Mitmachen beim Tippspiel

Baden Online sucht den Bundesliga-Tippmeister 2018/19

Autor: 
Marcus Hug
Lesezeit 5 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
20. August 2018

Auch bei unserem Tippspiel wird der Meister gesucht ©Archiv

Baden Online sucht wieder den Tipp-Meister der Ortenau. Zum dritten Mal läuft das Bundesliga-Tippspiel, bei dem wieder tolle Preise winken. 30 Spieltage lang haben Sie die Chance, sich für das große Finale zu qualifizieren.

Zweimal haben wir unser Bundesliga-Tippspiel mittlerweile durchgeführt, zweimal war es spannend bis zum Schluss. Benjamin Knosp aus Urloffen krönte sich letztlich in der vergangenen Saison zum Tipp-Meister und wurde damit Nachfolger von Hansi Rößler aus Lahr, der die Premiere in der Saison 2016/17 gewann.

Jetzt läuten wir die dritte Runde ein für das große Bundesliga-Tippspiel von Baden Online der Mittelbadischen Presse. Wir suchen den Tipp-Meister der Saison 2018/19. Sie, liebe Leserinnen und Leser, haben 30 Spieltage lang die Chance, sich für das große Finale zu qualifizieren. Dort können Sie sich dann zum Tipp-Meister krönen und tolle Preise gewinnen.

Wie funktioniert das Tippspiel? An jedem der ersten 30 Spieltage tritt eine Leserin oder ein Leser zum Tipp-Duell gegen einen Redakteur oder Mitarbeiter von Baden Online und der Mittelbadischen Presse an. Getippt werden die neun Partien der Fußball-Bundesliga. Für ein korrekt getipptes Ergebnis gibt es vier Punkte, für die richtige Tordifferenz (z.B. Tipp 2:1, Ergebnis 3:2) gibt es zwei Punkte, für die richtige Tendenz (z.B. Tipp 2:1, Ergebnis 3:0) gibt es einen Punkt. Bei falscher Tendenz gibt es null Punkte. Holt der Teilnehmer mehr Punkte als der Vertreter der Mittelbadischen Presse, erhält er einen Spieltagspreis und qualifiziert sich für das Finale. Somit haben maximal 30 Teilnehmer die Möglichkeit, am Finale teilzunehmen. Neu in dieser Saison: Es gibt einen Joker. Der Tipper, der sein Tipp-Duell nicht gewonnen hat, aber im Vergleich zu seinen Konkurrenten die meisten Punkte gesammelt hat, erhält einen zusätzlichen Finalplatz. Sollten mehrere Tipper die gleiche Punktzahl aufweisen, entscheidet das Los.

Wie läuft das Finale? Das Finale findet vom 31. bis 34. Spieltag der Fußball-Bundesliga statt. Dort tippen alle Final-Teilnehmer die insgesamt 36 Spiele der letzten vier Spieltage. Wer die meisten Punkte holt, ist Tipp-Meister. Bei Gleichstand zwischen zwei oder mehr Teilnehmern gewinnt der Teilnehmer, der mit seinen Tipps näher an der Gesamtzahl der erzielten Tore der 36 Spiele liegt. Sollte der Sieger dann noch immer nicht feststehen, entscheidet das Los.

Wie kann man teilnehmen? Die Teilnahme ist ausschließlich über das Online-Anmeldeformular unter www.mittelbadische.de/tippspiel möglich. Jeder, der sich dort mit Namen, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse registriert, kommt in den Lostopf. Wichtig: Bitte schicken Sie ein für den Zeitungsdruck geeignetes Porträtfoto mit! Die kompletten Teilnahmebedingungen sind ebenfalls auf dieser Seite zu finden und müssen per Klick akzeptiert werden. Mit der einmaligen Anmeldung hat man an allen 30 Spieltagen die Chance, als Teilnehmer ausgelost zu werden. Die Anmeldefrist hat bereits begonnen und endet am 15. April 2019.

- Anzeige -

Wie erfahre ich, ob ich Teilnehmer bin? Vier bis fünf Tage vor dem jeweils ersten Spiel des Bundesliga-Spieltags wird ein Teilnehmer ausgelost, der zum Tipp-Duell antreten darf. Der Teilnehmer wird dann unmittelbar telefonisch oder per Mail informiert und um seine Tipps gebeten. Außerdem wird der Teilnehmer aufgefordert, für die Veröffentlichung in der Zeitung einige Angaben zu seiner Person zu machen.

