Mountainbike

Erfolgreicher Mountainbike-Nachwuchs aus Sasbachwalden

Autor: 
Bianca Hirsch
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
28. Juli 2020
Die Fahrer des BSS Devo Team von Bikesport Sasbachwalden sind froh, wieder Rennen fahren zu dürfen.

Die Fahrer des BSS Devo Team von Bikesport Sasbachwalden sind froh, wieder Rennen fahren zu dürfen. ©Sebastian Gruber

Vier Talente des BSS Devo Teams vom Verein Bikesport Sasbachwalden wussten bei Rennen in Österreich und der Schweiz zu überzeugen.

Die Mountainbiker des neu formierten BSS Devo Teams des Vereins Bikesport Sasbachwalden mussten lange darauf warten, endlich mal wieder eine Startnummer an das Bike befestigen zu können. Nach der coronabedingten Absage der meisten Rennen in ganz Europa war die Freude groß, dass sich an den letzten beiden Wochenenden in Österreich und der Schweiz doch noch Möglichkeiten ergaben, Trainingsfleiß und Kampfgeist unter Beweis zu stellen. Dafür mussten längere Anfahrzeiten in Kauf genommen und Pandemiebedingungen eingehalten werden. Während zwei Fahrer bei den österreichischen Meisterschaften im Downhill in Semmering (Niederösterreich)  an zwei Tagen spannende Vor- und Finalläufe lieferten, kämpften zwei XC Race Kids beim „Proffix Swiss Bike Cup“ in Gränichen (Kanton Aarau) um die vorderen Plätze.

Podest knapp verfehlt

In Semmering wurde die Messlatte im Seeding Run bereits sehr hoch gesetzt. Nico Schlebes konnte in der U17 stark mithalten. Im Seeding des ersten Tages fuhr er trotz Starkregens technisch einwandfrei über rutschige Wurzeln und Steinfelder auf Platz drei und verfehlte im Finallauf als Vierter in diesem hochkarätig besetzten Feld nur knapp das Podest. In der Qualifikation am zweiten Renntag schaffte es Schlebes sogar mit nur einer Sekunde Rückstand auf Platz zwei, musste sich dann aber in der folgenden Schlammschlacht bei schwierigen Bedingungen mit dem fünften Rang zufrieden geben.

Starke Aufholjagd

- Anzeige -

Leon Stemmler hatte in der Junioren-Kategorie weniger Glück, stürzte und war enttäuscht über seinen respektablen zwölften Platz am Samstag und den 13. Rang am Sonntag.
Beim international besetzten „Proffix Swiss Bike Cup“ fiel bereits in der Vorwoche in Leukerbad für viele Mountainbiker nach langer Pause der Startschuss in die Saison 2020. Felix Kurz lieferte hier ein starkes Rennen. Als deutscher Gast musste er in den letzten Startreihen der 47 Teilnehmer das Rennen beginnen und kämpfte sich bravourös Runde um Runde auf Rang zehn vor. In Gränichen, wo auch die Schweizer Meisterschaften ausgetragen wurden, konnte er auf der langen U13-Strecke in sengender Hitze mit harten Anstiegen in der Kiesgrube und technisch anspruchsvollen Waldpassagen leider nicht seinen Top-10-Platz verteidigen und kam im stark besetzten Feld nach vier Runden immerhin noch als 17. unter fast 60 Fahrern ins Ziel.

Beste deutsche Fahrerin

Ihr bisher bestes Rennen fuhr Clara Hirsch in der U11-Kategorie. Nach Startkollision und technischem Defekt konnte sie erst nach 30 Sekunden Zeitverlust die Aufholjagd beginnen. Auf den drei Runden verlor sie nicht den Mut, steigerte beherzt ihre Leistung, konnte immer mehr Fahrer – darunter auch einige vor ihr gestarteten Jungen – überholen und schaffte den verdienten Sprung aufs Podest. Mit Platz drei war Clara Hirsch an diesem Tag beste deutsche Fahrerin.

Der Verein hofft für das Team, dass die noch bestehenden Renntermine in Deutschland nicht abgesagt werden, sodass auch das gesamte Team in dieser Saison noch zeigen kann, was es dank des Trainerteams Torben Drach, David Horvath und Urs von Mücke zu leisten vermag.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

