die Kinzigtäler in die Pause.

- Anzeige -

Vaterfreuden und Matchwinner

Danach kamen die drei entscheidenden Kämpfe. Gegen den bekannt starken Simon Weißhaar musste Vojtech Benedek ein 0:8 einstecken. Wegen seines Übergewichts ließ sich Patrick Käppeler von Timo Stiffel gleich zu Beginn schultern. Da die beiden starken Gäste-Ringer Tobias Martin gegen Nikola-Nino Novovic und Steffen Krämer gegen Elias Merk je einen Vierer holten, kam es nun auf den Auftritt von Viorel Ghita an, der übrigens am Donnerstag Vater eines Töchterchens geworden war. Seinen 4:0-Vorsprung brachte er ruhig und taktisch geschickt über die Runden, so dass aus dem 16:17 noch ein 18:17 wurde.
Taisersdorfs Trainer Patrick Käppeler bekannte, dass man angesichts des knappen Ergebnisses bei vollem Einsatz seiner ersatzgeschwächten Mannschaft enttäuscht sei – so nahe am ersten Saisonsieg. Kurz und knapp meinte Haslachs Vorsitzender Achim Stiffel: „Wir sind noch mal mit einem blauen Auge davongekommen!“
 
KSV Haslach – KSV Taisersdorf 18:17
57 Kilo Freistil Kevin Reis - Luan Schmid 4:0 (SS 4:0); 61 Greco Suleiman Hutak - Darwish Mahmodi 0:3 (PS 3:12); 66 F Jonathan Eble ohne Gegner 4:0; 71 G Timo Stiffel - Patrick Käppeler 4:0 (SS 4:0); 75 F Nikola-Nino Novovic - Tobias Martin 0:4 (SS 0:9); 75 G Elias Merk - Steffen Krämer 0:4 (SS 0:9); 80 F Viorel Ghita - Sandro Martin 2:0 (PS 4:0); 86 G Vojtech Benedek - Simon Weißhaar 0:3 (PS 0:8); 98 F Josef Kempf - Marco Martin 0:3 (PS 0:8); 130 G Igor Gavrilita - Heiko Martin 4:0 (SS 2:0)