Wann werden die Tipps veröffentlicht? Am Tag des ersten Spiels des jeweiligen Bundesliga-Spieltags (in der Regel Freitag) veröffentlicht die Mittelbadische Presse in der Zeitung, auf Baden Online und unter www.mittelbadische.de/tippspiel die Tipps des Kandidaten und des Vertreters der Mittelbadischen Presse. In der Montagausgabe (oder bei Spieltagen unter der Woche in der Freitag-Ausgabe) wird das Ergebnis des Tipp-Duells veröffentlicht und bekannt gegeben, ob sich der Kandidat den Spieltagespreis gesichert und sich für das Finale qualifiziert hat.

Was gibt es zu gewinnen? Gewinnt der Kandidat das Tipp-Duell gegen den Vertreter der Mittelbadischen Presse, erhält er als Spieltagspreis einen Kino-Gutschein der Forum Cinemas für zwei Personen inkl. Popcorn und Getränken. Für die drei Erstplatzierten des Finales gibt es attraktive Hauptpreise, gestiftet von Expert Oehler in Kehl. Der Tipp-Meister erhält einen 65-Zoll-Flachbildfernseher Smart TV von Hisense im Wert von 1200 Euro. Für den Zweitplatzierten haben wir ein Apple iPad im Wert von 400 Euro vorgesehen, der Drittplatzierte darf sich über einen Lautsprecher von Bose im Wert von 280 Euro freuen.

An wen kann ich mich wenden, wenn es Fragen gibt? Alle relevanten Informationen und die kompletten Teilnahmebedingungen sind im Internet unter www.mittelbadische.de/tippspiel zu finden. Sollte es darüber hinaus noch Fragen geben, einfach eine Mail an tippspiel@reiff.de schicken. Wir werden dann zeitnah alle offenen Fragen beantworten.

Jetzt geht es also los, ab sofort können Sie sich ihren Platz im Lostopf sichern. Schon am Montag wird der erste Teilnehmer ermittelt, der dann im Tipp-Duell am ersten Bundesliga-Spieltag gegen Rüdiger Rüber, den Sportchef der Mittelbadischen Presse antreten darf. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück!

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 12.06.2019
    Storytelling von Reiff Medien
    Exakt bestimmen, wer meine Werbung sehen will und Produkte mit neuen Erzählformen und einflussreichen Gesichtern bewerben: Online-Marketing ist heute so kraftvoll wie nie – und die Experten von Reiff Medien Digital Natives unterstützen regionale Firmen auf diesem Weg.
  • Die Profis für Werbeanzeigen auf digitalen Plattformen (von links): Sebastian Daniels (Abteilungsleiter Digital Natives), Serkan Nezirov und Andreas Lehmann von Reiff Medien.
    12.06.2019
    Interview mit drei Experten
    Wie können sich Unternehmen in Zeiten der Digitalisierung ihren Kunden präsentieren? Die neue Abteilung »Reiff Medien Digital Natives« bietet maßgeschneiderte Lösungen an und hievt regionale Firmen auf Plattformen wie Facebook und Instagram.
  • 30.05.2019
    Größtes Volksfest der Ortenau
    Vom 30. Mai bis 2. Juni läuft in Kehl wieder der »Messdi«. Das größte Volksfest der Ortenau mit seinen etwa 160.000 Besuchern wartet in diesem Jahr mit einigen Neuerungen auf.
  • 13.05.2019
    »Schöne Zeit« – der zeitlose Weingenuss
    Fruchtig, farbenfroh und voller Lebensfreude – so zeigt sich der neue »Schöne Zeit«-Weißwein der Durbacher WG. Der Name ist Programm und steht für zeitlosen Genuss für jedes Alter – aus dem Herzen des Durbachtals.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