vor 3 Stunden
Fußball, SBFV-Pokal
Heiß her ging es am Wochenende auf zahlreichen Fußballplätzen, wo die erste Hauptrunde des SBFV-Pokals ausgetragen wurde. Mit dem Offenburger FV, Kehler FV, SV Oberwolfach, TuS Oppenau, SC Hofstetten und FSV Altdorf haben sich sechs Teams aus der Ortenau für die zweite Runde qualifiziert. Am...
Johannes Vetter hat sich nach 2017 seinen zweiten deutschen Meistertitel geholt.
vor 5 Stunden
Leichtathletik
Mit dem deutschen Meistertitel für Speerwerfer Johannes Vetter (LG Offenburg) und Hürdensprinter Matthias Bühler (TV Haslach) sowie den Plätzen sechs für 200-m-Läufer Milo Skupin-Alfa und Speerwerfer Markus Koch (beide LG Offenburg) erkämpfte das Quartett aus der Ortenau ein starkes Ergebnis bei...
vor 7 Stunden
Fußball, SBFV-Pokal
Durch das verdiente 3:1 beim SC Lahr steht der SV Oberachern im Finale um den SBFV-Pokal, wo es am 22. August im Freiburger Schwarzwald-Stadion gegen den Oberliga-Konkurrenten 1. FC Rielasingen-Arlen geht.
Die Spielerinnen der SG Gengenbach/Zell/Fischerbach feiern nach einem tollen Auftritt im südbadischen Pokal-Finale mit ihren Fans.
vor 10 Stunden
Frauenfußball: Südbadisches Pokal-Finale
Die SG Gengenbach/Zell/Fischerbach muss sich beim favorisierten SV Gottenheim im südbadischen Pokal-Finale der Frauen erst in der Schlussphase mit 3:5 geschlagen geben.
vor 13 Stunden
Ringen
Der ASV Urloffen hat seinen Kader für die kommende Saison in der Ringer-Bundesliga komplett und freut sich auf den Saisonstart am 3. Oktober, wo es gleich gegen ein echtes Schwergewicht geht.
vor 17 Stunden
Unter der Lupe: SV Haslach (Fußball-Bezirksliga)
Zuletzt ersparten der SC Offenburg und das Corona-Virus dem SV Haslach den Abstieg. Mit dem neuen Trainer Martin Leukel und einem deutlich größeren Kader soll die Klasse aus eigener Kraft gehalten werden.
08.08.2020
Fußball
Am Sonntag, 9. August, 17 Uhr, wird im Waldsee-Stadion das zweite Pflichtspiel im Jahr 2020 angepfiffen und das erste in dieser neuen Saison. Nach dem 2:2 beim FV Langenwinkel Anfang März in der Landesliga und dem coronabedingten Abbruch der Saison erwartet der SC Hofstetten in der ersten...
08.08.2020
Fußball
Große Erleichterung beim Fußball-Oberligisten SV Linx: Die am Freitag durchgeführten Corona-Tests bei vier französischen Spielern sind negativ ausgefallen. Das gab der Südbadische Fußballverband (SBFV) am Samstag um 10.59 Uhr bekannt.
08.08.2020
Fußball
Der ehemalige Spielmacher des Oberligisten SV Oberachern will am Samstagabend mit dem Verbandsligisten SC Lahr im Heimspiel gegen seinen Ex-Verein das Finale im SBFV-Pokal erreichen.
07.08.2020
Fußball
Am Freitagabend unterlag der Landesligist FV Schutterwald in der ersten Hauptrunde des Südbaden-Pokals dem benachbarten Verbandsligisten Offenburger FV verdient mit 2:4 (1:1).  
Johannes Vetter peilt seinen zweiten deutschen Meistertitel an.
07.08.2020
Leichtathletik
Mit den Speerwerfern Johannes Vetter und Markus Koch, 200-m-Sprinter Milo Skupin-Alfa (alle LG Offenburg) sowie Hürdenläufer Matthias Bühler (TV Haslach) ist die Ortenau mit vier Athleten am Wochenende bei den deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Braunschweig vertreten (Sa. ARD/So. ZDF).  
Die SG Gengenbach/Zell/Fischerbach steht im südbadischen Pokalfinale.
07.08.2020
Frauenfußball
Die Fußballerinnen der SG Gengenbach/Zell/Fischerbach stehen vor dem größten Erfolg ihrer noch jungen Geschichte. Die Schützlinge von Trainer Georg Forscht bestreiten am Samstag (17.30 Uhr) beim SV Gottenheim das Finale um den südbadischen Fußball-Pokal. Der Sieger qualifiziert sich für den DFB-...

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 07.08.2020
    Auf dem Gelände der Möbelschau Offenburg hat am Mittwoch der erste Outdoor-Funpark im Raum Offenburg eröffnet. Auf über 1000 Quadratmetern Fläche können sich Besucher auspowern.
  • Das Schlafzimmer als Wohlfühlort: Der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach hat alles rund um den gesunden Schlaf im Sortiment.
    01.08.2020
    Traumhaft schlafen mit dem D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach
    Eine qualitativ hochwertige Matratze ist die beste Basis für erholsamen Schlaf. Und die muss nicht teuer sein: Diesen Beweis tritt der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach an. Er präsentiert aktuell noch auf 120 Quadratmetern, ab August auf rund 500 Quadratmetern, alle Arten von Matratzen...
  • Die Bereiche JOOP! LIVING ROOM, DINING ROOM, BEDROOM und BATHROOM sprechen dieselbe Designsprache und verschmelzen perfekt zu harmonischen Wohnwelten.
    23.07.2020
    Premium-Kollektion bei Möbel RiVo
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten in der Region. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach steht seit mehr als 40 Jahren für geschmackvolles Wohnen und ist Partner ausgewählter Marken. So zählt Möbel RiVo zum exklusiven Kreis an Möbelhäusern in Deutschland, der die...
  • Mit dem Theraband können gezielt Körperpartien wie Rücken, Schultern und Bauchmuskeln gestärkt werden.
    23.07.2020
    Beschwerden beim Bewegen? Stinus GmbH berät umfassend und fertigt Hilfsmittel nach Maß
    Der Alltag verlangt dem Körper einiges ab: Die Beine tragen in Beruf und Freizeit überall hin, die Arme bewegen Lasten, der Nacken ist beim Blick in den Monitor oder aufs Handy nach vorn gebeugt, die Schultern verkrampfen. Blockaden, Verspannungen und schmerzende Muskeln sind die Folge. Die...