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Marco Schlampp, li., wird nicht nur Spieler der HSG, sondern auch Co-Trainer von Trainer Gregor Roll, r.
vor 3 Minuten
Handball-Landesliga
Die Handballer der HSG Hanauerland vermelden mit Marco Schlampp einen weiteren Neuzugang für die kommende Saison. Der Rückraumspieler wird nach einem Jahr bei der HGW Hofweier wieder zurück ins Hanauerland kehren, wo er acht Jahre für den TV Willstätt spielte. Neben seinem Einsatz als Spieler wird...
vor 3 Stunden
Fußball
Racing Strasbourg und Ludovic Ajorque haben sich auf eine vorzeitige Verlängerung des Vertrags geeinigt. 
vor 6 Stunden
Fußball
Pünktlich zum Trainingsauftakt vermeldet Fußball-Regionalligist Bahlinger SC nach Nico Gutjahr (SSV Ulm) seinen zweiten Neuzugang für die Spielzeit 2020/21: Manolo Rodas von Kickers Offenbach. 
vor 9 Stunden
Leichtathletik
Elias Fischer vom TV Haslach gewann beim Leichtathletik-Sportfest in Karlsruhe den Hochsprung-Wettbewerb. Seine Vereinskameradin Rebecca Singler schaffte jeweils den 2. Platz im Hoch- und Weitsprung. 
Freut sich auf den Bahlinger SC: Manolo Rodas (re.), Neuzugang von Kickers Offenbach, hier mit dem Sportlichen Leiter des BSC, Bernhard Wiesler.
vor 11 Stunden
Fußball-Regionalliga
Pünktlich zum Trainingsauftakt kann Fußball-Regionalligist Bahlinger SC seinen zweiten Neuzugang für die Spielzeit 2020/21 vermelden: Vom Ligakonkurrenten Kickers Offenbach kommt Mittelfeldakteur Manolo Rodas, der aus Offenburg-Griesheim stammt.
vor 18 Stunden
Frauenfußball
Die Fußballerinnen der SpVgg Kehl-Sundheim gewannen 2017 den Bezirkspokal und 2019 das Triple. Wegen Personalmangels kann für die kommende Saison aber keine Mannschaft mehr gemeldet werden.
Dennis „Deko“ Kopf kehrt zur neuen Saison vom SV Linx zum Offenburger FV zurück.
vor 21 Stunden
Fußball
Nicht nur Gabriel Gallus, Dennis „Deko“ Kopf, Pierre Venturini und Lukas Martin wechseln zur neuen Saison zwischen den Ober- und Verbandsligisten aus der Region. 
Benedikt Asam wechselt vom Offenburger FV zum SV Oberachern.
vor 21 Stunden
Lokalsport
Am 30. Juni endete die Wechselfrist im Amateurfußball. Diese Fußball-Vereine der Oberliga haben dabei folgende Veränderungen gemeldet.
Pierre Venturini wechselt vom Oberligisten SV Linx zum Verbandsligisten Kehler FV.
vor 21 Stunden
Amateurfußball
Am 30. Juni endete die Wechselfrist im Amateurfußball. Diese Fußball-Vereine der Verbandsliga haben dabei folgende Veränderungen gemeldet.
Oppenaus Spielertrainer Christian Seger pausiert in der kommenden Saison.
vor 21 Stunden
Amateurfußball
Am 30. Juni endete die Wechselfrist im Amateurfußball. Diese Fußball-Vereine der Landesliga haben dabei folgende Veränderungen gemeldet.
Domenico Bologna legt sein Traineramt beim FSV Seelbach nieder.
vor 21 Stunden
Amateurfußball
Am 30. Juni endete die Wechselfrist im Amateurfußball. Diese Fußball-Vereine der Bezirksliga haben dabei folgende Veränderungen gemeldet.
01.07.2020
Frauenfußball
Nach dem vorzeitigen Ende der Saison haben die Fußballerinnen der SG Gengenbach/Zell/Fischerbach Gewissheit: Die Meisterschaften in der Landesliga und Kreisliga sind bestätigt. Somit spielt die erste Mannschaft in der nächsten Saison in der Verbandsliga und die zweite in der Bezirksliga.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Willkommen zu Hause: Stressless® steht für Komfort und Entspannung. Modell: Tokyo Linden Sand.
    vor 9 Stunden
    Stressless®: Raus aus dem Alltag, rein ins Zuhause
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten und Wohnen in Baden. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach ist Partner ausgewählter Marken und präsentiert mit Stressless® norwegischen Komfort. Die Welt des exklusiven Möbelherstellers wartet im Stressless®-Studio darauf,...
  • Kai Wissmann präsentiert am Donnerstag, 16. Juli, die Gewinner der Shorts 2020.
    25.06.2020
    Trinationales Event: Großes Finale am 16. Juli
    Die Shorts lassen sich nicht ausbremsen, auch nicht von einer weltweiten Pandemie: Das trinationale Filmfestival der Medienfakultät der Hochschule Offenburg wird diesmal komplett online ausgerichtet. Die Filme sind donnerstags und sonntags ab 19 Uhr im Live-Stream hier abrufbar. Das große Finale...
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.06.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.
  • Für die Panorama-Gesichtsvisiere von Fleig wird Kunststoff für die Lebensmittelindustrie verwendet.
    24.06.2020
    Fleigs Panorama-Visier:
    Schwarzwälder Erfindergeist für die neue deutsche Normalität: Die Lahrer Hans Fleig GmbH hat ein innovatives Visiersystem als komfortable Lösung für den Schutz vor Ansteckung entwickelt. Das Unternehmen sichert so bestehende Arbeitsplätze und sieht Potenzial, zusätzliche Mitarbeiter einstellen zu...