Mitmachen beim Tippspiel

Baden Online sucht den Bundesliga-Tippmeister 2018/19

Autor: 
Marcus Hug
Lesezeit 5 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
20. August 2018

Auch bei unserem Tippspiel wird der Meister gesucht ©Archiv

Baden Online sucht wieder den Tipp-Meister der Ortenau. Zum dritten Mal läuft das Bundesliga-Tippspiel, bei dem wieder tolle Preise winken. 30 Spieltage lang haben Sie die Chance, sich für das große Finale zu qualifizieren.

Zweimal haben wir unser Bundesliga-Tippspiel mittlerweile durchgeführt, zweimal war es spannend bis zum Schluss. Benjamin Knosp aus Urloffen krönte sich letztlich in der vergangenen Saison zum Tipp-Meister und wurde damit Nachfolger von Hansi Rößler aus Lahr, der die Premiere in der Saison 2016/17 gewann.

Jetzt läuten wir die dritte Runde ein für das große Bundesliga-Tippspiel von Baden Online der Mittelbadischen Presse. Wir suchen den Tipp-Meister der Saison 2018/19. Sie, liebe Leserinnen und Leser, haben 30 Spieltage lang die Chance, sich für das große Finale zu qualifizieren. Dort können Sie sich dann zum Tipp-Meister krönen und tolle Preise gewinnen.

Wie funktioniert das Tippspiel? An jedem der ersten 30 Spieltage tritt eine Leserin oder ein Leser zum Tipp-Duell gegen einen Redakteur oder Mitarbeiter von Baden Online und der Mittelbadischen Presse an. Getippt werden die neun Partien der Fußball-Bundesliga. Für ein korrekt getipptes Ergebnis gibt es vier Punkte, für die richtige Tordifferenz (z.B. Tipp 2:1, Ergebnis 3:2) gibt es zwei Punkte, für die richtige Tendenz (z.B. Tipp 2:1, Ergebnis 3:0) gibt es einen Punkt. Bei falscher Tendenz gibt es null Punkte. Holt der Teilnehmer mehr Punkte als der Vertreter der Mittelbadischen Presse, erhält er einen Spieltagspreis und qualifiziert sich für das Finale. Somit haben maximal 30 Teilnehmer die Möglichkeit, am Finale teilzunehmen. Neu in dieser Saison: Es gibt einen Joker. Der Tipper, der sein Tipp-Duell nicht gewonnen hat, aber im Vergleich zu seinen Konkurrenten die meisten Punkte gesammelt hat, erhält einen zusätzlichen Finalplatz. Sollten mehrere Tipper die gleiche Punktzahl aufweisen, entscheidet das Los.

Wie läuft das Finale? Das Finale findet vom 31. bis 34. Spieltag der Fußball-Bundesliga statt. Dort tippen alle Final-Teilnehmer die insgesamt 36 Spiele der letzten vier Spieltage. Wer die meisten Punkte holt, ist Tipp-Meister. Bei Gleichstand zwischen zwei oder mehr Teilnehmern gewinnt der Teilnehmer, der mit seinen Tipps näher an der Gesamtzahl der erzielten Tore der 36 Spiele liegt. Sollte der Sieger dann noch immer nicht feststehen, entscheidet das Los.

Wie kann man teilnehmen? Die Teilnahme ist ausschließlich über das Online-Anmeldeformular unter www.mittelbadische.de/tippspiel möglich. Jeder, der sich dort mit Namen, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse registriert, kommt in den Lostopf. Wichtig: Bitte schicken Sie ein für den Zeitungsdruck geeignetes Porträtfoto mit! Die kompletten Teilnahmebedingungen sind ebenfalls auf dieser Seite zu finden und müssen per Klick akzeptiert werden. Mit der einmaligen Anmeldung hat man an allen 30 Spieltagen die Chance, als Teilnehmer ausgelost zu werden. Die Anmeldefrist hat bereits begonnen und endet am 15. April 2019.

- Anzeige -

Wie erfahre ich, ob ich Teilnehmer bin? Vier bis fünf Tage vor dem jeweils ersten Spiel des Bundesliga-Spieltags wird ein Teilnehmer ausgelost, der zum Tipp-Duell antreten darf. Der Teilnehmer wird dann unmittelbar telefonisch oder per Mail informiert und um seine Tipps gebeten. Außerdem wird der Teilnehmer aufgefordert, für die Veröffentlichung in der Zeitung einige Angaben zu seiner Person zu machen.