vor 1 Stunde
Fußball
Nach dem 1:1 im Hinspiel vor einer Woche war die Ausgangslage in der Relegation um den letzten Platz in der Landesliga für den SC Offenburg und den SV Ulm völlig offen. Am Samstagabend feierte aber der Vizemeister der Bezirksliga Offenburg vor der imposanten Kulisse von 1700 Zuschauern durch ein 4:...
Jubel beim SV Diersburg.
vor 4 Stunden
Fußball
Ähnliches Bild wie vor zwei Jahren am Samstag in Ottenheim nur mit anderem Ausgang: Damals ging der FC Ottenheim als Erster über die Ziellinie, am Samstag nur als Zweiter. Mit dem 2:2 (1:1) machte der SV Diersburg den Aufstieg in die Kreisliga A perfekt und sorgte für enttäuschte Gesichter bei den...
Der SV Renchen feiert den Aufstieg in die Bezirksliga.
vor 7 Stunden
Fußball
Nach dem 5:1-Erfolg im ersten Relegationsspiel eine Woche zuvor und dem 1:1 (0:1) am Samstag im Rückspiel zu Hause gegen den SV Mühlenbach kehrt der SV Renchen nach 15 Jahren Abstinenz wieder in die Fußball-Bezirksliga Offenburg zurück.   
Die Fans des SC Offenburg durften den Aufstieg in die Landesliga bejubeln.
15.06.2019
Fußball
Am Samstag sind jede Menge Entscheidungen in Sachen Aufstieg in der Fußball-Region gefallen. Hier der Überblick:               
Jarell Eddie steht mit Straßburg IG noch in Verhandlungen.
15.06.2019
Basketball
Mit dem Ausscheiden im Playoff-Viertelfinale gegen Dijon endete für Frankreichs Basketball Erstligist Straßburg IG eine durchwachsene und vor allen Dingen unbefriedigende Saison, wie Präsident Martial Bellon und Trainer Vincent Collet  auf einer Pressekonferenz bestätigten. 
Tobias Schwarz gewann zwei wichtige Prüfungen am ersten Tag.
15.06.2019
Reitsport
Der auf der Anlage des Reitvereins Lahr tätige Jungprofi Tobias Schwarz (Kenzingen) dominierte am ersten Tag die wichtigsten Prüfungen des traditionsreichen Legelshurster Springturniers. Mit seinem Paradepferd La Belle gewann er das erste Springen der Klasse S.   
Die C-Junioren der SG Zunsweier/Elgersweier/Ortenberg.
15.06.2019
Fußball
Die C-Junioren der SG Zunsweier/Elgersweier/Ortenberg haben die Saison als Meister der Bezirksliga beendet.
Jan Lennart Beering zieht es nach Willstätt.
14.06.2019
3 .Handball-Bundesliga
Handball-Drittligist TV Willstätt hat Jan Lennart Beering von der SG Köndringen/Teningen für kommende Saison verpflichtet. Der 23 Jahre alte Linkshänder hatte vergangene Saison wegen einer Operation nach einem Knorpelschaden im rechten Knie allerdings kein Spiel für den Oberligisten bestritten.  
Mischa Pleger (r.) steht mit dem SC Offenburg nach dem 1:1 im Hinspiel am Samstag im Rückspiel um den Landesliga-Aufstieg beim SV Ulm unter Zugzwang.
14.06.2019
Fußball, Aufstiegs-Rückspiel zur Landesliga
Nach dem umkämpften 1:1-Unentschieden im Hinspiel hat der SC Offenburg vor dem Rückspiel um den Aufstieg in die Fußall-Landesliga am Samstag (17 Uhr) beim SV Ulm 1948 die etwas schlechtere Ausgangssituation. Trainer Serkan Nezirov ist dennoch zuversichtlich.
Ottenheims Trainer Stefan Schlageter baut auf die Zuschauer als »zwölften Mann«.
14.06.2019
Fußball, Aufstiegs-Rückspiel zur Kreisliga A
Vor dem Aufstiegs-Rückspiel im Kampf um einen Platz in der Fußball-Kreisliga A am Samstag (17 Uhr) zwischen den Kreisliga-B-Vizemeistern FC Ottenheim (Staffel IV) und SV Diersburg (Staffel III) ist nach dem knappen 2:1-Heimsieg der Diersburger im Hinspiel noch alles offen.   
Platz eins im Doppel: Jonas (l.) und Lukas Burger.
14.06.2019
Badminton
Nur wenige Wochen nach dem Aufstieg in die 2. Badminton-Bundesliga mit dem BC Offenburg durften Jonas und Lukas Burger den nächsten Riesenerfolg bei den deutschen Hochschulmeisterschaften feiern.
14.06.2019
Fußball
Der SV Mühlenbach und der SV Renchen stiegen vor 15 Jahren gemeinsam aus der Fußball-Bezirksliga ab. Einer von ihnen darf am Samstagabend die Rückkehr dorthin feiern. Nach der Mühlenbacher 1:5-Heimpleite im Hinspiel liegt die Wahrscheinlichkeit bei mindestens 99 Prozent, dass die Gastgeber die...