Wann werden die Tipps veröffentlicht? Am Tag des ersten Spiels des jeweiligen Bundesliga-Spieltags (in der Regel Freitag) veröffentlicht die Mittelbadische Presse in der Zeitung, auf Baden Online und unter www.mittelbadische.de/tippspiel die Tipps des Kandidaten und des Vertreters der Mittelbadischen Presse. In der Montagausgabe (oder bei Spieltagen unter der Woche in der Freitag-Ausgabe) wird das Ergebnis des Tipp-Duells veröffentlicht und bekannt gegeben, ob sich der Kandidat den Spieltagespreis gesichert und sich für das Finale qualifiziert hat.

Was gibt es zu gewinnen? Gewinnt der Kandidat das Tipp-Duell gegen den Vertreter der Mittelbadischen Presse, erhält er als Spieltagspreis einen Kino-Gutschein der Forum Cinemas für zwei Personen inkl. Popcorn und Getränken. Für die drei Erstplatzierten des Finales gibt es attraktive Hauptpreise, gestiftet von Expert Oehler in Kehl. Der Tipp-Meister erhält einen 65-Zoll-Flachbildfernseher Smart TV von Hisense im Wert von 1200 Euro. Für den Zweitplatzierten haben wir ein Apple iPad im Wert von 400 Euro vorgesehen, der Drittplatzierte darf sich über einen Lautsprecher von Bose im Wert von 280 Euro freuen.

An wen kann ich mich wenden, wenn es Fragen gibt? Alle relevanten Informationen und die kompletten Teilnahmebedingungen sind im Internet unter www.mittelbadische.de/tippspiel zu finden. Sollte es darüber hinaus noch Fragen geben, einfach eine Mail an tippspiel@reiff.de schicken. Wir werden dann zeitnah alle offenen Fragen beantworten.

Jetzt geht es also los, ab sofort können Sie sich ihren Platz im Lostopf sichern. Schon am Montag wird der erste Teilnehmer ermittelt, der dann im Tipp-Duell am ersten Bundesliga-Spieltag gegen Rüdiger Rüber, den Sportchef der Mittelbadischen Presse antreten darf. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück!

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

vor 2 Stunden
Volleyball
Mit einem Sieg starteten die Landesliga-Volleyballer des VC Haslach in die neue Saison. Bei Alemannia Freiburg-Zähringen gab es ein 3:1. Große Freude herrschte auch bei den VCH-Volleyballerinnen nach dem ersten Spieltag. Zwar verlor man das Auftaktspiel gegen den gastgebenden TV Kollnau-Gutach mit...
Bastian Funke (HTV Meißenheim) kämpft derzeit noch mit einer Erkältung.
vor 2 Stunden
Handball-Südbadenliga
Am Samstag (20 Uhr) erwartet Handball-Südbadenligist HTV Meißenheim (7. Platz/4:4 Punkte)  mit dem HC Hedos Elgersweier (9. Platz/4:6 Punkte) den nächsten Derby-Kontrahenten in der HTV-Arena.
Philip Kugler (r.) hat aus dem letzten Spiel in Herbolzheim eine Platzwunde davongetragen.
vor 5 Stunden
Handball-Südbadenliga
Noch steht Handball-Südbadenligist TuS Altenheim (5. Platz/5:5 Punkte) nach fünf Spieltagen ohne Heimsieg da, der soll nun aber endlich am Samstag (20 Uhr) in der Partie gegen die SG Kappelwindeck/Steinbach (6./4:4) fällig sein.   
Maximilian Leist (l.) wird nach einer Hand-OP in diesem Jahr nicht mehr für den Offenburger FV spielen.
vor 8 Stunden
Fußball-Verbandsliga
Nach dem dritten Sieg in Folge empfängt Fußball-Verbandsligist Offenburger FV am Samstag (14.30 Uhr) den Tabellenneunten FC Auggen im Karl-Heitz-Stadion, der seinerseits um den Anschluss ans vordere Mittelfeld bemüht ist.
vor 11 Stunden
Turnen 2. Bundesliga
Nach der Pause wegen der Heim-WM in Stuttgart steht fürs VEGA Turnteam des TV Schiltach die nächste Auswärtsreise in der 2. Bundesliga Süd an, die erfolgreich bestritten werden soll. Diesmal ist der Weg jedoch nicht so weit, es geht zum badischen Konkurrenten TV Bühl, der keinesfalls zu...
vor 14 Stunden
Fußball
Mit zwei Oberliga-Heimspielen steht dem Ortenauer Fußball ein spannender Samstag bevor. Die Gegner heißen Freiberg und Freiburg.  
Zum letzten Mal ist die Großmarkthalle am Samstag Schauplatz der Boxnacht.
vor 17 Stunden
Boxen
Die Boxstaffel Blau-Weiß Lahr feiert ihr 70-jähriges Bestehen und bietet am Samstag Boxsport von höchster Qualität. Die Veranstaltung wird aber zum letzten Mal in der altehrwürdigen Großmarkthalle stattfinden.
16.10.2019
Fahrradtrial
Bei der Bezirkmeisterschaft Platz 1, bei der Baden-Württemberg-Meisterschaft auf Platz 1 und nun auch Platz 1 in der SDM-Klasse „Könner“ des Süddeutschen Trial-Cups: Die Jahresbilanz 2019 von Marian Wolber vom MSC Hornberg kann sich sehen lassen.
Sportvorstand Heinz Falk (l.) und Serkan Nezirov freuen sich auf die Zusammenarbeit.
16.10.2019
Fußball
Serkan Nezirov ist zurück im Offenburger Fußball-Geschäft. Der 34-jährige Online-Marketing-Manager trägt künftig gemeinsam mit Jonas Leopold die Verantwortung für die U19 des Traditionsvereins.   
16.10.2019
2. Bundesliga Luftpistole
In der 2. Luftpistolen-Bundesliga ist die Mannschaft von Neuling SV Oberkirch auch nach dem zweiten Wettkampf sieglos. Die Konzentration der Renchtäler gilt nun dem Heimauftritt am 3. November in der Nußbacher Kronguthalle.  
Bruno Schumi sicherte sich 2018 den Sieg beim Brandeck-Lindle-Lauf.
16.10.2019
Leichtathletik
Die organisatorischen Vorarbeiten für die Ausrichtung der 15. Auflage des regional beliebten Ohlsbacher Brandeck-Lindle-Laufs am kommenden Samstag sind so weit gediehen, dass für eine gelungene Laufveranstaltung alles bereit steht. 
Die LK4-Turnerinnen des TuS Ottenheim machten nicht nur am Schwebebalken eine gute Figur (hinten von links): Jule Kiesele, Lene Baumann, Melina Sailer und Mara Baumann. Mitte von links: Alisha Auer, Kerstin Ullrich und Lena Haag. Vorne: Carolina Schäfer.
16.10.2019
Turnen
Einen gelungener Auftakt in die neue Saison in der Ortenauer Turnliga LK4 jahrgangsoffen feierte die Mannschaft des TuS Ottenheim. Am Samstag waren die Ottenheimerinnen Alisha Auer, Mara und Lene Baumann, Melina Sailer, Carolina Schäfer und Kerstin Ullrich sowie Jule Kiesele und Lena Haag vom TuS...

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 16.10.2019
    Schaurigschöne Attraktionen in Kappel-Grafenhausen
    Was unternimmt man am besten mit den Kindern wenn es draußen kalt ist und regnet? Diese Frage müssen sich Eltern jetzt nicht mehr stellen. Denn im Freizeitpark Funny World in Kappel-Grafenhausen können Familien bei vielen Indoor- und Outdoorattraktionen den perfekten Tag erleben! Und pünktlich zur...
  • 11.10.2019
    Offenburg
    Sorgenfrei zur Traumküche, von der Planung bis zur Montage, begleitet von erfahrenen Profis – das bietet die Streb-Küchenwelt in Offenburg. Der verkaufsoffene Sonntag am 13. Oktober ist die ideale Gelegenheit für eine entspannte Beratung vor Ort.
  • 08.10.2019
    Entspannung ist im hektischen Alltag immer wichtiger. Die volle Entspannung finden Sie im Nationalpark-Hotel Schliffkopf auf den Höhen der Schwarzwaldhochstraße. Mit der Kombination aus hochwertigen Pflegeprodukten und einer einzigartigen Landschaft, können Kunden voll vom Alltag abschalten.
  • 04.10.2019
    Im Oktober in Südbaden
    Das Braun Möbel-Center bietet Wohnmöbel in vielen Formen, Farben und Materialien. Vom 10. bis zum 12. bzw. 13. Oktober findet in neun Märkten in der Region die große Hausmesse statt.